Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Alte Wege, neu entdeckt – Die Via Regia macht Lust auf Bewegung

15.02.2019 | 07:39 Uhr | Freizeit
Alte Wege, neu entdeckt – Die Via Regia macht Lust auf Bewegung
Alte Wege, neu entdeckt – Die Via Regia macht Lust auf Bewegung
Alte Wege, neu entdeckt – Die Via Regia macht Lust auf Bewegung

Wer diese Tage aufs Thermometer schaut, weiß, dass der Frühling gerade um die Ecke blinzelt. Sonne satt erwartet uns die Tage. Der Frühling macht Lust auf Neues, Frisches, Unentdecktes – wenn euch das auch so geht, dann habe ich eine sehr schöne Sache für euch. Wer Lust auf Bewegung hat, der wird voll auf seine Kosten kommen!

Schon mal etwas von der Via Regia gehört? Besucher des Lohrbergs kennen die alte Handelsstraße, die früher Frankfurt mit Leipzig verbunden hat, vermutlich am ehesten. Klingt gut? Ich bin die Tage mal ein bisschen herumgepilgert und habe Spannendes für Radfahrer, Wandersleut, Hundebesitzer und Familien entdeckt – eine Route für alle sozusagen.

Ehrfurcht ist angesagt!

Die Via Regia geht einmal quer durch Europa, genauer gesagt führt sie von Kiew über Frankfurt nach Mainz und endet schließlich in Santiago di Compostella.

Kommt euch bekannt vor? Jawoll, die beliebte Pilgerstrecke, die schon Hape Kerkeling entlang marschierte.

Aber soweit müssen wir hier im Rhein-Main-Gebiet halt gar nicht reisen: in Bergen-Enkheim erwarten mich der Eingang zur „Hohen Straße“ mit einer Eisentafel, leider beschmiert, und vier Liegen zum Verweilen mit Fernsicht an der Sichtachse, die Große Loh.

Das ist Frankfurt: Ringsherum Verkehr, nicht weit entfernt die Bürotürme, und in nur wenigen Augenblick bin ich mitten in der Natur, umgeben von Bienenkästen, Pferden und Höfen.

Sechs kuriose Fakten über die Via Regia

1. Woher stammt der Name Via Regia? Regia ist lateinisch und bedeutet königlich. Der Name deutet darauf hin, dass sie per Dekret unter dem Schutz des Kaisers Barbarossa stand und Reisenden sicheres Geleit zusicherte.

2. Wie lang ist der Weg? Es kommt drauf an, welche Verbindung gemeint ist. Die wichtigste Route war im Mittelalter jene zwischen den Messestädten Frankfurt und Leipzig. Die komplette Länge von Kiew bis Santiago di Compostella beträgt rund 4500 Kilometern.

3. Wie lang ist der deutsche Abschnitt? Der deutsche Teil schlängelt sich vom Rhein über Frankfurt und Fulda bis Leipzig nach Görlitz auf insgesamt 600 Kilometern.

4. Wo finden sich in Frankfurt Hinweise auf den ehemaligen Königsweg? Neben dem Lohrberg und Bergen-Enkheim (Navigation: Hohe Straße) führten verschiedenen Stellen durch die Stadt, etwa am Gallus-Tor vorbei Richtung Mainufer zur Nidda-Mündung in Nied. Ein anderer Zweig schlängelte sich von Mainz kommend über die heutige Oeserstraße zum Marbachweg und weiter nach Bergen.

5. War die Via Regia eine reine Handelsstraße? Keineswegs. Der alte Königsweg war früher, dass, was für uns heute Whats App ist: über die Straße wurde gepilgert, wurden Nachrichten ausgetauscht. Bis heute verbindet die Route auch kulturelle Höhepunkt in Deutschland und Europa überhaupt.

6. Wo findet sich der engste Abschnitt der Straße? In Gelnhausen in der Pfarrgasse/Haitzergasse ist der Weg nur drei Meter breit. Wer sich dorthin aufmacht: Haltet Ausschau nach einem kleinen Haus und versucht dessen Inschrift über „Franckfurtt“ und die „engste Stelle“ im Ort zu entziffern.

Noch mehr Frühlingslaune machen euch vielleicht auch meine fünf Lieblingsplätze am Main.

Seid ihr die Via Regia schon mal gewandert? Welchen Abschnitt würdet ihr empfehlen?

Winter, was nun?
Pub Quiz - Frankfurt sucht den Ratefuchs

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.