Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
September 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Der Hafenpark - Sport und Entspannung am Fuße der EZB

Der Hafenpark - Sport und Entspannung am Fuße der EZB

Kategorie: Lieblingsorte
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Am Fuße der EZB liegt der Hafenpark – eine Mischung aus Sportfeld und Naherholungsgebiet für alle Frankfurter. 2009 wurde eine Onlinebefragung für die Planung des Areals gestartet, an der sich weit über 1000 Bürger beteiligt haben. Danach wurde ein Planungswettbewerb ausgeschrieben, den das Berliner Büro Sinai für sich entscheiden konnte. Ihr Konzept wurde dann in drei Abschnitten umgesetzt.

Der erste Abschnitt war die 5500 Quadratmeter große BMX- und Skateranlage, die 2012 freigegeben wurde. Teil zwei war das zwei Basketballfelder, zwei multifunktionale Sportfelder, einen Kletter- und Klimmparcours, Fitnessanlagen für Erwachsene und Senioren, sowie einen Kinderspielbereich umfassende Sportband. Dieser Teil des Parks nimmt etwa 3500 Quadratmeter ein. Der letzte Abschnitt, mit dessen Fertigstellung der Hafenpark dann im Juli 2015 groß eingeweiht wurde, ist das Wiesenband, das zum Sonnenbaden, Entspannen oder Picknicken am Main einlädt.

Zugegeben, ein Besuch im Hafenpark ist natürlich besonders im Frühling und im Sommer empfehlenswert. Doch auch bei kühleren Temperaturen ist ein Spaziergang oder etwas sportliche Betätigung hier eine absolut angenehme Sache. Dass es an der Skateranlage in der Vergangenheit immer wieder zu Problemen zwischen geübten Skatern und Eltern, die nicht auf die Schilder achten, die es Kindern untersagt, die Anlage als Spiel- und Übungsfläche zu nutzen, kam, ist natürlich schade. Und es bleibt zu hoffen, dass die Stadt nicht auf eine unschöne Umzäunung der Anlage zurückgreifen muss, um diese Konflikte einzudämmen. Denn eigentlich ist der Hafenpark ein angenehm entspannter Ort in Frankfurt, wo es wirklich für Jeden etwas gibt, ganz gleich, welchen Alters. Ob man hier spielen, Sport treiben oder einfach nur relaxen möchte – hier ist das möglich, wenn sich alle ein wenig an die Regeln halten.

Es empfiehlt sich auch, bei einem Besuch im Hafenpark mal im in der Honsellbrücke gelegenen Kunstverein Familie Monetz vorbei zu schauen. Hier gibt es regelmäßig interessante Ausstellungen oder Veranstaltungen zu sehen. Alle Infos dazu findet Ihr HIER

Und wem nach dem Sport oder dem Spaziergang der Magen knurrt, der kann in dem wenige Gehminuten entfernten Oosten an der Weseler Werft einkehren. Alleine der Blick, den man von hier genießt, ist ein Besuch der markanten Hafenwirtschaft wert. Alle Infos dazu findet Ihr HIER.

Der Hafenpark – eine noch recht junge Grünanlage, die auf jeden Fall für die erholsamen und sportlichen Seiten der Stadt ist.

Wo? Zwischen Deutschherrnbrücke und Honsellbrücke, Mayfarthstr. und Honsellstraße.

Erreichbar: Mit der Linie U6 bis Haltestelle Ostbahnhof oder der Straßenbahnlinie 11 bis Haltestelle Ostbahnhof/Honsellstraße. Von dort aus dann zu Fuß in Richtung Mainufer.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.