Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Frankfurt bei jedem Wetter: 7 Ideen für Sonne und Regen

27.05.2016 | 07:34 Uhr | Freizeit
Frankfurt bei jedem Wetter: 7 Ideen für Sonne und Regen
Frankfurt bei jedem Wetter: 7 Ideen für Sonne und Regen
Frankfurt bei jedem Wetter: 7 Ideen für Sonne und Regen

Alles begann mit einem fertigen Plan. Nur hatte ich leider die Rechnung ohne den Wirt beziehungsweise ohne die Offenbacher Wetterfrösche gemacht. Wer kennt das nicht? Da will man endlich am Wochenende mal raus in Grüne und dann regnet es? Also ich weiß nicht, wer das kann. Ich kann mich dann nicht so schnell umstellen und habe sofort einen unterhaltsamen Plan B in der Tasche.

*Statt auf den Maintower per Fahrstuhl einfach mal über 300 Stufen den Kaiserdom erkraxeln.
Wo? Gegenüber vom Römerberg.
Kosten: 3 Euro für Erwachsene, Kinder und Rentner 1,50 €

* Mit dem Boot die eigene Stadt entdecken. Wie Urlaub im Schnelldurchlauf.
Wo? Mit der Primus-Linie am Eisernen Steg. Mainkai 3.
Kosten? Je nach Art der Fahrt.

* das Senckenberg Museum stürmen und Dinosaurier sowie Wale erkunden.
Wo? Senkenberganlage 25
Kosten: Erwachsene 8 €, Kinder 3 €, Ermäßigungen möglich mit Frankfurt Pass.

* Frankfurt kreuz und quer. Warum nicht mal durch die Stadt wandern und dabei so viele Brücken wie möglich überqueren? An bequeme Schuhe denken!
Wo? Start: Die neue Honsell-Brücke im Ostend bei der EZB, Finish: Staustufe Greisheim (Schleuse mit Fußgängerbrücke).
Kostenlos

* Den Palmengarten erkunden: Nirgendwo grünt es schöner.
Wo? Siesmeyerstraße 61
Kosten: Erwachsene 7 €, Kinder 2 €

* Der Koreanische Garten (Westend) und der Chinesische Garten (Nordend) beide durch ihre asiatische Atmosphäre beeindrucken. Ideal zum Abschalten.
Wo? Koreanischer Garten: Grüneburgpark, August-Siebert-Straße; Chinesischer Garten: Bethmann-Park, ganz am Ende der Berger Straße Richtung Innenstadt.
Kostenlos

*Mit dem Fahrrad bis nach Rumpenheim zur Fähre radeln. Rasten im historischen Wirtshaus „Schiffchen an der Mainfähre“ nach der Überfahrt.
Wo? Am nördlichen Mainufer entlang Richtung Osten bis nach Rumpenheim. Zurück über Offenbach.
Kosten? 0,50 € für die Fähre

* Ab in die Botanik: zwischen Palmengarten und Grüneburgpark blüht und grünt, was die Natur nur so hergibt. Mit Führungen! Besonderheit im Juni: „Shakespeare in the Garden“; Theaterperformance.
Wo? Siesmeyerstraße
Kostenlos.

Selfie time: die besten Aussichten für ein Erinnerungsfoto ..
Im Fußballfieber: 7 Locations für jeden Fan

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.