Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Das Mainfest 2019 findet wieder mit Feuerwerk statt

02.08.2019 | 08:10 Uhr | Stadtgeflüster
Das Mainfest 2019 findet wieder mit Feuerwerk statt

Es ist soweit: Vom 02. bis zum 05. August findet mit dem Mainfest wieder eines der traditionsreichsten Feste Frankfurts statt. Die Ursprünge reichen tatsächlich bis ins Jahr 1340 zurück, als die Weihe der Dreikönigskirche stattfand. Daraus ging dann das Fischerfest der Mainfischer hervor, die „ihren Fluss und seine Gaben“ feierten. Dazu gab es „Ochs am Spieß“, Wein aus dem Gerechtigkeitsbrunnen, Gänserupfen, Entenfangen der Fischer, Böllerschießen, Feuerwerke, und farbenprächtigen Korsofahrten in Vierer- und Sechserzügen am Mainufer entlang. 

Diese alten Mainfeste wurden im Zuge der Einweihung der neuen „Alte Brücke“ mit einem jährlichen Volksfest fortgesetzt. Auch nach den Zerstörungen des 2. Weltkrieges führte der damalige Oberbürgermeister Dr. Walter Kolb die Tradition weiter fort. Nach einem kurzen Zwangs-Umzug des Mainfests an den Ostpark ging es 1973 zurück an den Ort, wo auch heute noch jeden Sommer vier Tage lang gefeiert wird. 

Wichtig ist den Verantwortlichen dabei, dass einige der alten Traditionen erhalten bleiben. So wird es auch 2019 wieder „Ochs am Spieß“ und auch das Fischerstechen wir erneut tausende Besucher an den Main locken. Insgesamt wird aufgrund des sommerlichen Wetters mit rund 300.000 Besuchern gerechnet. Für viele dieser Besucher ist das traditionelle Abschlussfeuerwerk am Montagabend ein ausschlaggebender Grund, die Traditions-Kerb zu besuchen. 2018 musste das Feuerwerk aufgrund der extremen Trockenheit abgesagt werden. Schmerzhaft für die Schausteller, die an diesem Tag bis zu 50% weniger Umsatz generieren konnten. Aber die Sicherheit geht einfach vor. 

Da auch dieser Sommer wieder sehr trocken ist, war bis zuletzt unklar, ob das Feuerwerk dieses Mal stattfinden kann, oder ob es wieder abgesagt werden muss. An der Umsetzung und Vorbereitung wurde einiges Geändert, um den Sicherheitsbestimmungen bei Trockenheit gerecht zu werden. Durch Änderungen bei der Auswahl der Effekte, den Verzicht auf Raketen, die in großer Höhe zünden, der Änderung des Abbrennwinkels sowie weiterer ergänzender Maßnahmen ist das Risiko, einen Brand zu verursachen, erheblich gesunken und liegt nun im akzeptablen Bereich. Diesem sehr geringen Restrisiko wird mit dem Einsatz von Brandwächtern begegnet, die mit Löschmitteln ausgestattet sind. Und so gab es dann kurz vor dem Starschuss des Mainfests die gute Nachricht: 2019 wird es wieder ein Feuerwerk geben! 

Das Feuerwerk zum Mainfest wird planmäßig am Montag, 5. August, um 22 Uhr vom Sachsenhäuser Mainufer zwischen Eiserner Steg und Untermainbrücke abgebrannt. Zuschauerbereich ist ausschließlich das Mainufer auf der Stadtseite. Das Mainufer auf der Sachsenhäuser Seite ist dann für die Öffentlichkeit gesperrt. 

Aber natürlich lohnt sich ein Besuch des Fests nicht nur am Montagabend. Das ganze Wochenende über gibt es jede Menge Attraktionen, Live-Musik und eine wunderbare Stimmung am Mainufer, die ganz besonders gut in einem der Sommergärten des Mainfests genossen werden kann. 

Öffnungszeiten

Freitag + Samstag 12.00 Uhr - 01.00 Uhr,

Sonntag + Montag 12.00 Uhr - 24.00 Uhr 

Programm Mainufer

Sonntag 16.00 Uhr: Fischerstechen mit dem Schaustellerverband Frankfurt Rhein-Main e.V. und Frankfurter Fischer- und Schifferzunft e.V.

Montag 22.00 Uhr Feuerwerk

Programm Bühne Römerberg

Freitag

19.30 Uhr: Old Beer Devilz

Samstag

15.00 Uhr: Trachtenkapelle Breitenbrunn

20.00 Uhr: Is‘ Was

Sonntag

15.00 Uhr: Stadtkapelle Bergen-Enkheim

19.00 Uhr: Bailey

Montag

19.00 Uhr: Astrein

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.