Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Februar 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Eissporthalle Frankfurt freut sich über Rekordbesucherzahlen in 2019

21.01.2020 | 11:37 Uhr | Business
Eissporthalle Frankfurt freut sich über Rekordbesucherzahlen in 2019

(ffm) Mit einer überaus positiven Bilanz schließt das Team der Eissporthalle Frankfurt das vergangene Jahr ab: 2019 haben rund 617.500 Menschen die Sportstätte am Bornheimer Hang besucht. Das sind so viele wie noch nie zuvor. Den Löwenanteil dieser Zahl, nämlich rund 272.500, stellen die Besucher des öffentlichen Eislaufs. Damit hat die Eisporthalle im regulären Betrieb einen Zuwachs von rund 33.000 mehr Besuchern im Vergleich zu 2018. Die große Zahl setzt sich außerdem aus Mitgliedern der elf Eissportvereine zusammen, die dort regelmäßig trainieren (121.000 im Jahr 2019), und Menschen, die Veranstaltungen in der Eissporthalle besuchen (30.800). So kommen beispielsweise jährlich rund 4000 Besucher zu „Family on Ice“, der Eröffnungsveranstaltung zu Beginn der Hauptsaison, wenn der Eintritt frei und erstmals in der Saison auch der Außenring frei zugänglich ist.

„Wie die erfreulichen Zahlen zeigen, übt die Eissporthalle nach wie vor große, ungebrochene Anziehungskraft aus. Sie wird von vielen Bürgerinnen und Bürgern aus der Stadt, aus der Region und von den Vereinen sehr geschätzt“, sagt Sportdezernent Markus Frank. „Mein besonderer Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die bei gleichbleibender Teamstärke die wachsenden Zahlen und die damit verbundenen höheren Anforderungen bravourös meistern.“ 

Seit Jahren verzeichnet die 1981 eröffnete Eissporthalle wachsende Besucherzahlen. Die Menschen kommen aus Frankfurt und Umgebung bis zu einer Entfernung von etwa 150 Kilometer. Ein Grund für die Attraktivität der Eissporthalle weit über Frankfurt hinaus ist ihre Größe: Auf 9000 Quadratmetern können sich die Schlittschuhläufer austoben – damit verfügt die Eissporthalle über die größte zusammenhängende Eislauffläche in Deutschland. Auch der 400 Meter lange Außenring ist eine Besonderheit. Diese Fläche ist während der Hauptsaison, also von November bis Mitte März, täglich befahrbar. Zudem stehen 2000 Paar Leih-Schlittschuhe zur Verfügung. Nicht zuletzt wird das stetige Besucherwachstum von mildem Winterwetter begünstigt, wodurch andere Sportarten wie Rodeln oder Skifahren in Hessen nicht ohne weiteres möglich sind. 

Starke Zuwächse bei den Besuchszahlen der Veranstaltungen gibt es – wenig erstaunlich – in den Jahren, in denen die Frankfurter Löwen besonders erfolgreich sind. So kamen 2004, als die Löwen (damals noch Frankfurt Lions) Deutscher Meister wurden, rund 250.000 Besucher in die Sportstätte und 2017 zum Meistertitel in der DEL 2 immerhin 240.000 Personen. 

Um die Attraktivität der Eissporthalle aufrecht zu erhalten, werden seit 2018 mehrere Bereiche sukzessive saniert, ohne dass es zu Einschränkungen für die Nutzer kommt. So wurde kürzlich die Hallenbeleuchtung komplett auf energieeffiziente LED-Technik umgestellt. Die Wertfächer in der Anschnallhalle und der Boden dort werden voraussichtlich in diesem Jahr erneuert. Zudem wird die Eissporthalle brandschutztechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Insgesamt belaufen sich die Kosten der Investitionen auf rund 3,8 Millionen Euro. Die Sanierung soll bis 2021, wenn die Frankfurter Eishalle ihr 40-jähriges Bestehen begeht, abgeschlossen sein. 

Informationen zu Öffnungszeiten, Preisen, Kindergeburtstagsfeiern und weiteren Angeboten wie beispielsweise Eisstockschießen und Curling finden sich unter http://www.eissporthalle-ffm.de

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.