Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
August 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

Süss, sauer, Pur – Unterwegs in der Frankfurter Apfelweinkultur Henrich Editionen

Süss, sauer, Pur – Unterwegs in der Frankfurter Apfelweinkultur

von: Andrea Diener, Stefan Geyer (Hg.)

erschienen: Henrich Editionen

am 12.12.2016

www.henrich-editionen.de

  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Süss, sauer, Pur – Unterwegs in der Frankfurter Apfelweinkultur

Der Hesse im Allgemeinen und der Frankfurter im Besonderen liebt seinen Apfelwein. Und so gibt es nicht nur unzählige Apfelweinwirtschaften in der Region und allerhand Krimskrams rund um das Thema, von Bembelfeuerzeug bis hin zum gerippten Windlicht. Auch auf dem Buchmarkt finden sich zahlreiche Werke, in denen sich Kenner und Liebhaber zum Thema Apfelwein äußern. Auch "Süss, sauer, Pur – Unterwegs in der Frankfurter Apfelweinkultur" ist ein solches Buch. Und tatsächlich werden hier dann auch solche Themen abgehandelt, die bereits öfters in der Apfelweinliteratur thematisiert wurde. Und dennoch ist dieses Werk ein klein wenig anders.

Das beginnt schon mit dem Vorwort, in dem Andreas Maier über den verklärten Blick auf die Apfelweinkultur in der Apfelweinliteratur schreibt. Es folgen 22 Beiträge von zwölf Frankfurter Autorinnen und Autoren über Apfelwein, Bier und Mispel, Kulinarisches, zur Geschichte und über "Sonst noch". Der Leser wird durch eine typische Apfelweinkneipe ebenso geführt, wie über die Streuobstwiesen. Man erfährt hier mehr über den Bembel, den Kult um den Apfelwein und lernt, was in der Frankfurter Küche so alles auf der Speisekarte steht. Auch eine Fahrt im Ebbelwei-Express und eine Würdigung von Apfelwein-Ikonen wie Heinz Schenk steht in diesem Buch auf dem Programm.

Die Texte sind sehr kurzweilig geschrieben, bieten einige wirklich interessante Erkenntnisse über das Thema und sind natürlich im Großen und Ganzen eine Huldigung an die Frankfurter Apfelweinkultur. Aber es gibt eben nicht nur den im Vorwort beschriebenen verklärten Blick, sondern auch einige sehr ehrliche, ungeschönte Zwischentöne, wie etwa bei den Beschreibungen aus dem Alltag eines Apfelweinwirts. Es sind solche Momente, die das Buch aus der Masse abheben und es so lesenswert machen.

Angereichert mit einigen sehr schönen Bildern ist "Süss, sauer, Pur – Unterwegs in der Frankfurter Apfelweinkultur" ein klares Muss für jeden Apfelwein-Liebhaber und alle, die es werden wollen. Davon abgesehen ist es aber auch ein schönes Werk über Frankfurts Ess- und Kneipenkultur, über einige Stadtteile und natürlich auch über echte Frankfurter Typen. Ein Buch so vielseitig wie die Welt des Apfelweins selbst – und deshalb auch absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.