follow us on facebook follow us on instagram follow us on twitter follow us on youtube
deutschenglish

Tanzende Massen: Wahn, Ekstase, Kollektivität

Bühne & Buch - Lesung & Buchvorstellung
Frankfurt LAB
Event-Termine:
Eintritt: Eintritt frei
Wo:
Frankfurt LAB
Schmidtstraße 12
60326 Frankfurt am Main

Gegenstand der Diskussion ist der revoltierende tanzende Körper. Ob in neo-schamanischen Ansätzen zeitgenössischer Choreografie oder in Akten radikaler Selbstheilung, in choreografischen Politiken der Sorge oder unerbittlichen Tanzparties, Körper in Bewegung signalisieren Ruhelosigkeit und die Möglichkeit lebendiger Transformation. Doch was ist ein Körper, der protestiert? Es soll der Frage nachgegangen werden, wie Künstler*innen und Theoretiker*innen sich Gesten des Aufbegehrens angeeignet haben, um alternativen Vorstellungen von Kollektivität und Selbstorganisation zu entwickeln. Gleichzeitig wird die Brücke geschlagen vom protestierenden Körper in der Kunst zu dessen Rolle in der politischen Gemeinschaft, um zu erörtern, wie sich über alternative Formen von Körperlichkeit auch der Staatskörper neu denken lässt.

 

Textquelle und weitere Informationen zu dieser Veranstaltung: https://www.mousonturm.de/events/dancing-crowds-mania-ecstasy-collectivity/ 

Tanzende Massen: Wahn, Ekstase, Kollektivität
Veranstaltungsort
Juni 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.