Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Heiße Vorbereitungsphase für den Hochheimer Weihnachtsmarkt beginnt

26.11.2018 | 08:14 Uhr | Weitere
Heiße Vorbereitungsphase für den Hochheimer Weihnachtsmarkt beginnt

Die ersten Weihnachtsmärkte haben schon Eröffnung gefeiert, andernorts wird noch unter Hochdruck vorbereitet. So etwa in Hochheim, wo der beliebte Weihnachtsmarkt vom 07. bis zum 09. Dezember stattfinden wird. Die Besucher sollen nichts davon merken, was im Hintergrund alles nötig ist, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist. Das weiß auch Werner Mäding, der 1. Vorsitzende des organisierenden Handwerker- und Gewerbevereins Hochheim e.V. (HGV). Doch er ist sicher, dass diese Herausforderung auch 2018 gemeistert wird: „Jetzt heißt es keine Fehler machen, nichts vergessen, alle Aktivitäten exakt aufeinander abstimmen. Wir haben ein gutes Organisationsteam, die alle mit vollem Engagement bei der Sache sind“, freut sich Mäding und ist sich sicher, dass auch der diesjährige Weihnachtsmarkt ein würdiger Abschluss des Hochheimer Festkalenders werden wird.

„Wir haben bei der Auswahl der Stände und bei deren Positionierung sehr viel Wert darauf gelegt, Abwechslung, weihnachtliches Flair und Erlebnis miteinander in Einklang zu bringen,“ berichtet er, „das war nicht immer leicht und hat viele Diskussionen erfordert.“ Abwechslung bringen in diesem Jahr zusätzliche Höfe, die in den Altstadtbereichen geöffnet sind, neue ungewöhnliche Stände und die Einbindung weiterer lokaler Initiativen und Vereine, wie dem Antoniushaus und dem Förderverein der Heinrich-von-Brentano-Schule.

Familienfreundlich und lokal soll der „Weihnachtsmarkt der Hochheimer“ sein. So ist neben dem eigentlichen Markttreiben die Stadtbücherei, Kirchstr. 17, geöffnet, wo Plätzchen gebacken und Weihnachtsschmuck gebastelt wird. Das Heimatmuseum in der Kirchstr. 13 bietet zudem weihnachtliche Bastelkurse mit Filz an, ein historisches Kinderkarussell steht zur Verfügung und in der Zehntscheuer können die Ergebnisse eines vom Land geförderten Kunstprojektes der Edith-Stein-Schule bewundert werden. „Und natürlich wird in der Rathausstr. 9 der Nikolaus wieder die Weihnachtsgeschichte vorlesen“, ergänzt Mäding, „und bittet dabei wieder um Spenden für einen sozialen Zweck.“

„Alles ist darauf ausgerichtet, dass wir am Montag nach dem ersten Advent loslegen“ erläutert Mäding die Herausforderung der kommenden Wochen. Dann muss Strom und Wasser verlegt, die festen Hütten aufgebaut, Handwerker und Standbetreiber koordiniert, rechtlich notwendige Abnahmen durchgeführt und - weihnachtlich dekoriert werden. „Unser Plan steht“, ist er sich sicher, „auch dieses Jahr werden wir wieder einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt in Hochheim haben!“

Die Besucher dürfen sich also auch in diesem Jahr wieder auf einen besonders schönen und festlichen Weihnachtsmarkt freuen. Das festliche Geschehen wird sich ausgehend vom Plan über die Rathausstraße zum Kälberplatz, beziehungsweise durch die Kirchstraße bis zur Kirche Peter und Paul erstrecken. Neben den Weihnachts-typischen Ständen werden sich viele für Vereine, Schulen und soziale Institutionen mit Ständen, in Höfen und mit ungewöhnlichen Angeboten beteiligen. Der Hochheimer Weihnachtsmarkt ist neben dem Weinfest und dem traditionellen Hochheimer Markt das dritte Highlight im Veranstaltungskalender der Stadt Hochheim.

Mehr Infos HIER in unserem Veranstaltungskalender

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.