Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Die Frankfurt-Tipp Autoren:

Sabina Brauner

Sabina Brauner lebt seit mehr als 15 Jahren im Rhein-Main Gebiet und davon die längste Zeit in ihrem Wunschstadtteil Bornheim „weil es Dorf, Stadt und Geselligkeit im lebenswertesten Sinn" für sie verbindet. Niemand flaniert mit so offenen Augen durch die Welt wie die gebürtige Niedersächsin, die ihre Mitmenschen am liebsten im Internet an ihren Entdeckungen teilhaben lässt. Die Amerikanistin und Politikwissenschaftlerin gründete 2007 den Blog „So nur in Frankfurt" und ist auch Frankfurts erste Über 40-Modebloggerin auf „Oceanblue Style". Hier schreibt sie vor allem über Lifestyle und Mode.

Vintage Shoppen – was ist das denn?

06.02.2015 | 09:38 Uhr | Shopping
Vintage Shoppen – was ist das denn?
Vintage Shoppen – was ist das denn?

Kein Magazin, keine Zeitung, selten ein Modeblog auf dem nicht früher oder später das Zauberwort vom „Vintage“ Stil fällt. Doch was ist das eigentlich und war da nicht mal was mit „Second Hand“? Über die Definition lässt sich vermutlich streiten, aber aus zweiter Hand, damit gebraucht oder schon getragen ist die Kleidung allemal. Vermutlich klingt das V-Wort einfach moderner, hipper. Wobei ich damit auch hübschere Anziehsachen verbinde. Das muss aber nicht sein.

Doch nicht nur der Stil, sondern auch Geldbeutel und Gewissen lassen sich mit Vintage shoppen schonen. Ich bin ja eher von der praktischen Sorte und mir kommt die Idee entgegen, etwas Frisches im Topzustand zu kaufen, was eine andere Frau einfach nicht mehr mag. Wie viele Dinge hat jede im Kleiderschrank, die entweder nie oder kaum getragen sind? Ist doch gut, wenn sich dafür dann eine neue Besitzerin finden lässt.

Vor allem aber ist es die individuelle Note, die Vintage einem Outfit verleiht : Woher soll die denn sonst kommen, wenn x-andere den schicken Mantel von der Modekette auch tragen so wie ich? Rüschen sind ja jetzt wieder angesagt – in einem meiner liebsten Second Hand Läden, dem Aschenputtel, habe ich vor etwa 1,5 Jahren eine Rüschenbluse aus Satin von Boss gefunden – ein wahres Unikat mittlerweile – und das ist dann also Vintage. Das Aschenputtel bietet aktuelle Mode an, viele Designerlabels, wobei die Besitzerin sorgfältig auswählt wie ich während einer Einkaufstour mal miterlebt habe. Es gibt den kleineren Laden. Gegenüber liegt der neuere,  größere, beide direkt hinter der Kleinmarkthalle in der Innenstadt. Im Vintageladen hingen schon bunte Fellwesten auf der Stange als davon in Magazinen noch gar keine Rede war. Mit Vintage entsteht so im besten Sinne des Wortes, neue Trends – auf der Straße, per Streetstyle.

Sabina Brauner ist auf twitter @WentoManderly und FB.

Kunst und Karneval
Funkytown: Fünf Ideen zur Fassenacht - von Sachsenhausen ü ..

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.