Digitale Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - finde hier die besten Online-Events!
Mai 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

STAGE DRIVE – Frankfurt bekommt eine Drive-In Kulturbühne

09.05.2020 | 15:21 Uhr | Kultur
STAGE DRIVE – Frankfurt bekommt eine Drive-In Kulturbühne
STAGE DRIVE – Frankfurt bekommt eine Drive-In Kulturbühne

Es wird wohl noch ein ganzes Weilchen dauern, bis wir uns an das gewöhnt haben, was Politiker so gerne als „neue Normalität“ bezeichnen. Doch wir müssen uns nicht nur an die nötigen Veränderungen unseres Alltags gewöhnen, wir müssen uns auch – bis es eine wirksame Therapie oder Impfung gegen das Corona-Virus gibt – in einigen Bereichen anpassen, um nicht völlig auf sie verzichten zu müssen. Das betrifft ganz stark den Bereich Kultur, der nun seit einigen Wochen fast vollständig zum Erliegen gekommen ist. Doch nun gibt es eine gute Nachricht aus Frankfurt: An der Jahrhunderthalle wird es DEN Unterhaltungs-Hotspot der Rhein-Main-Region im Sommer 2020 geben: Die STAGE DRIVE Kulturbühne! 

Festivals, Konzerte und Shows, so wie wir sie kennen, fallen bis auf Weiteres aus oder werden ins nächste Jahr verschoben. Kultur findet momentan eigentlich nur im Netz statt. Doch das kann ja weder für das Publikum, noch für die Künstler, ein Dauerzustand sein. Und genau da setzt das neue Projekt der Jahrhunderthalle Frankfurt an: Um für die Bewohner des Rhein-Main-Gebietes dem kulturellen Stillstand etwas entgegenzusetzen und Kultur wieder in Gemeinschaft erlebbar zu machen, geht ab 22. Mai 2020 die STAGE DRIVE Kulturbühne FrankfurtRheinMain an den Start. 

Das Konzept ist im Prinzip dem der Autokinos, die gerade wie Pilze aus dem Boden schießen, sehr ähnlich, mit einem großen Unterschied: Bei der STAGE DRIVE Kulturbühne liegt der Fokus ganz eindeutig auf Live-Shows aus dem Unterhaltungsbereich. Zum Auftakt am 22. Mai sinniert etwa Kabarettist Urban Priol über „Lockdown, Shutdown und Showdown der wundersamen Wirrsinnswochen im pandemischen Politzirkus“. 

Initiiert von der Jahrhunderthalle Frankfurt hat sich eine Allianz aus Kompetenz- und Wirtschaftsunternehmen aus dem Rhein-Main-Gebiet zusammengeschlossen, um mit der STAGE DRIVE Kulturbühne FrankfurtRheinMain über den „Corona-Sommer“ ein Stück Kultur zu retten. Neben der Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain, beteiligten sich bislang die Agentur Jazzunique, die Frankfurter Sparkasse, Gonder Facility Services, das Garten- und Landschaftsbau Unternehmen Immo Herbst und Jahrhunderthallen-Brauereipartner Braustübl´ daran, das Projekt innerhalb kürzester Zeit zum Gelingen zu führen. 

Unter strenger Einhaltung der notwendigen Sicherheitsvorgaben und Verhaltensregeln verwandelt sich der große Parkplatz an der Jahrhunderthalle Frankfurt in eine Entertainment-Arena für rund 300 Pkws. Eine Bühne, umrahmt von zwei 50 qm LEDScreens, bildet das Setting für Live-Shows und Formate aus den verschiedensten Unterhaltungsbereichen. In Planung sind Comedy-Veranstaltungen, Lesungen, Live-Podcasts, Konzerte, DJ-Events, Kinovorführungen, Familienunterhaltungs-Angebote sowie Veranstaltungen für den Corporate Bereich. Die Tonübertragung funktioniert mittels einer UKW-Frequenz direkt auf das Autoradio. 

Die S-Promotion Event GmbH, als eine der führenden Veranstaltungsagenturen mit dem Schwerpunkt Comedy-Unterhaltung, geht als Programmpartner zum Auftakt mit einem bunten Strauß an Comedians und Kabarettisten an den Start. Neben der Premierenveranstaltung mit Urban Priol am 22. Mai, sind bislang Auftritte von Bülent Ceylan, Nicolai Friedrich, Willy Astor, Erkan & Stefan, Florian Schroeder, Hannes Ringlstetter, Nicolette, Ingo Appelt und dem Kikeriki Theater bestätigt. Der Vorverkauf findet ausschließlich online statt und startete am Freitag, den 8. Mai.

Weitere Konzerte und Shows sind bereits in der Pipeline und werden tagesaktuell auf https://www.jahrhunderthalle.de/stagedrive/programm veröffentlicht.

Das Ziel von STAGE DRIVE ist es, den Menschen Kultur wieder erlebbar zu machen. So kreativ auch die kulturellen Angebote sind, die gerade online geboten werden, so können sie doch das echte Live-Feeling nicht ersetzen. Auch bei der STAGE DRIVE Kulturbühne wird es anders sein, wie etwa bei Live-Konzerten in der Jahrhunderthalle. Trotzdem ist dieses Angebot eine schöne Alternative zu Wohnzimmer-Konzerten: Live, echt, mit Eventcharakter und dabei noch völlig risikoarm.

 Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass die existenziell bedrohte Veranstaltungsbrache - Veranstaltern, Dienstleistern und Künstlern – in dieser Krisenzeit ein (neues) Tätigkeitsfeld bekommt und so über die Sommermonate Arbeitsplätze sichern kann. „Zusammen mit unseren großartigen Partnern haben wir innerhalb kürzester Zeit die STAGE DRIVE Kulturbühne auf dem Gelände der Jahrhunderthalle konzipiert und realisiert. Zum einen, um Künstlern und Dienstleistern eine Plattform und Perspektive zu bieten, zum anderen, um den Menschen in der Region in dieser angespannten Zeit positive Impulse zu geben und für lang ersehnte Abwechslung zu sorgen“, sagt Moritz Jaeschke, Geschäftsführer der Jahrhunderthalle Frankfurt. „Die STAGE DRIVE Kulturbühne ist gleichzeitig eine Plattform für Frankfurter Unternehmen und Institutionen aus Rhein-Main, sich zu präsentieren und zu positionieren. Wer neugierig geworden ist, kann sich gerne jederzeit bei uns melden.“ animiert Jaeschke.

Informationen, Programm und Ticketlinks zur STAGE DRIVE Kulturbühne FrankfurtRheinMain gibt es unter: www.jahrhunderthalle.de/stagedrive

 

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.