Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Trick Art Hero - 3D Museum kommt nach Frankfurt

08.05.2020 | 09:47 Uhr | Stadtgeflüster
Trick Art Hero - 3D Museum kommt nach Frankfurt

In Zeiten, in denen vieles geschlossen wird, ist eine Neueröffnung eine echte Ausnahme. Doch am gestrigen Donnerstag, 07. Mai, eröffnete tatsächlich eine neue Freizeit-Attraktion nach Frankfurt – wenngleich auch nur temporär. Im 2. OG des MyZeil Shopping Center ist für kurze Zeit das erste Trick Art 3D-Museum im Rhein-Main-Gebiet beherbergt. Auf die Besucher warten hier fantastische Illusionen für Groß und Klein. Aber was genau ist ein 3D-Trick Art Museum? 

Auf einer 400 Quadratmeter großen Pop-Up-Fläche findet Ihr 22 mystischen Bildern des Künstlers Masashi Hattori, die nur aus einer bestimmten Perspektive ihr Geheimnis lüften und mit den Besuchern interagieren. Da ist nicht nur angucken, sondern auch kreatives Interagieren gefragt. Das bedeutet konkret: Die Besucher positionieren sich, teilweise ergänzt durch Requisiten, im Stehen, Sitzen oder Liegen, ganz nach Lust und Kreativität, entweder allein oder mit mehreren Personen in bzw. auf den Bildern, während einer von ihnen von einem speziellen Punkt Fotos und Videos macht. Durch die spezielle Optik entsteht ein fantastischer 3D-Effekt. Das sieht nicht nur richtig gut aus, sondern macht auch enorm Spaß – wovon sich auch unsere Redakteure zur Eröffnung selbst überzeugt haben.   

Das Schöne ist, dass man als Besucher seiner Kreativität absolut freien Lauf lassen kann und so originelle, individuelle Fotoerinnerungen der ganz besonderen Art mit nach Hause nehmen könnt. Lustig, verrückt, teilweise auch ein wenig herausfordernd und extrem cool – und gerne auch noch garniert mit Verkleidungen, die Ihr mitbringen dürft. Das ist perfektes Futter für Eure Instagram- und Tik Tok-Accounts. 

Nicht selten traut man da seinen eigenen Augen nicht: Dank der unglaublichen 3D-Illusionen des japanischen Künstlers Masashi Hattori werden die Kleinen zu Riesen, während die Eltern ins Mini-Format schrumpfen. Ihr werdet zum Fensterputzer an einem Frankfurter Wolkenkratzer, balanciert vor der Frankfurter Skyline, schwebt auf einem fliegenden Teppich durch die Wolken, rast auf einem Holzpfahl den Fluss abwärts oder kämpft mit einem Ninja – solche kreativen und „lebendigen“ Fotomotive könnt Ihr ab sofort direkt auf der Frankfurter Zeil erleben. 

Made in Japan: Ein neues Kunstgenre erobert die Welt 

Der japanische Künstler Masashi Hattori hat an der Tama Art University in Tokyo seinen Master of Arts erhalten und gehört zu den erfolgreichsten und bekanntesten 3D Trick Art-Künstlern Asiens. Die inzwischen über 150 Themenwelten, die Hattori stets per Hand vor skizziert und dann am PC perfektioniert, wurden bereits in mehr als 50 erfolgreichen Einzelausstellungen, sowie in vier permanenten Ausstellungen in Japan sehr erfolgreich präsentiert – stets mit großem Medieninteresse. 

Während die 3D Trick Art Welle inzwischen auch Australien und Neuseeland erreicht hat, holen die deutschen Unternehmer Daniel Kayser und Matthias Goetz (bekannt auch als "Die Schwarzlichthelden" im 3D Minigolf) das in Europa und den USA weitgehend noch unbekannte, Kunstgenre als erste ins Rhein-Main-Gebiet direkt nach Frankfurt in die MyZeil: https://www.myzeil.de/

"Eigentlich wollten wir schon am 01.04.20 eröffnen, nur kam uns der Corona Virus dazwischen" bedauert Daniel Kayser und hofft, dass möglichst viele Besucher in der noch verbleibenden Zeit ins MyZeil kommen, um die 3D Trick Art in Frankfurt zu erleben. „Wir wollten nochmal ein völlig neuartiges Freizeiterlebnis in die Mainmetropole bringen und sind auch hier zu 100% davon überzeugt Frankfurt, neben dem Schwarzlichtminigolf, um eine weitere besondere Attraktion zu bereichern“, so Daniel Kayser, Geschäftsführer der Trick Art Heroes. 

Natürlich gelten auch hier die nötigen Hygiene- und Abstand-Vorschriften. Im 3D-Trick Art Museum selbst ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes – was im gesamten myZeil nötig ist - empfohlen und der Abstand zu anderen Besuchern muss eingehalten werden. In den Foto-Bildern selbst ist genügend Abstand zwischen Fotografierenden und Fotografierten gegeben, so dass die Masken hier abgelegt werden können. 

Fotoenthusiasten und Selbstdarsteller zwischen sechs und 99 Jahren dürfen jetzt also ihr Können in Frankfurt in der MyZeil unter Beweis stellen. Aber denkt daran: Die Trick Art Hero - 3D Ausstellung läuft als Pop Up Museum und wird nur für kurze Zeit in den Räumlichkeiten der MyZeil gastieren. Also zeitnah vorbeischauen!! 

Das 3D Museum ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Donnerstag bis Samstag sogar bis 21:30 Uhr. 

Der Eintritt für Erwachsene beträgt 15 Euro, während Schüler, Rentner und Studenten 12 Euro bezahlen. Kinder von 5 bis 15 Jahren zahlen nur 9 Euro. 

Neben Einzeltickets gibt es auch ermäßigte Tarife für Familien. 

Das Trick Art Hero - 3D Museum befindet sich im 2. OG der MyZeil, Zeil 106, 60313 Frankfurt am Main

Weitere Infos findet Ihr unter: www.trickarthero.de

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.