follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

Frankfurter Würstchen Henrich Editionen

Frankfurter Würstchen

von: Konstantin Kalveram

erschienen: Henrich Editionen

am 27.11.2012

www.henrich-editionen.de/

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Frankfurter Würstchen

Sie waren lange Zeit DAS kulinarische Aushängeschild und das wohl beliebteste Exportprodukt Frankfurts: die beliebten Frankfurter Würstchen. Nicht nur in Hessen, sondern in ganz Deutschland und sogar in den USA oder auch Spanien etablierte sich das Frankfurter Würstchen als begehrte Delikatesse und fand bei den Kunden reißenden Absatz. Nachdem es in den letzten Jahren ruhiger um das Frankfurter Würstchen geworden ist, nicht zuletzt da einige Betriebe der Meinung sind, dass die Unterschiede zum Wiener Würstchen zu gering sind, um vom Konsumenten wirklich wahrgenommen zu werden, feiert die einst auch Krönungswurst genannte Köstlichkeit in jüngster Zeit ein kleines Comeback. Immer mehr handwerkliche Metzger haben die Traditionswurst wieder in ihr Sortiment aufgenommen und geben dem Frankfurter Würstchen dabei mit unterschiedlichen Nuancen in der Würzung und Herstellung ihre ganz eigene Note, was für eine angenehme Vielseitigkeit im Angebot sorgt. Davon konnte sich nicht nur die Jury des "1. Frankfurter Würstchen-Castings" im August 2012 ein schmackhaftes Bild machen.

In seinem Buch "Frankfurter Würstchen" zollt Konstantin Kalveram dem Frankfurter Würstchen auf informative und unterhaltsame Art Tribut. Kalveram führt die Leser nicht nur durch die Geschichte der Metzgerszunft in Frankfurt und durch die Historie des Frankfurter Würstchens, in deren Verlauf die Köstlichkeit immer wieder einem stetigen Wandel in Zubereitung und Produktion ausgesetzt war. Das Buch bietet zudem einige schmackhafte Rezeptideen, die zeigen, wie vielseitig einsetzbar diese lokale Spezialität ist. Ob Frankfurter Kartoffelsalat, Frankfurter im Krautwickel, Würstchen-Carpaccio, Apfel-Kartoffel-Schaumsuppe oder die Variationen vom Knusperwürstchen, Liebhaber des Frankfurter Würstchens finden hier viele Anregungen, um die Köstlichkeit einmal auf neue Art genießen zu können.

Kalveram beschließt sein Buch mit einer Auflistung von Metzgereien, die Frankfurter Würstchen selbst herstellen und verkaufen. Der kulinarische Ausflug in die Geschichte Frankfurts, in dem auch enthüllt wird, woher die Kunsthalle SCHIRN ihren Namen hat oder worin die Unterschiede zwischen den angeblich so ähnlichen Frankfurtern und Wienern liegt, gefällt mit seinen interessanten, kurzweilig geschriebenen Texten und den zahlreichen Abbildungen, die zusätzlich verdeutlichen, wie populär die Frankfurter Würstchen einst waren. Ein schönes Lese- und Genussbuch über "eine der schönsten Nebensächlichkeiten der Stadt", das man sich nicht nur als Liebhaber der Frankfurter Würstchen zu Gemüte führen kann. Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.