Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Galeria Karstadt Kaufhof schließt Filiale auf der Frankfurter Zeil

19.06.2020 | 16:40 Uhr | Business
Galeria Karstadt Kaufhof schließt Filiale auf der Frankfurter Zeil

Die Galeria Karstadt Kaufhof GmbH hatte kürzlich bekannt gegeben, dass 62 der insgesamt 170 Filialen in Deutschland dicht gemacht werden sollen. Die auch vor der Corona-Krise angeschlagene schon angeschlagene Handelskette könne sich nur durch die Schließung vor der endgültigen Pleite retten. Nun wurde auch bekannt gegeben, in welchen Häusern in Hessen das Licht ausgehen soll. In Frankfurt betrifft es den Karstadt auf der Zeil, sowie die Filiale im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach. Zudem werden die Kaufhof-Filialen im Hessen Center in Frankfurt-Bergen-Enkheim und in Fulda geschlossen werden. Die Gewerkschaft Verdi befürchtet, dass bundesweit rund 6.000 Beschäftigte durch die Schließungen ihre Jobs verlieren werden. 

Die Corona-Krise habe den Konzern etwa 500 Millionen Euro gekostet. Dadurch wurden die ohnehin schon vorhandenen finanziellen Probleme noch verschärft. Auch wenn der Kahlschlag nicht ganz so extrem ausfällt, wie zunächst befürchtet, als es hieß, dass 80 Filialen der Kaufhauskette schließen müssten, so ist der Verlust dieser Traditionshäuser für Innenstädte und Einkaufszentren doch enorm. An der Konstablerwache in Frankfurt wird durch die Schließung der Karstadt-Filiale ein Loch entstehen, das erst einmal wieder gefüllt werden muss. Darunter könnte auch die Attraktivität der Zeil insgesamt leiden – alleine schon, da ein Leerstand in dieser Größenordnung einfach nicht schön aussieht. 

Doch in erster Linie ist die Schließung natürlich eine Katastrophe für alle Beschäftigten, die ohnehin schon unter den Auswirkungen der Krise zu leiden haben. Verdi hat die Hoffnung geäußert, dass die Zahl der Filialschließungen vielleicht noch weiter gesenkt werden könne. Ein minimaler Hoffnungsschimmer – allerdings für viel zu wenige der betroffenen Mitarbeiter*innen.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.