Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
April 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Melanie Simone Seiler ist neuer Front Office Manager im Le Méridien Frankfurt

12.04.2019 | 14:26 Uhr | Business
Melanie Simone Seiler ist neuer Front Office Manager im Le Méridien Frankfurt

Veränderungen im schönen Hotel in Frankfurts Bahnhofsviertel: Das Le Méridien Frankfurt freut sich, zeichnet sich die gebürtige Schweizerin Melanie Simone Seiler (28) in dem im Management der Munich Hotel Partners (MHP) geführten Haus als Front Office Manager verantwortlich. Die gelernte Hotelfachfrau sowie Diplom-Hôtelière und -Restauratrice kommt aus dem Londoner Bexleyheath Marriott Hotel, wo sie in gleicher Funktion unter Vertrag war. 

Nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im Zürich Marriott Hotel hat Melanie Simone Seiler an der Züricher Hotelfachschule Belvoirpark studiert, in dessen Restaurant sie 2013 als Chef de Service und Instrukor übernommen wurde. Ein Jahr später – und zurück bei Marriott – stellte sie sich einer neuen Herausforderung: nämlich als Task Force Front Office Supervisor für die Schließung des Renaissance Hotel Zürich. Es folgten Stationen als Task Force Front Office Supervisor im Münchner Marriott Hotel und im Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel. 2015 wechselte Seiler zurück nach Zürich, wo sie als Assistant Front Office Manager im Renaissance Zürich Tower Hotel unter Vertrag genommen wurde. 2016 zog es sie - zunächst als Assistant Front Office Manager im Tudor Park Marriott Hotel (Maidstone) und ab 2017 als Front Office Manager im Bexleyheath Marriott Hotel (London) - nach Großbritannien. 

Das Le Méridien Frankfurt mit 300 Zimmern und Suiten liegt im Frankfurter Bahnhofsviertel, an einem grünen Stadtplatz, der als ein Hotspot der Gastro- und Ausgeh-Szene gilt. Das Hotel ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof sowie vom Banken- und Geschäftsviertel entfernt, das Museumsufer ist bequem zu Fuß und der Flughafen innerhalb von 15 Minuten mit dem Auto erreichbar. „Historie versus Moderne“ lautet das Motto des Hauses, das aus einem modernen Teil und einem historischen Palais im Stil der Neorenaissance besteht. In-Location für Casual Fine Dining mit Smoked und Barbecue Spezialitäten ist The Legacy Bar & Grill. Im selben Gebäude befindet sich zudem die Bar „Giulia Super“. Für Meetings und Veranstaltungen bietet das Hotel zehn Veranstaltungsräume auf mehr als 600 Quadtratmetern Fläche. Das konzernweite Kunstprogramm „Unlock art“ realisiert das Le Méridien Frankfurt über eine Partnerschaft mit der Schirn Kunsthalle, eine der deutschen Top-Adressen für zeitgenössische Kunst. Das Le Méridien Frankfurt wird im Management der Munich Hotel Partners GmbH (MHP) geführt.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.