Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Frankfurts Baustellen im Sommer 2019

27.06.2019 | 06:55 Uhr | Service
Frankfurts Baustellen im Sommer 2019

Die Sommerferien werden gerne dazu genutzt, wichtige Baumaßnahmen durchzuführen, da sich das Verkehrschaos in diesen Wochen in der Regel in Grenzen hält. Jetzt hat das Straßenverkehrsamt über in den Sommerferien beginnende, verkehrsrelevante Baumaßnahmen im Stadtgebiet informiert. 

Neuer Asphalt, neues Pflaster oder neue Gehwege – die Arbeit geht dem Amt bei dem dichten Verkehrswegenetz nie aus. Klaus Oesterling, Verkehrsdezernent der Stadt Frankfurt am Main und Diplom-Ingenieurin Michaela Kraft, Leiterin des Amts für Straßenbau und Erschließung (ASE), haben am heutigen Mittwoch in einer Pressekonferenz über die vorgesehenen Baustellen informiert. 

„Es bietet sich an, die Sommerzeit zu nutzen. Es ist ruhiger auf den Straßen und es gibt keinen Schülerverkehr“, erläuterte Stadtrat Oesterling. Amtsleiterin Michaela Kraft ergänzte: „Das sind beste Voraussetzungen für uns, um schnell an vielen Stellen gleichzeitig zu bauen.“ Statt der sonst 475 000 Ein- und Auspendler sind deutlich weniger unterwegs. 

Das ASE baut während der Sommerzeit an insgesamt rund 25 verschiedenen Stellen im Frankfurter Stadtgebiet. Mit dabei: Der Rückbau der Anschlussstelle der A 661 Bonames und der Neubau eines Radweges im Gewerbegebiet „Am Martinszehnten“. Aber auch Erhaltungsmaßnahmen wie in der „Steinbacher Hohl“ oder der „Beselerstraße“ stehen auf dem Programm. Auch auf Frankfurts Brücken gibt es keine Sommerpause: Die Brücke über die Rosa-Luxemburg-Straße bekommt eine neue Fahrbahn, einen Radweg und Gehwege. Und die Fußgängerbrücke in der Ernst-Kahn-Straße wird saniert.  

Eine Übersicht zur besseren Planung zum Meiden und – wenn möglich - Umfahren der betroffenen Gebiete findet Ihr HIER:

A 661, Rückbau Anschlussstelle Bonames (Rückbau, Renaturierung)

Alte Fahrt (grundhafte Erneuerung der Fahrbahn und Gehwege)

Am Martinszehnten (Neubau eines Radweges)

Arnsburger Straße zwischen Mainkurstraße und Eichwaldstraße (punktuelle Ausbesserung der Fahrbahn als Unterhaltungsmaßnahme)

Beselerstraße (Grunderneuerung Fahrbahn und Gehwege)

Ernst-Kahn-Straße [Fußgänger-Brücke] (Sanierung)

Eschersheimer Landstraße von Hansaallee bis Querstraße (Deckenerneuerung)

Fritz-Tarnow-Straße (Deckenerneuerung)

Hammerskjöldring [Brücke] (Sanierung Fahrbahn, Gehwege, Radwege)

Ibellstraße (Sanierung Gehwege, Deckenerneuerung Fahrbahn, barrierefreie Bushaltestelle)

In den Gräben (Aufpflasterung)

Kaulbachstraße (Deckenerneuerung)

Mainstraße (Sanierung Gehwege)

Mainzer Landstraße zwischen Camberger Brücke und Hafenstraße (Deckenerneuerung)

Praunheimer Weg [Brücke] (Sanierung Fahrbahn, Radweg, Gehwege)

Rosa-Luxemburg-Straße [Brücke] (Sanierung Fahrbahn, Radwege, Gehwege)

Steinbacher Hohl (Deckenerneuerung)

Stroofstraße (Sanierung Fahrbahn)

Zudem schreitet der Umbau von Bushaltestellen im gesamten Stadtgebiet kontinuierlich voran. Die Fahrgäste können sich unter anderem über einen barrierefreien Ein- und Ausstieg freuen.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.