Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Das Frankfurter Oktoberfest 2020 fällt aus

17.06.2020 | 15:19 Uhr | Stadtgeflüster
Das Frankfurter Oktoberfest 2020 fällt aus

Nicht nur in München, sondern auch in Frankfurt heißt es in diesem Jahr: O´zopft is ned! Nachdem das weltweit beliebte Volksfest in der bayerischen Landeshauptstadt schon vor einigen Wochen (verständlicherweise) abgesagt wurde, muss jetzt auch die deutlich kleinere, aber nicht minder beliebte Frankfurter Variante nachziehen. Das gaben heute die Veranstalter des Frankfurter Oktoberfestes, Patrick und Dennis Hausmann sowie Kai Mann, schweren Herzens bekannt. Geplant war, dass das Frankfurter Oktoberfest vom 17. September bis 11. Oktober 2020 im großen Festzelt an der Commerzbank-Arena stattfinden soll. Im vergangenen Jahr hatten rund 60.000 Menschen den elften Geburtstag der Frankfurter Gaudi in der Festhalle Hausmann gefeiert. Auf die zwölfte Ausgabe müssen die Besucher jetzt leider bis 2021 warten. 

Die Absage kommt eigentlich nicht überraschend. Denn noch immer ist die Lage – trotz sinkender Fallzahlen in Deutschland – nicht absehbar und Großveranstaltungen bleiben weiterhin verboten. Und für Patrick Hausmann ist klar: "Unabhängig von der Frage, ob ein derart großes Fest im September und Oktober aufgrund der Corona-Situation überhaupt zulässig sein wird, wollen wir Verantwortung für unsere Gäste sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen." Sein Bruder Dennis Hausmann stimmt zu und ergänzt: "Unser Fest lebt von Nähe, von Geselligkeit. Das ist in diesem Jahr einfach nicht möglich."

Kai Mann schließt sich dem an und erklärt: "Wir haben uns diese Entscheidung bei Gott nicht leicht gemacht. Das Münchner Oktoberfest wurde ja schon vor einiger Zeit abgesagt, wir konnten da noch ein wenig warten, weil die Aufbauarbeiten bei uns nicht so lange Zeit in Anspruch nehmen. Selbst wenn die Auflagen im August gelockert werden sollten, können wir unser sympathisches Familienfest nicht so umsetzen, wie es unsere Gäste gewohnt sind. Unsere Hoffnung liegt nun zunächst auf den Tracht-Nächten auf der Frühjahrs-Dippemess‘ im kommenden Jahr. Es kann sein, dass wir 2021 dann als kleines Bonbon vier bis fünf anstatt lediglich drei Tracht-Nächte veranstalten. Wir hoffen, dass bis zu diesem Zeitpunkt das Virus besiegt oder ein Impfstoff gefunden ist, damit wir mit den Tracht-Nächten Vorfreude auf das Frankfurter Oktoberfest 2021 machen können."

In wenigen Jahren hat sich das Frankfurter Oktoberfest zum absoluten Publikumsrenner entwickelt. Viele Abende sind oft schon nach Beginn des Vorverkaufs ausverkauft und in Sachen Stimmung muss sich das Fest nicht vor dem großen Vorbild aus München verstecken. Es ist traurig, dass das Fest abgesagt werden musste, aber jeder, der schon mal dort war, wird bestätigen können: Das ist jetzt leider nicht die Zeit für eine große Party wie diese. Und so hoffen wir, dass sich alle Wiesn-Fans 2021 wieder an der Commerzbank Arena – die dann Deutsche Bank Park heißen wird – treffen können.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.