Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Mit Bus und Bahn raus ins Grüne

12.04.2019 | 14:29 Uhr | Service
Mit Bus und Bahn raus ins Grüne

Die Welt ist wieder grün, die Blumen blühen, die Brunnen sprudeln – Zeit also, um am Wochenende schöne Ausflüge zu unternehmen. Passend dazu schickt die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ ab Karfreitag, 19. April, die beiden Frankfurter „Freizeit-Linien“ wieder zu attraktiven Zielen ins Grüne. 

Da ist zum einen der Lohrbergbus, der seine Fahrgäste – wie der Name schon verrät - auf den Lohrberg bringt. An Wochenenden und an Feiertagen verkehrt er als Buslinie 83 von 11 bis 22 Uhr jede halbe Stunde zwischen der Friedberger Warte und dem Lohrberg. Mit diesem besonderen Angebot ist der Appell verbunden, möglichst nicht mit dem eigenen Auto auf den Lohrberg zu fahren, um dieses besondere Naherholungsgebiet zu schützen. 

Zum anderen fährt die Buslinie 45 ab Karfreitag zwei weitere Ausflugsziele an: Das Rudererdorf und die Gerbermühle am Main sind dann zum Beispiel ab Südbahnhof zu erreichen. Die Linie 45 hat diese Aufgabe von der Buslinie 46 übernommen und wird freitags ab 19 Uhr und das ganze Wochenende über jeweils bis etwa Mitternacht jede halbe Stunde entlang des Deutschherrnufers bis zum Kaiserlei fahren.

Auch Straßen- und U-Bahnen fahren ins Grüne 

Natürlich fahren auch noch andere Frankfurter Linien ins Grüne: Von der Endstation der Straßenbahnlinie 12 an der Rheinlandstraße sind der Schwanheimer Wald und die Schwanheimer Wiesen nicht mehr weit. Die Straßenbahnhaltestelle der Linie 17 an der Oberschweinstiege ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in den Frankfurter Stadtwald mit dem StadtWaldHaus und der Fasanerie. Und natürlich gibt es nach wie vor den Klassiker: Mit der U3 zur Hohemark in den Taunus. Auch für diese Ausflüge kann das Auto stehen bleiben. Viele Zeitkarten ermöglichen an den Wochenenden die kostenlose Mitnahme weiterer Personen ohne zusätzliches Ticket. 

Die Fahrplanauskunft http://www.rmv-frankfurt.de hilft weiter und über die beste Fahrtmöglichkeit informiert auch das RMV-Servicetelefon, das unter der Nummer 069/24248024 rund um die Uhr erreichbar ist.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.