follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
deutschenglish

In Memoriam Anna Politkowskaja - Eine nicht umerziehbare Frau

Bühne & Buch - Theater
Staatstheater Mainz
Event-Termine:
23.02.2019 - 19:30 Uhr (Samstag)
11.03.2019 - 19:30 Uhr (Montag)
15.03.2019 - 19:30 Uhr (Freitag)
20.03.2019 - 19:30 Uhr (Mittwoch)
25.03.2019 - 19:30 Uhr (Montag)
Eintritt: 15 Euro
Wo:
Staatstheater Mainz
Gutenbergplatz 7
55116 Mainz

Stefano Massini

Im Jahr 1991 erklärt Tschetschenien die Unabhängigkeit von Russland. Von da an herrscht Krieg. Dieser, und der daraus resultierende Niedergang der Menschlichkeit auf beiden Seiten, wird zum Spezialgebiet Anna Politkowskajas, einer russischen Journalistin. Sie spricht mit Kindersoldaten, legt sich mit russischen Offizieren an, streitet mit moskautreuen Ministern, verhandelt mit tschetschenischen Rebellen – und muss ihr Scheitern im Dubrowka-Geiseldrama erleben und ihre Mitschuld an den „Säuberungen” tschetschenischer Zivilisten ertragen. Und weil sie sich nicht zum Sprachrohr der Partei zweckentfremden lässt, wird Anna Politkowskaja verhört, verprügelt, gefoltert und fast vergiftet. Denn sie ist eine der „Unkorrigierbaren“. Am 7. Oktober 2006 wird Anna Politkowskaja vor ihrer Wohnung erschossen.

Mit seinem Stück, geschrieben kurz nach Politkowskajas Ermordung in einem Akt der Empörung, führt der Autor Massini die Zuschauer schlaglichtartig durch das journalistische Leben dieser nicht umerziehbaren Frau. Die Regisseurin Kathrin Herm versucht gemeinsam mit ihrem Team, sich dieser Frau, ihrer Geschichte, diesen Erlebnissen anzunähern, die man nur dann wirklich begreifen kann, wenn man sie selbst erlebt hat.

Weitere Informationen zur Veranstaltung: www.staatstheater-mainz.com/web/veranstaltungen/schauspiel18-19/in-memoriam-anna-politkowskaja

In Memoriam Anna Politkowskaja  - Eine nicht umerziehbare Frau
Veranstaltungsort
April 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.