Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Junifreuden ohne Fußball: 5 Tipps für Nicht-Fans

10.06.2016 | 08:13 Uhr | Frankfurt
Junifreuden ohne Fußball: 5 Tipps für Nicht-Fans
Junifreuden ohne Fußball: 5 Tipps für Nicht-Fans
Junifreuden ohne Fußball: 5 Tipps für Nicht-Fans

Wir stellen uns mal kurz folgendes Szenario vor: das Bier ist kalt gestellt, die Bratwurst brät und dann läuft Rumänien gegen Albanien bei der EM. Oder alle hocken völlig elektrisiert beim Fußball, nur uns ist langweilig. Alle, die wir hätten abklappern können, haben wir abgeklappert. Niemand hat Zeit. Niemand war ansprechbar. Dann können wir uns natürlich allein aufs Radl schwingen und die üblichen Strecken abstrampeln, unterwegs die wenigen anderen Nicht-Fans grüßen, die auch allein durch den Abend rollen. So weit so üblich. Oder wir können vergnügliche Stunden ohne Fußball in der Stadt verleben. Und das geht so:

*Schwedlersee: Immer mittwochs für den Urlaub im Alltag besuchen wir die „saugeile Location“ wie Besucher schwärmen, die meinen mit dem versteckten See am Osthafen ein Paradies auf Erden ganz in der Nähe von Zuhause entdeckt zu haben. Stimmt ja auch. Ein Tipp, der unter Fans heiß gehandelt wird.

* Bienen besuchen: Das MMK 1 pflegt auf dem Dach des Gebäudes seinen eigenen Bienenstock. Das Großstadtleben der Bienen erleben können Kinder als auch Erwachsene unter der Führung der Bienenväter. Kinder haben im Rahmen eines Workshops die Möglichkeit, unterschiedliche Honigsorten zu probieren. Führung für Erwachsene: Mittwoch, 15. Juni, 19.00 Uhr; Workshop für Kinder: 19. Juni, 10-13 Uhr

* Weil wir Bratwurst schon längst satt haben, stürzen wir in die Wallstraße und am besten zum Sandwich-Shop. Samstag, 11. Juni gibt’s dort Livemusik zum guten Essen wie die Veranstalter werben: Italienische Genüsse heißt:  „Pasta für die Ohren“ und authentische Salami aufs Brot! Und ganz besonders: MEATBALL-SANDWICH AUS SALSICCIA-WURST sowie ARANCINI SICILIANI-SIZILIANISCHE REISBÄLLCHEN. Aber nur, wenn wir nicht gegen Italien spielen ;-)

* Straßenfeste: Sachsenhausen feiert zum Finale am 09. und 10. Juni die Schweizer Straße rauf und runter. Zwischen Gartenstraße und Textorstraße werden die Geschäftsleute dieser Einkaufsstraße die Festgäste erneut mit delikater Gastronomie und traditionellen Spezialitäten verwöhnen. Denn die Schweizer Straße genießt auch unter Gourmets einen guten Ruf mit ihren exklusiven Feinkostgeschäften, einer Vielzahl von Restaurants, Bistros, Apfelweinlokalen, Cafés und Szene-Bars.

*Ja und wer eher meint, dass die Engländer nicht unsere Gegner sind (man denke nur an einen Brexit…), sondern Freunde, für den wäre sicher die Veranstaltung „Tea with the Queen“ ein Volltreffer: ENGLISH SUNDAY GARDEN HIGH TEA PICNIC. Hüte sind willkommen. In einem  `English-Style Cottage Garden´ finden an verschiedenen Sonntagen authentische Parties für Liebhaber englischer Gärten statt. Kosten: 39 €. Anmeldungen und Informationen bis zu diesem Wochenende unter: Tel. 0712 6565047  oder chrissies.cottage@gmail.com

 

Im Fußballfieber: 7 Locations für jeden Fan
Frankfurt liebt dich! 8 geliebte Plätze im Juni

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.