Digitale Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - finde hier die besten Online-Events!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Frankfurter helfen Frankfurtern – Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Coronavirus

17.03.2020 | 06:58 Uhr | Service
Frankfurter helfen Frankfurtern – Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Coronavirus

Geht man derzeit durch die Supermärkte, muss man angesichts leerer Regale gerade bei Toilettenpapier schon mal ungläubig den Kopf schütteln. Und die fast stündlich neuen Hiobsbotschaften können einen durchaus ein wenig verzweifeln lassen. Doch in diesen turbulenten und schwierigen Zeiten gibt es auch gute Nachrichten. Signale, die positiv stimmen und Mut machen. Dazu gehören sicherlich zahlreiche Initiativen, die sich im Internet und auf Social Media Plattformen gegründet haben, um Menschen, die auf Hilfe angewiesen sind, zu unterstützen. 

So hat sich etwa die #Nachbarschaftschallenge in Windeseile im Netz verbreitet. Dabei geht es darum, mit Hilfe von Aushängen seinen Nachbarn, sollten diese zur Risikogruppe gehören, seine Hilfe beim Einkauf anzubieten. Auch für das Ausführen von Hunden, Zugang zum Internet oder der Gang zur Apotheke kann den Nachbarn angeboten werden. Inzwischen hat die Nachbarschaftschallenge viele Teilnehmer und Nachahmer gefunden. Es zeigt sich, dass viele Menschen in der Not zusammenstehen. Auch wenn man sich nicht die Hand reichen sollte, so kann man doch seinen Mitmenschen gegenüber das Herz öffnen. Manchmal bedarf es gar keiner großen Hilfe, sondern nur eines netten Grußes oder eines kleinen Plauschs (mit dem nötigen Abstand), um die Zwangsisolation erträglicher zu machen. 

Die Initiative Corona Solidarität Frankfurt versammelt sich in zahlreichen Chat-Gruppen, in denen die Teilnehmer zielgerichtet in ihrem Stadtteil helfen können. Und wer sich nicht einer Telegram-Gruppe anschließen möchte, dem werden hier Flyer zum Ausdrucken angeboten. Zudem gibt es in Frankfurt und Umgebung verschiedene Facebook-Gruppen, die sich ganz allgemein dem Thema Nachbarschaftshilfe widmen, wobei im Moment natürlich voll und ganz die Einkaufshilfe für ältere Nachbarn im Vordergrund steht. Einige Gruppen, denen Ihr Euch anschließen könnt, wenn Ihr helfen möchtet, sind:  

Nachbarschaftshilfe Frankfurt und Rhein Main - ca. 20.000 Mitglieder - https://www.facebook.com/groups/350775311761793/

Frankfurter Nachbarschaftshilfe - ca. 10.000 Mitglieder - https://www.facebook.com/groups/541541879202967/

Nachbarschaftshilfe Offenbach und Kreis  - ca. 1.100 Mitglieder - https://www.facebook.com/groups/NachbarschaftshilfeOffenbach/?ref=br_rs

Nachbarschaftshilfe Frankfurt West - https://www.facebook.com/groups/Frankfurterwesten/

Neu Isenburger Nachbarschaftshilfe - https://www.facebook.com/groups/947518028642331/?ref=br_rs

Wir helfen uns - in Bad Homburg und Umgebung - https://www.facebook.com/groups/521160174685748/?ref=br_rs

Der Nachbarschaftshilfe haben sich auch die Jusos Offenbach verschrieben: https://www.spd-offenbach.de/de/corona-spd-jusos-offenbach-presse-einkaufen-c-4826-2--4-139-17.html

Auch über dieses deutschlandweite Portal könnt Ihr Eure Hilfe anbieten: https://www.quarantaenehelden.org/#/

Tipps und Vorlagen zum herunterladen findet Ihr u.a. beim größten Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de

Weitere Einkaufshelfer findet Ihr unter: 

https://www.drk.de/hilfe-in-deutschland/senioren/altersgerechtes-wohnen/einkaufsservice/

https://www.pflegix.de/einkaufshelfer

https://www.die-einkaufshelden.de/

Natürlich lassen sich Lebensmittel auch liefern. Lieferservice bieten u.a. an: 

https://shop.grammgenau.de/ (Nur innerhalb von Frankfurt)

https://www.rewe.de/service/lebensmittel-lieferservice/

https://altmuehlmarkt.de/

https://www.edeka24.de/

https://www.mytime.de/

https://www.bofrost.de/

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.