Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30

"Vergessene Katastrophen" von Ernst Kahl im Caricatura Museum Frankfurt

13.02.2019 | 11:14 Uhr | Kultur
'Vergessene Katastrophen' von Ernst Kahl im Caricatura Museum Frankfurt

Das vergangene Jahr war für das Caricatura Museum ein erfolgreiches Jahr. Nicht zuletzt wegen der Ausstellung von Werken des beliebten Komikers Otto Waalkes konnte man sich in dem schönen Museum über ein Besucher-Plus freuen. Doch auf dem Erfolg wollen sich die Verantwortlichen natürlich nicht ausruhen und den Besuchern noch viele weitere großartige Ausstellungen bieten. Mit der neuen Schau, die das Werk des Malers, Zeichners, Autors, Lyrikers, Musikers, Drehbuchschreibers und Schauspielers Ernst Kahl beleuchtet, ist dieses Vorhaben schon einmal sehr gut umgesetzt worden. Denn die Arbeiten Kahls erfüllen genau das, was gute Komische Kunst ausmacht: Sie bringt den Betrachter zum Lachen, aber auch zum Nachdenken. Sie ist lustig und hintersinnig, aber nicht platt.

Passend zum 70. Geburtstag des Künstlers wird mit dieser Ausstellung ein wahres Multitalent gefeiert, ein „Feingeist der Hochkomik“, ein „Poet des Alltäglichen“, ein „Magier des Undenkbaren“. Es sind vor allem die Details, die seine Werke ausmachen. Ob Cartoons, Bildergeschichten oder Illustrationen – die ganz besondere Beobachtungsgabe Ernst Kahls macht seine Arbeiten so einzigartig. Er bricht Konventionen auf und offenbart dadurch menschliche Abgründe. Das ist überraschend, unangepasst und durchaus auch provozierend. Kein Wunder also, dass Ernst Kahl mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde: Darunter der Göttinger Elch für sein Lebenswerk 2007, der Wilhelm-Busch-Preis 2011 und schließlich 2014 der Sondermann-Preis für Komische Kunst.

In der Ausstellung werden Gemälde und Zeichnungen, Illustrationen und frühe Veröffentlichungen sowie Fotomontagen und kleinere Objekte präsentiert. Das filmische und musikalische Schaffen Ernst Kahls wird an Audio- und Videostationen gezeigt. Und wer nach dem Gang durch die Ausstellung Lust auf mehr hat, dem sei der Katalog ans Herz gelegt, der begleitend zur Ausstellung in der Caricatura Museum Edition beim Verlag Antje Kunstmann erschienen ist: „Vergessene Katastrophen“ von Ernst Kahl zeigt sein vielseitiges Werk und beinhaltet Malerei auf Leinwand, Aquarelle, Zeichnungen und Collagen, Objekte und Installationen, Drehbücher, Filme, Texte und Musik. In diesem unvergesslichen Prachtband kann der Leser endlich wieder einen Blick auf das großartige und hochkomische Werk einer Legende der komischen Kunst werfen. Oder auch zwei, oder drei …

Die Ausstellung ist noch bis zum 12. Mai in Frankfurt zu sehen. Mehr Infos findet Ihr auch HIER

Mehr News

TIPPS

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.