follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

Frankfurter Wallanlagen Societäts Verlag

Frankfurter Wallanlagen

von: Brigitte Holdinghausen

erschienen: Societäts Verlag

am 01.10.2015

www.societaets-verlag.de/

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Frankfurter Wallanlagen

Ein Rundgang auf den Spuren der Frankfurter Stadtmauern

Bei Frankfurt denkt man für gewöhnlich zuerst an die Skyline, die hohen Bankentürme, die Zeil, an die Messe oder an den Flughafen. Vielleicht auch noch an den Dom, den Römer und das Museumsufer. Zugegeben, all das sind Orte und Wahrzeichen, die Frankfurt nicht nur in seinem Erscheinungsbild prägen. Doch die kleine Metropole am Main ist auch eine extrem grüne Stadt mit vielen Parks, Alleen und natürlich den Wallanlagen, einer ringförmigen Grünanlage um die Frankfurter Innenstadt. In ihrem Buch "Frankfurter Wallanlagen" lädt Brigitte Holdinghausen zu einem interessanten, aufschlussreichen und kurzweiligen Rundgang durch dieses Naherholungsgebiet ein. Hier, wo früher die mittelalterlichen Stadtmauern der Stadt verliefen, gibt es heute Kinderspielplätze, Denkmäler, Weiher, alte Baumbestände und zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten, die allesamt in diesem schönen Buch vorgestellt werden.

Zu Beginn stellt Holdinghausen die Strecke erst einmal vor, die vom Römerberg zunächst zum Mainufer bis zum Literaturhaus und von dort in die Obermainanlage führt. Von dort aus geht es über die Friedberger Anlage – mit einem Abstecher in den Bethmann Park – und die Eschenheimer Anlage zur Bockenheimer Anlage, die wiederum zur Taunusanlage und über die Gallusanlage zur Untermainanlage führt, die dann am Main entlang zurück zum Römerberg führt. Im Anschluss kann sich der Leser auf einen ausführlichen Spaziergang begeben, der nicht nur die einzelnen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges beschreibt und auch mal einen Abstecher zu Besonderheiten abseits der Wallanlagen macht. Das Buch taucht auch immer wieder in die Historie bestimmter Stellen wie etwa der Alten Oper, die Kasematte, die Alte Brücke oder dem Märchenbrunnen ein.

So erfährt man hier allerhand Wissenswertes, was beim Spazieren durch die Wallanlagen vielleicht bislang verborgen geblieben ist. Ein paar schöne Fotos begleiten diesen Gang durchs heutige und durch das historische Frankfurt, wodurch die Lust, diesen Weg mit dem neu erlangten Wissen abzulaufen, noch intensiviert wird. So ist das Buch nicht nur eine unterhaltsame Liebeserklärung an eine der besonders schönen Seiten des grünen Frankfurt, sondern auch eine spannende Reise durch die Geschichte der Stadt. Und das macht diesen reich bebilderten Rundgang dann auch zu einer absolut empfehlenswerten Lektüre für alle Frankfurt-Liebhaber!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.