follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Gänseessen in Frankfurt

Gans was Feines

Gans gehört für Viele in der Vorweihnachtszeit einfach dazu. Besonders in der klassischen Variante mit Klößen, Maronen und Rotkohl erfreut sich die knusprig gebratene Gans ungebrochener Beliebtheit. Daher bieten viele Restaurants und Gaststätten ab November bis Weihnachten spezielle Gänse-Menüs an. Dabei verlässt man sich meist auf Bewährtes, versucht aber auch, dem traditionellen Gericht eine ganz eigene Note zu verleihen. Es gibt in Frankfurt zahlreiche Möglichkeiten, zu Zweit oder in größerem Kreis das traditionelle Gänseessen zu zelebrieren.

Wir haben für Euch einmal ein paar Locations rausgesucht, wo Ihr besonders lecker Gans essen könnt - von der klassischen Apfelweinwirtschaft bis zur gehobenen Küche. Da ist bestimmt für Jeden das Richtige mit dabei!


- Anzeige -

Fleming`s serviert "Gans" entspannt

Das ist doch mal ein Service: Das Küchenteam vom Fleming`s kocht für Euch und Ihr genießt dann bei euch Zuhause ein köstliches Gänsemenü.

Für 105,00 € pro Paket gibt es

EINE FRISCHE, KNUSPRIG GEBRATENE GANS

mit Rotkraut, Kartoffelklößen, Maronen, Bratäpfeln und Gänsesoße (ausreichend für 5 Personen) sowie eine Flasche Fleming’s Cabernet Sauvignon (0,75 l)

Dieses Angebot gilt vom 05.11. bis 30.12.2018 in folgenden Häusern:

FLEMING‘S CONFERENCE HOTEL FRANKFURT

FLEMING‘S HOTEL MAIN-RIVERSIDE

FLEMING‘S SELCTION HOTEL FRANKFURT-CITY

Bestellungen bitte mit  mind. 1 Woche Vorlauf.

Eine Lieferung ist auf Anfrage gegen Aufpreis möglich.

Weitere Infos findet Ihr auch unter: https://www.flemings-hotels.com/restaurants/frankfurt


 

OSCAR´s - Brasserie Moderne

Im Oscar`s im Steigenberger Frankfurter Hof serviert Frankfurter Hof-Chefkoch Philipp Henkes köstliche Gänsekreationen: traditionell wird die Gans bei ihm mit Äpfeln, Kastanien, Zwiebeln oder Trockenpflaumen gefüllt. Dazu werden Rotkohl, Klöße und eine gebundene Sauce aus dem Bratensaft angerichtet. Auf Wunsch wird aber auch Gänsebraten auf Elsässer Art serviert. Diese wird mit Bratwurstfüllung und Sauerkraut zubereitet. Auch schwedische Martinsgans mit Rosenkohl und Apfelmus kann geordert werden.

Für alle, die ihre Weihnachtsgans nicht im Restaurant, sondern lieber zu Hause genießen möchten, gibt es noch einen besonderen Service, über den wir Euch HIER alles verraten.

Mehr Infos und Reservierungen unter: https://www.steigenberger.com/hotels/alle-hotels/deutschland/frankfurt/steigenberger-frankfurter-hof/restaurants-bars/oscars

 

Lohrberg Schänke

Auf Frankfurts Hausberg wird ofenfrischer Gänsebraten mit Gänsesoße, Kartoffelklößen, Apfelrotkohl, Rosenkohl und Maronen serviert. Mhhhhhh! Vorab gibt es ein leckeres Bauernbrot mit Gänseschmalz.

 Mehr Infos und Reservierungen unter: http://www.lohrberg-schaenke.de

 

Wirtshaus am Hühnermarkt 

In der neuen Altstadt wird Anfang November das Wirtshaus am Hühnermarkt seine Pforten für die Gäste öffnen. Ab dem 20. November werden Hans Peter Zarges und sein Team köstliche Bauerngans servieren. Gäste haben dann die Wahl zwischen Gänsebrust oder Gänsekeule mit Apfelrotkraut, rohen Kartoffelklößen, glasierten Maronen und Beifuß Jus für jeweils 29,90 €. 

Infos und Reservierung unter: https://www.amhuehnermarkt.com/

 

Oberschweinsteige 

Das Restaurant Oberschweinsteige im Frankfurter Stadtwald bietet bis zum 23.12. dreierlei Gans-Varianten an. 

Die erste Variante ist ein 4-Gänge-Menü mit einer ganzen Gans, bestellbar ab 2 Personen. Das Menü beinhaltet Feldsalat als Starter, eine Kürbiscremesuppe als Vorspeise, die Gans mit Maronen, zweierlei Klößen und Apfelrotkohl als Hauptspeise sowie einem hausgemachten Lebkuchen-Bratapfel-Tiramisu als Nachspeise. 

Variante 2 ist ein 3-Gang Menü, das ohne Vorbestellung zu haben ist. Gleiches gilt auch für Variante 3, den Gänsebraten a la Carte. 

Weitere Infos und Reservierung unter: http://oberschweinstiege-frankfurt.de/

 

Schuch’s Restaurant

Auch in Alt Praunheim flattern vom 01.11. bis zum 23.12. die Gänse auf den Teller. In dem Traditionsrestaurant steht ein Aktionsmenü mit knuspriger Gänsekeule oder zarter Gänsebrust auf der Karte, mit Beifußsoße, Preiselbeerbirne, Kartoffelklößen und Apfelrotkohl - laktosefrei und auf Wunsch ohne „Kribbes-Krabbes“ auch glutenfrei. Das Menü kann wahlweise auch mit Apfelweinspezialitäten wie Quitten-Apfelwein und Apfel-Dessertwein Solera bestellt werden. (Ohne Getränke 38 € p.P., mit Apfelweinspezialitäten 49 € p.P.)

Mehr Infos und Reservierung unter: http://www.schuchs-restaurant.de/

 

Restaurant Alte Scheune

In historischem Ambiente der Alten Scheune in Nieder-Erlenbach wird Euch ab 1.11. neben Gänseconsommé auch  ¼ Gans mit Kartoffelklößen, Rotkohl oder Rosenkohl und Gänsesoße geboten.

Aber auch ganze Gänse können hier bestellt werden. Für 4 Personen gibt es auf Vorbestellung die „Pommersche Börde“ gefüllt mit Hack, Speck und Champions (für 110 €) oder die „Golden Goose“ mit Honig glasiert, gefüllt mit Hack, Birnen und Walnüssen (ebenfalls für 110 €). Zu den Gänsen werden Rosenkohl, Rotkohl, Klöße und Gänsesoße serviert

Mehr Infos und Reservierung unter: https://www.alte-scheune.de/restaurant-landhaus-alte-scheune

 

Vereinshaus Ginnheimer Höhe

Zur Gänse-Saison (ab 7. November) gibt es hier wieder Gänsebrust und -keule mit Apfelrotkraut oder Speckrosenkohl, Maronen und Knödel.

Der "eigentliche Renner" ist aber auch in diesem Jahr wieder die gefüllte ganze Gans mit allem drum und dran! Zu diesem traditionellen Gans-Menü wird so einiges geboten:

- zu Beginn das hausgemachte Gänseschmalz mit einem herzhaften Brot

- danach ein Feldsalat mit Speck-Knoblauch-Croutons

und schließlich zur 5,5 kg-Gans

- die Kalbsbrät-Füllung mit Pistazien, Bratapfel und Maronen, Speckrosenkohl und Apfelrotkraut, Klöße und die leckere Soße!!!

Dieses beliebte "Rund-um-sorglos-Paket" wird seit knapp 15 Jahren im Vereinshaus an und je nach "Futterverwertern" reicht dieses Menü für 4 bis 6 Personen - immer zum Pauschalpreis von € 139!

Ganz wichtig dabei: dieses Gans-Menü gibt es nur auf Vorbestellung!

Das Vereinshaus Ginnheimer Höhe liegt im Diebsgrundweg im Norden Bockenheims (im sogenannten Diplomatenviertel) und ist am besten über die Frauenlobstraße (Stichstraße zu den Häusern 60-62) zu erreichen! Tischreservierung und Vorbestellung von Gänsen unter 069 - 2470 5610 oder info@Ginnheimer-Hoehe.de

 

Roomers Frankfurt 

Im Restaurant des Hotels steht vom 11. November bis zum 25. Dezember ein köstliches Gänse-Menü auf der Speisekarte. Für 39 Euro pro Person erwarten Euch als Vorspeise Gänseconsommé, es folgt als Hauptgang Gans klassisch. Als Dessert versüßt eine Crème Brûlée von der Pflaume das Ganze. Alle Komponenten sind auch einzeln bestellbar. 

Infos und Reservierung unter: https://www.roomers-frankfurt.com/restaurant/

 

Römer Pils Brunnen 

In dem traditionellen Wirtshaus in der Frankfurter Innenstadt steht in der Wintersaison Gans nach Omas Rezept auf der Karte. Zur Auswahl stehen gebratene Gänsekeule und gebratene Gänsebrust, jeweils mit Geflügeljus, Kartoffelklößen, Apfelrotkohl und Preiselbeeren. 

Mehr Infos und Reservierung unter: http://roemerpilsbrunnen.de/

 

Zum lahmen Esel

Die rustikale Apfelweinwirtschaft in Niederursel ist ein schönes Traditionslokal, das mit viel Frankfurter Herzlichkeit betrieben wird. Dort könnt Ihr ab November knusprige Gänsekeule mit Rotkraut, Kartoffelklößen und gefülltem Bratapfel genießen. Besonders empfehlenswert ist vorweg die frische Kürbiscremesuppe und als Nachtich der warme Schokoladenkuchen mit hausgemachtem Zitronen-Minz-Eis.

Mehr Infos und Reservierungen unter: http://www.lahmer-esel.de/

 

Bornheimer Ratskeller

Beim Gänseessen im Ratskeller wird Geselligkeit groß geschrieben. denn hier kommen nur ganze Gänse als Menü ab 4 Personen auf den Tisch. Dazu gibt es Rotkohlpüree, gefüllten Bratapfel und Serviettenknödel. Als Vorspeise wird Maronensuppe mit Gänseleberstrudel serviert, als Nachtisch gibt es Birnentarte mit hausgemachtem Walnusseis - das alles für 48 € pro Person (brutto). Reserviert werden muss dieses Menü mindestens drei Tage im Voraus.

Mehr Infos und Reservierungen unter: https://www.ratskeller-bornheim.de

Schreiber-Heyne

Die traditionelle Apfelweinwirtschaft Schreiber-Heyne auf der Mörfelder Landstraße bringt in erster Linie hessische Klassiker auf den Teller. Und das immerhin seit 1897! In der Vorweihnachtszeit steht aber auch hier Gans auf der Speisekarte. Ab dem 06.11. gibt es hier wieder Gänseessen mit ganzer ofenfrischer Hafermastgans mit gefülltem Bratapfel ab 4 Personen. Dazu werden hausgemachtes Gänseschmalz mit frischem Graubrot, ein kleiner Feldsalat mit Speck, Maronen, Rotkohl und Kartoffelklöße serviert. Der Preis pro Gans liegt bei 136,50 €. Reserviert werden kann das Menü täglich ab 18:00 Uhr, an Samstagen und Sonntagen ab 12:00 Uhr.

Für 25,50 € gibt es auf der Saisonkarte aber auch knusprigen Gänsebraten mit Bratapfel, Rotkraut und Kartoffelklößen.

Infos und Reservierungen unter: http://www.schreiber-heyne.com/

 

Zum Storch am Dom

In dem historischen Restaurant im Herzen von Frankfurt am Main steht ofenfrische Gänsekeule mit Schmorapfel auf der Karte. Dazu serviert werden Apfelrotkohl und Kartoffelklöße. Auch gebratene Gänseleber „Berliner Art“ mit Röstzwiebeln und Apfelscheiben auf Kartoffelschnee kann verköstigt werden.

Mehr Infos findet Ihr unter: https://www.zumstorch.com/

 

Zum Grauen Bock

Auch in dem rustikalen, familienbetriebenen Restaurant im Herzen von Sachsenhausen wird in jedem Jahr das traditionelle Gänseessen angeboten. Knusprig und dennoch saftig – so muss es sein. Wer in einer größeren Gruppe eine ganze Gans serviert bekommen möchte – das ist hier wirklich ein Erlebnis – muss vorher unbedingt reservieren.

Mehr Infos und Reservierung unter: https://www.zumgrauenbock.de/

 

Speisekammer

Die Speisekammer in Alt Heddernheim bietet schmackhafte Gemütlichkeit als Mittel gegen den grauen Herbstalltag an. Saftiger, knuspriger Gänsebraten, Kartoffelknödel und Rotkohl stehen hier auf dem saisonalen Speiseplan.

Infos und Reservierung unter: http://www.speisekammer-frankfurt.de/

 

Zum Löwen

In Alt-Sossenheim ist das Gasthaus Zum Löwen zu Haus. Bei dem Mitglied des Vereinsrings der Apfelwein Wirte gibt es ab 11.11. auf Vorbestellung Gans für vier Personen frisch aus dem Ofen. Im Preis von 109,90 € enthalten sind noch Beilagen und eine Flasche Rotwein. Dass es hier wirklich gut schmeckt, beweisen zahlreiche Auszeichnungen, wie der Gastronomiepreis Hessen.

Infos und Reservierung unter: http://www.zumloewen-frankfurt.de

 

Maingau

Das Highlight hier ist die stadtbekannte MAINGAU-ABHOLGANS, die seit dem 1.11.2018 bestellt werden kann: 1 ofenfrisch gebratene Elsässer Gans mit Preiselbeerrotkohl, Fränkischen Kartoffelklößen, Schmorapfel (kalt, zerteilt und tragefertig verpackt) für 4 Personen (EUR 130,00).

Hier gilt es: Rechtzeitig bestellen!

Weitere Infos zum Angebot und zur Bestellung unter: http://www.maingau.de/de/stadtbekannte-maingau-abholgans/

 

Jetzt müsste Ihr nur noch die für Euch passende Location raussuchen und „gans“ schnell reservieren! In diesem Sinne: Lasst es Euch schmecken!!!!

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.