Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Coronavirus führt zur Zwangspause für die Bundesliga

13.03.2020 | 11:53 Uhr | Sport
Coronavirus führt zur Zwangspause für die Bundesliga

Update: Der 26. Spieltag der Fußball Bundesliga, der an diesem Wochenende ausgetragen werden sollte, wird nun doch verschoben. Damit findet auch das Spiel der Eintracht gegen Borussia Mönchengladbach nicht wie geplant an diesem Sonntag (15.03.) statt!

Fast stündlich scheint sich die Lage durch die Auswirkungen des Coronavirus zu ändern. Was Gestern noch selbstverständlich schein, sieht heute schon ganz anders aus. Das betrifft unseren Alltag genauso wie unsere Freizeitgestaltung. Veranstaltungen, Konzerte, Messen und Sport – das Coronavirus wirbelt alles gehörig durcheinander. Und da sich die Situation wohl auch weiter verschärfen wird, hat das Präsidium der Deutschen Fußball Liga in einer Sondersitzung vorgeschlagen, den Spielbetrieb in der 1. und 2. Bundesliga ab dem kommenden Dienstag bis (zunächst einmal) 02.04. auszusetzen. 

Ein finaler Beschluss dazu soll auf der am kommenden Montag tagenden Mitgliederversammlung gefällt werden. Trotzdem soll die laufende Saison bis zum Sommer beendet werden. Eine vorzeitige Beendigung der Saison soll unbedingt vermieden, da dies für einige Vereine existenzbedrohend sein könnte. Fraglich ist allerdings, ob im Falle einer Wiederaufnahme Anfang April auch schon wieder Zuschauer in den Stadien zugelassen sind. Fakt ist, dass bei den Spielen an diesem Wochenende – die nach derzeitigem Stand stattfinden sollen – keine Fans zugelassen sind. Dazu appellieren die DFL und die einzelnen Clubs an alle Fans, sich auch nicht vor den Stadien zu versammeln. 

Denn die Gesundheit der gesamten Bevölkerung und damit auch aller Fußballfans sowie aller Akteure der Bundesliga und 2. Bundesliga hat oberste Priorität. Es gilt jetzt, dass wir alle zusammenhalten und Jeder seinen Beitrag dazu leistet, die Lage zu entschärfen, auch wenn das für den Moment auch mal Verzicht bedeutet. Je mehr sich daran halten, desto besser wird sich die Ausbreitung des Virus eindämmen lassen, was am Ende für uns alle eine Rückkehr zur Normalität bedeuten wird. Daher: Einfach mal den Lieblingsverein am Wochenende vom Fernsehsessel aus anfeuern! 

Übrigens werden auch alle Spiele der UEFA-Klubwettbewerbe in der kommenden Woche verschoben, darunter auch das Achtelfinal-Rückspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Basel. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.