Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Kunst, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt: Das Museumsuferfest 2019

18.08.2019 | 21:13 Uhr | Kultur
Kunst, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt: Das Museumsuferfest 2019
Kunst, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt: Das Museumsuferfest 2019

Es ist das Highlight im sommerlichen Kulturkalenders der Stadt und eines der größten Feste in Deutschland überhaupt: Das Museumsuferfest lockt jedes Jahr rund 1,5 Millionen Besucher an den Main, um an drei Tagen Kultur pur zu erleben. 550 Einzelveranstaltungen, 16 Bühnen mit einem Musikprogramm für wirklich jeden Geschmack und auch kulinarische Leckereien von vierzig Nationen lassen eigentlich keine Wünsche offen – abgesehen von dem vielleicht, dass Petrus ein Einsehen hat und Frankfurt an diesen drei Tagen mit Unwettern verschont.  

Oberbürgermeister Peter Feldmann ist stolz auf dieses Fest: „Wir feiern, was sich kulturell an beiden Seiten des Mains aufgebaut hat“. In diesem Jahr gibt es besonderen Grund zur Freude: „Erstmalig beteiligen sich in diesem Jahr 25 Museen am Museumsuferfest. Ich freue mich sehr, dass das Stoltze-Museum, der Portikus sowie das Deutsche Museum für Kochkunst und Tafelkultur in diesem Jahr Teil dieses einzigartigen Kulturfestivals sind", sagte Oberbürgermeister Peter Feldmann bei der Pressekonferenz zum diesjährigen Museumsuferfest im Institut für Stadtgeschichte. 

Besucher können vom 23. bis 25. August durch 25 Museen flanieren, deren Ausstellungen ansehen und diverse Programmangebote wie Führungen, Lesungen oder Workshops genießen.  „Die Frankfurter Museen geben an diesem Wochenende mit großem organisatorischem Aufwand und vielen unterschiedlichen kreativen Blickwinkeln und Herangehensweisen einmalige Einblicke in ihre Häuser und Gärten“, so der Oberbürgermeister. „Ich danke allen Beteiligten ausdrücklich für dieses besondere Engagement. Beeindruckend ist das Programm der 16 Bühnen mit Konzerten aller Genres. Man kann sich einfach treiben lassen und an einer der Bühnen nach seiner Lieblingsmusik suchen und sogar an Schnupperkurse im Tango oder Zumba teilnehmen. Neu dabei in diesem Jahr die Aquiles Denkbar-Bühne am nördlichen Mainufer auf Höhe Nizza. Die „Denkbar“ im Frankfurter Nordend ist, angelehnt an die Salonkultur des frühen 20. Jahrhunderts, ein Ort kultureller Vielfalt abseits des sozio-kulturellen Mainstreams“, führte Feldmann aus. Zum Museumsuferfest präsentiert die Aquiles‘ Denkbar-Bühne das Beste aus Blues, Folk, Jazz und Latin Fusion. 

Eine echte Besonderheit des Museumsuferfestes ist, dass es noch zahlreiche kleinere Feste im Fest gibt, wie etwa das große Drachenbootrennen, bei dem sich über 60 Boote auf dem Main tummeln werden. Auch Klang im Kloster, die Chor- und Orgelmeile, die Antiquariatsmeile, zu der Händler aus ganz Deutschland anreisen, sowie das Duck-Race, bei dem sich für einen guten Zweck 5.000 Gummi-Enten auf dem Main ein Wettrennen liefern werden, gehören mittlerweile zu den festen Programmpunkten auf dem Museumsuferfest. Und auch im Garten des Museums Angewandte Kunst wird es wie im Vorjahr das Musik- und Kulturfestival El Barrio geben. 

„Ich empfehle allen Besucherinnen und Besuchern ganz eindringlich die Gelegenheit zu nutzen, mit dem tollen Angebot des Museumsuferfest-Buttons auch mal ein Haus zu besuchen, welches auf den ersten Blick nicht ihren Interessen entspricht oder das sie vermeintlich schon kennen. Erobern Sie drei Tage lang unsere renommierten und vielfältigen Museen und lassen Sie sich überraschen“, sagte Thomas Feda, Geschäftsführer der veranstaltenden Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main. 

Ob nun Ausstellungsbesuche, abfeiern bei großartiger Live-Musik, mitmachen bei einer der zahlreichen Aktionen oder einfach nur bummeln entlang der vielen Verkaufsstände – ein Besuch beim Museumsuferfest ist auch 2019 wieder ein Muss! Den traditionellen Abschluss des Festes bildet das spektakuläre Musikfeuerwerk am Sonntagabend, das dieses Jahr wieder um 22 Uhr stattfindet. 

Weitere Infos und eine detaillierte Veranstaltungsübersicht findet Ihr im Programmheft sowie unter https://www.museumsuferfest.de

 

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.