Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Grillen in Frankfurt

Die schönsten Grillplätze der Stadt

Im Sommer zieht es die Menschen ins Freie – und das nicht nur zum Entspannen, sondern auch zum Kochen und zum Essen. Gemeinsames Grillen im Kreise der Familie oder mit lieben Freunden ist doch immer wieder schön. Ob auf dem Balkon, Terrasse und Garten oder auf einem der öffentlichen Grillplätze, im Kreis lieber Menschen leckeres Essen, ein prasselndes Feuerchen und laue Sommerabende zu genießen macht einfach Spaß. Und damit dieser ungetrübt erlebt werden kann, haben wir Euch hier mal ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt.

Vorbereitung: Grillshops und Grillzubehör

Zum Grillen gehört natürlich auch die richtige Ausstattung. Natürlich gibt es Grillplätze mit bereits vorhandenen Feuerstellen. Und einfache Einweg- und Elektrogrills gibt es eigentlich in jedem gut sortierten Kaufhaus. Doch wer nicht nur beim Essen selbst, sondern auch schon beim richtigen Equipment Wert auf Qualität legt, sollte sich unbedingt an echte Grill-Profis wenden.

Grillshops und Zubehör findet Ihr HIER

Auf den Grill

Bevor der Grill angeschmissen wird, stellt sich natürlich noch die Frage: Was soll auf den Grill? Für Viele gibt es da nur eine Antwort: Fleisch! Gerade in den Sommermonaten sind in Supermärkten und Discountern die Kühlregale prall gefüllt mit allerhand Grillgut. Und auch wenn es da durchaus ein paar leckere Dinge gibt, lohnt es sich durchaus, für echten Grillgenuss ein wenig tiefer in die Tasche zu greifen. Denn was nützt der beste Grill, wenn das Fleisch nicht schmeckt? Also, geht am besten zum Metzger Eures Vertrauens und lasst Euch beraten. Immer fündig werdet Ihr in der Kleinmarkthalle.

Ob Bratwürstchen, wirklich lecker marinierte Spare Ribs oder zarte Koteletts, hier bekommt Ihr wirklich für jeden Geschmack genau das Richtige. Und Ihr findet hier natürlich auch die Zutaten für leckere Kräutermarinaden. Für den Fall, dass dann einige Kräuter übrig bleiben, haben wir HIER einen guten Tipp für Euch.

Wer kein Fleisch mag, der muss beim Grillen natürlich nicht in die Röhre schauen. Folienkartoffeln (dazu vielleicht selbstgemachte Grüne Soße?) oder saftige Gemüsespieße sind da nur zwei der zahlreichen Möglichkeiten, wie der fleischlose Hunger gestillt werden kann. Ganz einfach, aber wirklich lecker: Ein paar Champignons auf einen Holzspieß stecken, dann mit einer Marinade aus Olivenöl, Salz und Pfeffer bestreichen und auf den Grill legen. Das ist so simpel wie lecker. Insgesamt gilt: Eurer Kreativität ist da natürlich keine Grenze gesetzt. Doch auf eine gute Qualität dessen, was Ihr auf den Grill legt, solltet Ihr auf jeden Fall achten.

Die schönsten Grillplätze in Frankfurt

Jetzt fehlt doch nur noch der richtige Ort zum Grillen. Wenn Ihr keinen Garten oder Balkon habt, wo Ihr grillen könnt, bleiben nur öffentliche Grillplätze. An den meisten Orten der Stadt ist das Grillen zwar verboten, aber ein paar schöne Plätze gibt es aber dennoch. Hier ein paar ausgewählte Tipps:

 

Waldspielpark Schwanheim

Schwanheimer Bahnstraße 30, 60529 Frankfurt am Main

Hier findet Ihr etwa 16 kleine, überdachte Feuerstellen und große, offene Feuerstellen. Es gibt Toiletten und einen Kiosk im nahegelegenen Wasserspielpark. Eigene Grills dürfen, wie auch Tische und Bänke, mitgebracht werden.  

Lohrpark

Auf dem Lohr , 60389 Frankfurt am Main

In der Nähe der beliebten Lohrbergschänke findet Ihr eine extra ausgewiesene Wiese für selbst mitgebrachte Grills. Es sind einige Grillmulden und Toiletten vorhanden. Was diesen Ort so besonders und auch so beliebt (und daher auch hoch frequentiert) macht, ist der tolle Ausblick auf die Skyline

Waldspielpark Scheerwald

Sachsenhäuser Landwehrweg , 60598 Frankfurt am Main

An dem beliebten Waldspielplatz gibt es etwa zwölf Grillstellen. Platz ist hier für rund 500 Besucher. Wer also gerne in intimer Atmosphäre grillt, sollte sich darauf einstellen, dass hier gerade bei schönem Wetter und an Wochenenden etwas mehr los ist. Das Mitbringen von eigenen Grills ist gestattet, ein Kiosk und Toiletten sind vorhanden.  

Nordpark

Homburger Landstraße , 60437 Frankfurt am Main

Die Grillplätze liegen direkt neben der Nidda und sind deshalb auch ganz besonders beliebt. Grills müssen selbst mitgebracht werden. Wer sich vor oder nach dem Grillen sportlich betätigen möchte, kann dies auf den nahegelegenen Basketball- und Fußballplatz machen.  Feldeinwärts gibt es einige überdachte Feuerstellen

Ostpark

Ostparkstraße , 60386 Frankfurt am Main

Im schönen Ostpark gibt es neben den großen Liegewiesen und dem Weiher auch einige Grillmulden. Ihr könnt aber auch Eure eigenen Grills mitbringen. Für Sitzgelegenheiten solltet Ihr auch selbst sorgen. Eine Toilette und ein Kiosk sind vorhanden

Rebstockpark

Wichtige Info: Im Rebstockpark darf seit 2019 nicht mehr gegrillt werden. Der alte Grillplatz in der Nähe der Max-Pruss-Straße wurde auf Anregung des Ortsbeirats 2 zurückgebaut. Außerdem wurden durch das Grünflächenamt Grillverbots-Schilder aufgestellt.

LiLu

Niederräder Ufer 10, 60528 Frankfurt am Main

Das schöne Licht- und Luftbad Niederrad haben wir Euch HIER schon genauer vorgestellt. Zum Grillen eignet sich dieser idyllische Ort am Mainufer perfekt. Grills, Biertischmobiliar und Kohle können ausgeliehen werden oder Ihr bringt einfach Eure eigenen Sachen mit. Das Café und Toiletten sind ganz in der Nähe des Grillbereichs.

Mehr Infos zu Grillplätzen in Frankfurt

Ihr seht, es gibt einige wirklich schöne Orte in der Stadt, an denen Ihr entspannt grillen könnt. Und damit das auch so bleibt, gilt eigentlich nur: hinterlasst die Grillplätze möglichst aufgeräumt und lasst keinen Müll oder Essensreste liegen.

Ansonsten wünschen wir Euch einfach nur viel Spaß, guten Appetit und eine schöne Grillsaison!

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.