Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Caricatura Museum gratuliert Hans Traxler mit einer Ausstellung zum Neunzigsten

27.05.2019 | 07:43 Uhr | Kultur
Caricatura Museum gratuliert Hans Traxler mit einer Ausstellung zum Neunzigsten

Es waren ungewohnte Worte, mit denen Museumsleiter Achim Frenz die Pressekonferenz zur neuen Ausstellung im Caricatura Museum eröffnet hat. Wo er sonst nur die Journalisten im „schönsten Museum der Welt“ begrüßt, fügte er dieses Mal noch voller Überzeugung ein „und willkommen zur schönsten Ausstellung, die wir je hatten“ hinzu. Das Lob richtet sich an die Arbeiten von Hans Traxler, die vom 27. Mai bis zum 22. September in dem Museum gezeigt werden. Warum Frenz gerade für diesen Künstler, der vor wenigen Tagen seinen 90. Geburtstag gefeiert hatte, so besonders herzliche Worte fand, liegt nicht nur in der langen Bekanntschaft der Beiden begründet, sondern auch in der Tatsache, dass Traxler mit dem Caricatura Museum eng verbunden ist. 

Er hat den Elch, der vor dem Museum steht geschaffen, besucht selbst jede neue Ausstellung, die in dem Haus gezeigt wird und ist als Mitbegründer der Frankfurter Neuen Schule fester Bestandteil der Dauerausstellung. Nun wird ihm bereits zum dritten Mal in Frankfurt eine große Einzelausstellung gewidmet. „Hans Traxler. Zum Neunzigsten“ verdeutlicht anhand von 345 Ausstellungsobjekten die große Bandbreite des künstlerischen Schaffens Traxlers. „Ich will immer etwas Neues ausprobieren“, verrät der Künstler. Dabei sei es ihm wichtig, eine eigene Handschrift zu haben, wollte es aber stets vermeiden, immer sofort wiedererkannt zu werden. 

Gezeigt werden über 250 Originalzeichnungen, darunter die schönsten Bildergeschichten aus dem vergriffenen Band „Ich, Gott & die Welt“ oder aus „Es war einmal ein Schwein“. Aber auch diverse TITANIC-Exponate und 33 Originalzeichnungen zu seinem neuen Buch, das auf seinen Kindheitserinnerungen basiert, sind zu sehen. Diese Originalzeichnungen werden ergänzt mit (Familien-)Fotografien aus der Zeit. Mittels Audioguide werden den Besuchern die von dem Künstler selbst eingelesenen Kapitel zu den Zeichnungen zugänglich gemacht. 

Als weiteres Highlight werden fünf ganz neue Werke ausgestellt, von denen das Jüngste im Mai 2019 entstanden ist. Zudem ist die Dauerausstellung, die jüngst neu gehängt worden ist, dieses Mal Teil der Sonderausstellung, da im Traxler-Kabinett Originale aus seinem ersten Buch mit Zeichnungen gezeigt werden. 

Die wieder einmal sehr gelungene Ausstellung „Hans Traxler: Zum Neunzigsten“ kann vom 27. Mai bis 22. September im Caricatura Museum besucht werden. Mehr Infos findet Ihr auch unter: http://caricatura-museum.de/

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.