Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr während der Sommerferien

01.07.2020 | 08:07 Uhr | Service
Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr während der Sommerferien

Bald sind Sommerferien – und damit kommen die üblichen Einschränkungen im öffentlichen Nahverkehr. Denn die Ferienzeit wird regelmäßig dazu genutzt, um nötige Bauarbeiten durchzuführen. Das ist auch in diesem Sommer der Fall. 

Gleich zu Beginn trifft es die S-Bahn Linien S3 und S4. Da die Deutsche Bahn die S-Bahn-Gleise erneuert, können auf der Strecke zwischen Langen und Frankfurt (Main) Süd in der Zeit vom 4. bis zum 27. Juli in beide Richtungen keine S-Bahnen fahren. Für die Fahrgäste ist in dieser Zeit ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. 

Die Gleise der Fernbahn zwischen Darmstadt und Frankfurt sind von den Bauarbeiten nicht betroffen. Fahrgäste, die von Darmstadt, Langen und Dreieich direkt nach Frankfurt fahren möchten, können auf die Züge der Regionalbahnlinien RE60, RB68 und RB61 ausweichen. 

Für Fahrgäste, die nicht unmittelbar an den Bahnhöfen ein- oder aussteigen, ist eine weitere Bus-Ersatzverkehrslinie entlang der ehemaligen B3 eingerichtet. Die Wege zu den Ersatzhaltestellen sind ausgeschildert. 

Während der dreiwöchigen Sperrung werden die Schienen und Schwellen der beiden S-Bahn-Gleise ausgewechselt und das Gleisbett gereinigt. Außerdem nutzt die Deutsche Bahn die Sperrpause dazu, vier Weichen im Bahnhof Frankfurt Louisa zu erneuern. 

Arbeiten für den viergleisigen Ausbau der S6 und Oberleitungsarbeiten in Bad Vilbel 

Die Bahnstrecke zwischen Frankfurt West und Bad Vilbel bzw. Groß-Karben ist an den Wochenenden in den Sommerferien gesperrt. Grund sind Bauarbeiten für den viergleisigen Ausbau der S6 sowie Oberleitungsarbeiten in Bad Vilbel. Die Züge der S6 entfallen daher an den Wochenenden vom 3. Juli bis zum 17. August am Samstag zwischen Bad Vilbel und Frankfurt Süd und ab Samstagabend bis zum frühen Montagmorgen zwischen Groß-Karben und Frankfurt Süd. Als Ersatz fahren Busse zwischen Groß-Karben und Frankfurt Hauptbahnhof. 

U2 unterbrochen, U9 fährt nicht 

Auch bei der U-Bahn gibt es einige Einschränkungen während der Ferienzeit. So ist von Montag, 6. Juli, circa 2 Uhr, bis Samstag, 1. August, circa 3 Uhr, die U-Bahnlinie U2 zwischen Riedwiese/Mertonviertel und Nieder-Eschbach unterbrochen. Grund sind Gleisbauarbeiten zwischen Kalbach und Nieder-Eschbach. Die U2 verkehrt nur zwischen Südbahnhof und Riedwiese/Mertonviertel sowie zwischen Nieder-Eschbach und Bad Homburg-Gonzenheim. Zwischen Riedwiese/Mertonviertel und Nieder-Eschbach findet kein Betrieb der U2 statt. 

Im Anschluss daran, von Samstag, 1. August, circa 3 Uhr bis Montag, 3. August, circa 1.30 Uhr, verkehrt die U2 nur zwischen Südbahnhof und Heddernheim sowie zwischen Nieder-Eschbach und Bad Homburg-Gonzenheim. Grund dafür sind Arbeiten an der Fahrleitung. Von Heddernheim nach Nieder-Eschbach und zurück fährt die Linie U2 nicht. 

Die Linie U9 fährt während der gesamten Bauarbeiten nicht. Der Riedberg ist mit der Linie U8 planmäßig erreichbar. 

Schienenersatzverkehr mit Bussen 

Ein Schienenersatzverkehr mit Gelenkbussen zwischen Heddernheim, Riedwiese/Mertonviertel über Unicampus/Riedberg, Kalbach, Bonames Mitte und Nieder-Eschbach wird im gesamten Zeitraum eingerichtet. 

Über die RMV-App und auf http://www.rmv-frankfurt.de können sich Fahrgäste über die Fahrpläne und ihre neuen Verbindungen informieren.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.