Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Rheingauer Weinmarkt 2019 – Edle Tropfen auf der Freßgass

25.08.2019 | 11:44 Uhr | Kulinarisches
Rheingauer Weinmarkt 2019 – Edle Tropfen auf der Freßgass

Weinliebhaber dürfen sich freuen: Vom 28. August bis 6. September findet wieder der traditionelle Rheingauer Weinmarkt auf Frankfurts Flaniermeile Freßgass statt. Das Besondere an diesem Fest ist, dass sich hier im Herzen der Frankfurter Innenstadt ausschließlich Rheingauer Weingüter mit ihren Weinen präsentieren. Und die guten Tropfen stehen hier auch absolut im Vordergrund, weshalb auf ein begleitendes Unterhaltungsprogramm seit jeher verzichtet wird. Das braucht es aber auch gar nicht. Sich mit Freunden oder Kollegen auf ein gutes Glas Wein zu treffen und auf der Freßgass einen lauen Sommerabend zu genießen ist unterhaltsam und schön genug. 

Oberbürgermeister Peter Feldmann freut sich auf die diesjährige Auflage des Rheingauer Weinmarkts und hat im Vorfeld schon einmal die Besonderheiten vorgestellt: „Auf dem diesjährigen Rheingauer Weinmarkt auf der Freßgass präsentieren erstmals 31 Winzerinnen und Winzer den Besucherinnen und Besuchern ihre edlen Tropfen“, so der Oberbürgermeister. „Erstmals wurde auch ein Flyer aufgelegt, in dem alle Stände der Weingüter verzeichnet sind. So kann man seine persönlichen Weinproben und Verkostungen und auch die Einkäufe für den heimischen Weinvorrat planen. Der Weinmarkt ist eine schöne Gelegenheit für die Frankfurterinnen und Frankfurter, auch für unsere Gäste der Stadt die hervorragenden Rheingauer und Frankfurter Weine kennenzulernen.“ 

Ein wichtiger Grund, der für einen Besuch des Rheingauer Weinmarkts spricht, ist die Qualität der Weine: „Mit viel Handarbeit und Fleiß gelang es den Winzern, erneut qualitativ hochwertige Weine zu keltern. Neben einem vielfältigen Weinangebot steht besonderes der Jahrgang 2018, der unglaubliche Qualitäten hervorbringt, im Fokus für die Besucher“, so Feldmann. 

Denn in einem der wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnungen folgte eine sehr frühe Rebblüte und danach ein enorm heißer und trockener Sommer. Für die Trauben bedeutete dies optimale Reifebedingungen. „Die Befürchtung, dass der trockene Sommer der Menge schaden würde, war grundlos. Im Gegenteil brachten die Reben zur Überraschung vieler Trauben von höchstem Güte-Mengenverhältnis hervor“, sagt der Rheingauer Weinbaupräsident Peter Seyffardt. 

Besonders auch die Rotweine haben vom sonnigen Sommer profitiert und bieten ein ausgezeichnetes Farb- und Geschmackserlebnis. „Der Jahrgang 2018 ist von einer dezenten Säure geprägt mit einer gehaltvollen Fruchtaromatik und einem cremigen Abgang“, erklärt die Rheingauer Weinkönigin Katharina Bausch. 

Das Weinfest wird am Mittwoch, 28. August, um 17 Uhr, am Brunnen von Oberbürgermeister Peter Feldmann, Peter Seyffardt und den Rheingauer Weinmajestäten eröffnet. Da werden bestimmt wieder zahlreiche Besucher auf die Festmeile zwischen Hauptwache und Alte Oper kommen. „Der Rheingauer Weinmarkt ist ein ganz besonderes Fest“, weiß Thomas Feda, Geschäftsführer der veranstaltenden Tourismus+Congress GmbH. Und er unterstreicht noch einmal den besonderen Charakter dieses Stadtfests: „Keine Beschallung, kein Programm. Im Vordergrund stehen der Wein, seine Produzenten und seine Liebhaber.“ 

Ergänzt wird das Angebot der Winzer durch kulinarische Leckereien, insbesondere von den direkten Gastronomen auf der Freßgass. 

Der Weinmarkt ist täglich von 11 Uhr bis 23 Uhr geöffnet. Die Freßgass ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar: Sie befindet sich mitten in der Stadt und ist durch den ÖPNV optimal angebunden durch die S-Bahnhaltestelle Hauptwache oder die Haltestelle Alte Oper der U-Bahnlinien U6/ U7.

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.