follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juli 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

Frankforder Gebabbel Societäts Verlag

Frankforder Gebabbel

von: Hans W. Wolff

erschienen: Societäts Verlag

am 30.08.2013

www.societaets-verlag.de

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Frankforder Gebabbel

Während man heutzutage gerappte Reime, selbstgedrehte YouTube-Videos oder SMSen dazu nutzt, um seine Gefühle auszudrücken, wurde dafür früher noch die hohe Kunst des Dichtens gewählt. Eine Liebeserklärung war dann immer besonders effektiv, wenn sie in elegant konstruierter Versform präsentiert worden ist. Eine solche Liebeserklärung musste freilich nicht zwangsläufig an eine Person gerichtet sein. Auch einer Stadt oder einem Land haben viele Dichter ihre Liebe in Versform Ausdruck verliehen. Dem schließt sich Hans W. Wolff in seinem Buch "Frankforder Gebabbel" auf charmant humorvolle Art an. Dabei belässt er es freilich nicht bei einer einzelnen Ode an Frankfurt. Vielmehr findet er für alle Aspekte des Lebens in der Mainmetropole den passenden Reim, verpackt die liebenswerten Eigenschaften der Frankfurter in gut beobachtete Verse und stellt dann auch noch das Wissen der Leser über ihre Heimatstadt auf die Probe – und das natürlich auch in Versform.

Ob über das "Sexy Mainhattan", ein typisches "Frankforder Wocheend", die "rüsdische Rentner im Schdadtpack" oder über passionierte "Fiddnessgeeschner", Wolff reist auf seinen vergnüglichen Versen quer durch Frankfurt und offenbart dabei eine sehr genaue Beobachtungsgabe. Da erkennt man als Leser vieles wieder, was man selbst einmal an sich oder an anderen Frankfurtern beobachtet hat, was den Unterhaltungswert dieser Sammlung natürlich deutlich steigert.

Interessant wird es dann, wenn Wolff in zehn gereimten Fragen das Wissen seiner Leser rund um Frankfurt testet. Man muss zwar kein alteingesessener Frankfurter sein, um diese amüsant gestellten Fragen beantworten zu können. Auch für alle "Eingeplackten" erschließt sich schon allein aufgrund der Illustrationen leicht, nach welchen Orten hier gesucht wird. Doch was diesen Teil des Buches so gelungen macht, ist die charmante Art und Weise, auf die hier bekannte und beliebte Plätze beschrieben werden, die nicht nur humorvoll sind, sondern nebenbei auch noch ein klein wenig Stadtgeschichte vermitteln.

Mit "Frankforder Gebabbel" zeigt Hans W. Wolff ähnlich wie "Herzhaft Hessisch" oder "Bald kimmt`s Christkindsche!" wieder seine Liebe zum Dialekt und zu Frankfurt und ganz Hessen. Dabei zeigt er im Spiel mit der Sprache eine wunderbare Selbstironie, die so manche Marotte der Frankfurter offenbart, ohne sie bloßzustellen. Sein Buch ist nicht zynisch oder herablassend, sondern einfach von sehr charmantem Humor durchzogen. Das klingt manchmal vielleicht ein wenig ruppig, ist im Kern aber sehr herzlich – so wie wir Frankfurter eben! Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.