Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Februar 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 1
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

HESSISCHER DOKUMENTARFILMTAG feiert Premiere

23.01.2020 | 10:53 Uhr | Kultur
HESSISCHER DOKUMENTARFILMTAG feiert Premiere

Am Sonntag, 26. Januar, wird in zahlreichen hessischen Kinos eine besondere Premiere gefeiert: Anlässlich des Jubiläumsjahrs der AG DOK findet der 1. HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG statt. Die Veranstaltung ist gleichzeitig der Auftakt für eine Reihe von bundesweiten Veranstaltungen zum 40. Jubiläum der AG DOK. 

Der HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG soll ab 2020 jährlich in Kooperation mit hessischen Kinos stattfinden. Dem Publikum in ganz Hessen werden dabei Dokumentarfilme unter einem besonderen Motto gezeigt. Im ersten Jahr lautet dies „Näher an der Wirklichkeit“. In einer Zeit des Verlustes der Glaubwürdigkeit in den Medien und in der Politik soll die Bedeutung des Dokumentarfilms, der von der Nähe zu ihren Protagonisten und Themen lebt, hervorgehoben werden. Im Gespräch mit den Filmemachern und dem Publikum möchte der 1. HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG wichtigen Gegenwarts-Themen näherkommen und das Verhältnis von Dokumentarfilm und Wirklichkeit hinterfragen. 

Im ersten Jahr fokussieren sich die Organisatoren auf eine ausgesuchte Auswahl an Kinos. Perspektivisch soll die Zahl der teilnehmenden Kinos erweitert und weitere Kinos im ländlichen Raum für das Projekt gewonnen werden. Durch das Bespielen hessischer Kinostätten leistet der HESSISCHE DOKUMENTARFILMTAG einen Beitrag zur Hervorhebung des Kulturorts Kino in ganz Hessen. 

Die AG DOK – Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm ist mit über 900 Mitgliedern der größte unabhängige Filmverband in Deutschland. Die AG DOK ist in zahlreichen Gremien (u.a. FFA, VG Wort, VG Bild-Kunst) vertreten und setzt sich für die Stärkung des Dokumentarfilms in Kino und Fernsehen ein. Neben dem in Frankfurt ansässigen AG DOK Bundesverband, gibt es regionale Gruppen. 

Das Programm des 1. HESSISCHEN DOKUMENTARFILMTAGS

Darmstadt – Rex Kino

FAMILIENKRIEG (D 2002) – 16.00 Uhr mit Regisseur Reinhard Schneider

***Kinoevent: Erstmalig auf der Leinwand***

Frankfurt, Mal Seh'n Kino

WAS KOSTET DIE WELT (D 2018) – 11.00 Uhr mit Regisseurin Bettina Borgfeld

ALL CREATURES WELCOME (D 2018) – 13.30 Uhr mit Regisseurin Sandra Trostel

Gießen, Kinocenter

ALL CREATURES WELCOME (D 2018) – 17.30 Uhr mit Regisseurin Sandra Trostel

Kassel, Bali Kino

JETZT NACH SO VIEL' JAHREN (D 1981) – 12.00 Uhr mit Regisseur Pavel Schnabel

***Filmerbe Hessen***

AUFTAUCHEN (D 2019) - im Anschluss mit Regisseurin Annika Nesheim 

Lich, Kino Traumstern

DER KRIEG IN MIR (D 2018) – 12.00 Uhr mit Regisseur Sebastian Heinzel

***Preview vor dem offiziellen Kinostart*** 

Marburg, Capitol

DECKNAME DENNIS (D 1995) – 12.30 Uhr mit Regisseur Thomas Frickel

***Filmerbe Hessen***

JETZT NACH SO VIEL' JAHREN (D 1981) – 15.30 Uhr mit Regisseur Pavel Schnabel ***Filmerbe Hessen***

YVES' VERSPRECHEN (D 2017) – 18.30 Uhr mit Regisseurin Melanie Gärtner 

Weiterstadt, KoKi

BARSTOW, CALIFORNIA (D 2019) – 18.00 Uhr mit Produzent Kurt Otterbacher Wiesbaden, Filmbühne Caligari

DER KRIEG IN MIR (D 2018) – 17.30 Uhr mit Regisseur Sebastian Heinzel

***Preview vor dem offiziellen Kinostart*** 

Witzenhausen, Capitol Kino

YVES' VERSPRECHEN (D 2017) – 14.00 Uhr mit Regisseurin Melanie Gärtner DECKNAME DENNIS (D 1995)– 16.30 Uhr mit Regisseur Thomas Frickel

***Filmerbe Hessen***

WAS KOSTET DIE WELT (D 2018) – 19.00 Uhr mit Regisseurin Bettina Borgfeld

Mehr Infos findet Ihr auhc unter: www.hessischer-dokumentarfilmtag.de

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.