follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

Doppelmord B3 Verlag

Doppelmord

von: Jakob Stein

erschienen: B3 Verlag

am 28.06.2013

www.bedrei.de

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Doppelmord

In der Frankfurter Kleinmarkthalle gibt es eigentlich alles, was das kulinarische Herz begehrt. In der ganz besonderen Atmosphäre bieten verschiedene Händler ihre köstlichen, meist sehr hochwertigen Waren feil, wobei nicht nur verschiedene Landesspezialitäten, sondern auch komplett unterschiedliche Charaktere hinter den Markttresen für ein buntes Bild und die einzigartige Stimmung sorgen, die bei den Kunden so beliebt und geschätzt ist. Hier pulsiert das Leben. Doch dass die Kleinmarkthalle auch ihre dunklen Seiten haben kann, muss Martin Schwaner, Hauptkommissar bei der Frankfurter Mordkommission, an einem sonnigen Montagmorgen im Spätsommer feststellen. Denn es wird im Kühlhaus Nummer 4 die Leiche des Standbetreibers Alexis Kazikis gefunden. Schnell ist klar, dass es sich nicht um einen Unfall, sondern um Mord handelt. Doch wer sollte den überall beliebten Mann töten wollen? Als kurze Zeit später im Main der leblose Körper des Sternekochs Mirko Leininger gefunden wird, scheint es zwischen den beiden Todesfällen keine Verbindung zu geben, zumal Leininger offenbar Selbstmord begangen hat. Doch je länger sich Schwaner und seine Kollegen mit diesen Fällen beschäftigen, desto mehr kulinarische Geheimnisse kommen ans Tageslicht, die bald schon ein ganz neues Licht auf die Ereignisse werfen…

Mit seinem ersten Kriminalroman "Doppelmord" hat Jakob Stein ein unterhaltsames Werk veröffentlicht, das seine kurzweilige und recht spannende Geschichte mit viel Frankfurter Lokalkolorit würzt. Dass einige Wegbeschreibungen sehr ausführlich ausgefallen sind oder für Nicht-Frankfurter eher unnötige Ortsangaben verwendet werden, wird Frankfurter Krimi-Fans nicht im Geringsten stören. Denn auch wenn die Geschichte und ihre Protagonisten reine Fiktion sind, wirkt das Bild der Mainmetropole, das Stein zeichnet, sehr realitätsnah und verfügt so über einen hohen Wiedererkennungswert.

Die Geschichte selbst ist gut konstruiert und verfügt über ein paar nette Einfälle, die zu einem angenehm hohen Lesegenuss führen. Zwar kommt die Auflösung auf den letzten vier Seiten etwas gehetzt daher, aber das ist für das Krimi-Genre wahrlich keine Seltenheit. Trotzdem hätte ein etwas ausführlicheres Ende dem positiven Gesamteindruck sicherlich noch etwas verstärkt.

"Doppelmord" ist leichte Krimiunterhaltung im besten Sinne des Wortes. Hier und da gibt es zwar noch kleine stilistische Schwachpunkte wie etwa sich in einem Satz mehrfach wiederholende Wörter. Dennoch liest sich der Roman äußerst angenehm und sorgt am Ende sogar dafür, dass man nach der Lektüre mit sehr viel interessierterem Blick durch die Kleinmarkthalle streift. Wer noch nach spannender Sommerlektüre sucht, der kann bei diesem lesenswerten Frankfurt-Krimi getrost zugreifen. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.