Digitale Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - finde hier die besten Online-Events!
Mai 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Nostalgischer Zeitvertreib – Kostenloses Stöbern im BRAVO Archiv

30.03.2020 | 16:54 Uhr | Kultur
Nostalgischer Zeitvertreib – Kostenloses Stöbern im BRAVO Archiv

Ihr möchtet einfach mal für ein paar Augenblicke abschalten? Euch an Eure eigene Jugend erinnern – eine Zeit, in der doch irgendwie alles einfacherer war? Wollt Ihr Euch einfach ein wenig Licht in die dunklen Zeiten holen? Dann gibt es jetzt dafür eine schöne, aber auch sehr amüsant-nostalgische Art: Das BRAVO Archiv öffnet kostenlos seine digitalen Pforten! 

Von 1956 bis 1994 ist hier jeweils die erste Ausgabe eines Jahres abrufbar. Da gibt es jede Menge zu entdecken. Etwa im ersten Jahr, als die BRAVO noch eine Film- und Fernsehzeitschrift war und Stars wie Marylin Monroe oder Karl-Heinz Böhm die Titelstorys beherrschten. Oder 1969, als die BEATLES die Band des Jahres waren und Cornelia Greiner aus Frankfurt zum BRAVO-GIRL des Jahres gewählt wurde. Oder schmökert in der ersten Ausgabe von 1985, als die „Ghostbusters“ ins Kino kamen, eine TV-Ausstrahlung von „Vom Winde verweht“ für Begeisterung gesorgt hat und Duran Duran ein Star-Album spendiert bekommen haben. Reist zurück ins Jahr 1992, als Roxette den Goldenen Bravo Otto gewonnen haben und die Serie „Beverly Hills 90210“ als Superposter unzählige Zimmer geschmückt haben. 

Es macht nicht nur viel Spaß zu entdecken, wer früher die Jugend zum Kreischen gebracht, die Mädchen in Verzückung versetzt und den Jungs den Kopf verdreht hat. Auch in den Musikcharts von einst oder dem Fernsehprogramm aus früheren Tagen ist erstaunlich kurzweilig und lässt viele schöne Erinnerungen wach werden. Schmunzeln kann man auch über so manche Werbeanzeige, über die Foto Love Storys und natürlich über die legendäre Aufklärungsseite vom Dr. Sommer Team. Während einige Fragen verzweifelter Teenager einfach zeitlos sind und auch die heutige Generation beschäftigen dürften, gibt es in den älteren Heften auch Probleme zu entdecken, die mal amüsant, aber zum Teil auch regelrecht erschreckend sind. Soviel zu: „Früher war alles besser“… 

Es macht einfach Spaß, sich durch Hefte zu klicken, die man seinerzeit selbst gekauft hat oder auch noch ältere Ausgaben zu durchforsten. Ein netter Zeitvertreib in Zeiten von #WirBleibenZuHause! Als kleines Extra gibt es übrigens auch noch den kompletten E.T. Starschnitt als kostenlosen Download. Hach, einfach wunderbar. Klickt Euch doch selber mal durch das Archiv: http://bravo-archiv-shop.com/ein-wenig-licht-in-dunklen-zeiten

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.