Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

38. Auflage des Mainova Frankfurt Marathon

24.10.2019 | 08:37 Uhr | Sport
38. Auflage des Mainova Frankfurt Marathon

Am Sonntag ist es wieder soweit: Über 25.000 Läuferinnen und Läufer werden beim 38. Mainova Frankfurt Marathon 2019 von der Messe aus durch die City laufen, bevor es zum spektakulären Zieleinlauf in die Festhalle geht. Los geht es um 10:00 Uhr mit dem Startschuss des ersten Rennfeldes. Es folgen der Staffel-Marathon um 10:35 Uhr und der Mini-Marathon um 10:55 Uhr. Der Marathon lockt auch in diesem Jahr garantiert wieder viele begeisterte Zuschauer an die Strecke, wo sie die Läuferinnen und Läufer richtig anfeuern werden. Besonders großartig ist die Stimmung immer bei den diversen Streckenfesten, über die Ihr Euch HIER informieren könnt.  

Natürlich bringt so eine sportliche Großveranstaltung auch etliche Verkehrsbehinderungen mit sich, von denen auch Busse und Straßenbahnen betroffen sind. In der Zeit von 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr werden Bereiche in Sachsenhausen, Niederrad, Goldstein, Schwanheim, Nied, Höchst, Gallus und im Stadtkern temporär für den Fahrzeugverkehr gesperrt sein. Es kann deshalb zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen, sodass Verkehrsteilnehmer längere Fahrzeiten und Umwege einplanen müssen. Durch sich anschließende Abbau- und Reinigungsarbeiten kann es an den Absperrungen zu Zeitverschiebungen kommen. Wer also am Sonntag mit dem Auto unterwegs sein muss, sollte sich vorher HIER über die Streckensperrungen informieren. ACHTUNG: Auch Fahrradfahrer können davon betroffen sein. Eine dringende Bitte der Veranstalter und der Polizei: Um weder den öffentlichen Verkehr über Gebühr zu belasten, noch die Sicherheit der Läufer zu gefährden, wird an alle Verkehrsteilnehmer appelliert, den Umleitungsbeschilderungen und Sperrmaßnahmen, den Hinweisen der Verkehrshelfer und Ordner, sowie den Zeichen und Weisungen der Polizeibeamten unbedingt Folge zu leisten.  

Die Marathon-Strecke, die beidseits des Mains zwischen der Frankfurter Innenstadt und Höchst verläuft, berührt an vielen Stellen auch das städtische Bus- und Straßenbahnnetz, sodass von etwa 6.30 Uhr bis 18.30 Uhr zahlreiche Straßenbahn- und Buslinien von Unterbrechungen oder Umleitungen betroffen sind. 

Wer an diesem Sonntag reibungslos vorankommen will, dem empfehlen RMV und traffiQ die Fahrt mit S-Bahnen und U-Bahnen, die voraussichtlich ungehindert verkehren können. 

Auf den S-Bahn-Linien S1 und S2 zwischen Frankfurt Hauptbahnhof und Frankfurt-Höchst setzt der RMV von 10 bis 17 Uhr zusätzliche Züge ein. Außerdem bieten zahlreiche S-Bahnen der Linien S1 bis S6 mehr Platz durch zusätzliche Wagen. 

Mehr Platz steht auch auf den U-Bahn-Linien U1 bis U4 und U6 bis U8 zur Verfügung. Zudem fahren die Linien U1, U2, U6, U7 und U8 im Viertelstundentakt. Um bequem zum Start an die Festhalle und zurück zu gelangen, verkehrt die U4 zwischen Bockenheimer Warte und Seckbacher Landstraße von etwa 8 bis 18.30 Uhr sogar alle fünf Minuten. 

Einen dichteren Takt bieten auch die Straßenbahnlinien 11, 12, 14, 16, 18 und 21 sowie die Buslinien 32, 34, 43, 50, 55 und 72, die bereits ab 8 Uhr alle 15 Minuten unterwegs sind. 

Kontakt für aktuelle Informationen 

RMV und traffiQ empfehlen den Fahrgästen, sich rechtzeitig über passende Verbindungen zu informieren. Die Mitarbeiter am RMV-Servicetelefon helfen gerne weiter – sie sind rund um die Uhr unter 069/24248024 erreichbar. Auch die Fahrplanauskunft im Internet unter http://www.rmv.de berücksichtigt die geänderten Fahrpläne und findet schnell geeignete Verbindungen. 

Alle weiteren Infos zum Mainova Frankfurt Marathon findet Ihr unter:  https://www.frankfurt-marathon.com/

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.