Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
April 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Freizeit im Rhein-Main Gebiet: Lust statt Langeweile

29.03.2019 | 15:10 Uhr | Freizeit
Freizeit im Rhein-Main Gebiet: Lust statt Langeweile
Freizeit im Rhein-Main Gebiet: Lust statt Langeweile
Freizeit im Rhein-Main Gebiet: Lust statt Langeweile

Was ist das tolle an Frankfurt? Darauf hat vermutlich jeder von euch eine andere Antwort. Mir gefällt an Frankfurt unendlich viel. Vor allem aber seine Lage. Das Rhein-Main-Gebiet, um genauer zu sein. Wer hier wohnt, erfährt den Luxus eines fast unendlichen Freizeitangebots. Es gibt so viel zu entdecken. Ständig und immer. Daher nehme ich euch so kurz vor Ostern mal mit auf meine Entdeckungsreise – Wandern, Radeln, Neues finden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Der März hat sich wie ein April präsentiert, finde ihr nicht? Auf Regen folgte Sonnenschein, frühlingshafte Temperaturen locken nach draußen. Aber natürlich habe ich keine Lust, jedes Mal mit dem Fahrrad dieselben Strecken abzustrampeln. Wie langweilig. Deshalb habe ich mich mal ein bisschen umgeguckt, was es in der Umgebung an abwechslungsreicheren Zielen gibt. Entdeckt habe ich unzählige verschiedene, reizvolle

· Gärten und Grünanlagen

· Kloster und Parks im ganzen Rhein-Main Gebiet, die zum Entspannen und Erkunden einladen.  

Jetzt mal Hand aufs Herz: Frankfurt ist ein wahres Paradies für uns Freizeitradler – dieses Paradies hat auch einen eigenen Namen:  Regionalpark Rhein-Main, der sich mittlerweile über 550 Kilometer erstreckt.

Genauer gesagt von Groß-Krotzenburg im Main-Kinzig-Kreis und der Wetterau reicht der Regionalpark von Ost nach West von Büdingen nach Rüdesheim im Rheingau. Und das Herzstück mit einer 190 Kilometer langen Rundroute bildet natürlich: Frankfurt.

Spektakuläres lässt sich unterwegs auch entdecken. Etwa eine sagenhafte Brücke über den Ölhafen in Raunheim, ein blauer Kran in Offenbach oder der Opelsteg bei Rüsselsheim.

Und ein besonderes Erlebnis wartet auf begeisterte Radler diesen Sommer im Osten - mit der Erweiterung der sogenannten Limes Route, die 40 Kilometer lang ist.

Was ich ja besonders spannend fand, auch für meine Freunde mit Kindern: Die Stelen, Pappeln und Bäume, die den Verlauf des altrömischen Grenzwalls nachbilden.

Rhein-Main erkunden:  Spaziergänge oder Flanieren durch Klöster. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Was ist der perfekte Sonntagsausflug? Spaziergehen, etwas Neues in der Gegend kennenlernen, vielleicht einen Kaffee draußen genießen, ohne dabei stundenlang auf der Autobahn verbringen zu müssen. Dafür bieten sich halt im Rhein-Main-Gebiet auch in jede Himmelsrichtung Ziele an.

Eine Klostertour macht nicht nur Spaß, sondern verspricht auch mit den vielfältigen Kloster-Gärten einen abwechslungsreichen Nachmittag. Ob es das beliebte Eltville am Rhein mit seinen Weinhängen ist oder etwa die ehemalige Benediktinerabteil in Seligenstadt.

Das Außergewöhnliche an all den erwähnten Parks? Sie sollen so historisch originalgetreu wie nur möglich präsentiert werden. Während der Garten in Seligenstadt zum Konvent gehörte und in barocker Form angelegt wurde, sind großzügige Landschaftspark wie etwa in Bensheim-Auerbach, die durch raffinierte Wegführungen eine Erkundung wert.

Meine Top 5 Gärten und Parks

· Kurpark in Wiesbaden

· Landgräfliche Gartenlandschaft in Bad Homburg

· Klostergarten in Seligenstadt

· Park Schönbuch bei Aschaffenburg

· Günthersburgpark in Frankfurt

Angucken/Ausprobieren

· Oestricher Kran für die einstige Weinverladung

· Der blaue Kran in Offenbach

· Sichtachse an der Hohen Straße in Frankfurt-Bergen

· Nidda-Route: Immer am Fluss entlang durch die Kornkammer Hessens

Welche Ziele im Rhein-Main Gebiet reizen euch am meisten?

Das große Aufräumen - Frankfurt und #cleanffm
Frankfurt in Bewegung

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.