Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Juli 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Die Leipziger Straße ist eine ausgezeichnete Einkaufsstraße

03.12.2019 | 08:23 Uhr | Shopping
Die Leipziger Straße ist eine ausgezeichnete Einkaufsstraße
Die Leipziger Straße ist eine ausgezeichnete Einkaufsstraße

Große Freude bei Händlern und Gewerbetreibenden auf der Leipziger Straße sowie beim Gewerbeverein Bockenheim Aktiv: Der Handelsverband Hessen hat die Einkaufsstraße in Bockenheim mit dem Qualitätszeichen ‚Generationenfreundliches Einkaufen‘ ausgezeichnet. „Dieses Qualitätssiegel macht uns natürlich stolz“, sagt Holger Wessendorf, Vorsitzender des Gewerbevereins. „Das ist eine echte Wertschätzung und das wir natürlich auch von den Kunden anerkannt.“ Daher sei das Qualitätszeichen sehr gut für eine Straße wie die Leipziger. 

Nachdem 2017 die Schweizer Straße als erste zertifizierte Einkaufsstraße ausgezeichnet wurde, folgt nun also mit der Leipziger Straße die Zweite. Dass diese ebenfalls in Frankfurt liegt, freut Wirtschaftsdezernenten Markus Frank besonders, der gemeinsam mit Joachim Stoll, Vorsitzender des Handelsverbandes in Frankfurt, in feierlicher Runde offiziell das Qualitätszeichen an Holger Wessendorf übergaben. Als Ort für die Verleihung wurde die Metzgerei Waibl gewählt, die als eine der besten Metzgereien Deutschlands ausgezeichnet wurde. Kai Waibl gehört zu den Gewerbetreibenden, die sich enorm für ihre Straße einsetzen und denen das Qualitätszeichen zu verdanken ist. 

Frank unterstrich die Bedeutung der Auszeichnung: „In Zeiten des demografischen Wandels und der alle Branchen erfassenden Digitalisierung steht der Einzelhandel vor der Herausforderung, den veränderten Kundenansprüchen in Zukunft nachhaltig gerecht zu werden. Sehr gerne haben wir geholfen, der Leipziger Straße zu diesem Qualitätsmerkmal verhelfen zu dürfen. Den alltäglichen Einkauf für alle Kundinnen und Kunden so komfortabel und barrierefrei wie möglich zu gestalten, ist eine beispielhafte Pionierarbeit für die lebens- und liebenswerte Einkaufsheimat Leipziger Straße“, lobt der Stadtrat die gemeinschaftliche Initiative. 

Dabei richtet sich „Generationenfreundliches Einkaufen“ nicht ausschließlich an alte Menschen, sondern auch an Familien mit Kinderwagen, an Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind – und einfach an alle, die hier gerne einkaufen gehen. 80 % der Läden auf der Leipziger Straße entsprechen den Anforderungen an das generationsfreundliche Einkaufen. Darunter sind sehr viele Familiengeführte Unternehmen, aber auch große Händler, wie das Zalando-Outlet. Natürlich sei es schade, wenn kleine, individuelle Läden wie die „Pappnase“ schließen, sagt Wessendorf. Denn sie verleihen der Straße ihren besonderen Charakter. Aber auch große Anbieter wie Zalando seien sehr gut, denn sie bringen Menschen auf die Leipziger, die sonst nicht kommen würden und die so die Straße für sich entdecken. 

Joachim Stoll hob in seiner Ansprache die Wichtigkeit des Qualitätszeichens im Zuge des demografischen Wandels und besonders den hohen Servicegedanken der Händlerschaft hervor: „Durch einen ausgeprägten Servicegedanken und individuelle Hilfen lassen sich bauliche Nachteile eines historisch gewachsenen innerstädtischen Quartiers kompensieren.“ 

Mit dem Qualitätszeichen „Generationenfreundliches Einkaufen“ werden seit Frühjahr 2010 Einzelhandelsgeschäfte in ganz Deutschland ausgezeichnet, die bundesweit einheitliche Kriterien in Bezug auf Leistungsangebot, Zugangsmöglichkeiten, Ausstattung des Geschäfts und Service erfüllen. Nach dem bundesweiten Start des Qualitätszeichens „Generationenfreundliches Einkaufen“ im Jahr 2010, gibt es nun schon insgesamt 10.389 Einzelhändler (inkl. Einkaufscenter und Stadtteile), die für ihre Generationenfreundlichkeit ausgezeichnet wurden. Das Qualitätszeichen wurde gemeinsam vom Handelsverband Deutschland (HDE), seinen Landesverbänden und der Initiative „Wirtschaftsfaktor Alter“ entwickelt. 

Wir gratulieren allen Verantwortlichen ganz herzlich zu diesem verdienten Qualitätssiegel!

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.