Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
7 Psychos – Blu-Ray

7 Psychos – Blu-Ray

Großbritannien 2012 - mit Colin Farrell, Sam Rockwell, Woody Harrelson, Christopher Walken, Abbie Cornish u.a

Filminfo

Originaltitel:Seven Psychopaths
Genre:Komödie, Thriller
Regie:Martin McDonagh
Verkaufsstart:17.04.2013
Produktionsland:Großbritannien 2012
Laufzeit:ca. 110 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (DTS-HD 5.1 Master Audio)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (1.77:1)
Extras:Zusätzliche Szenen, Outtakes, Interviews, Featurettes, B-Roll, Trailer, 7 Psychocats Trailer
Regionalcode:B
Label:DCM
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : 7 Psychos – Blu-Ray

Film: Hollywood-Autor Marty (Colin Farrell) ist verzweifelt auf der Suche nach Inspirationen für sein neues Drehbuch. Er hat schon einen Titel und eine Idee. Sieben Psychopathen sollen im Mittelpunkt der Geschichte stehen. Doch was sie zu Psychopathen macht und wie ihre Geschichten zusammenhängen, darüber zerbricht sich Marty zur völligen Verzweiflung seiner Freundin (Abbie Cornish) Tag für Tag seinen Kopf, ohne Ergebnisse abzuliefern. Sein Kumpel Billy (Sam Rockwell) will ihm da auf die Sprünge helfen. Nicht nur, dass er eine Anzeige schaltet, dass sich Psychopathen mit ihren Geschichten bei Marty melden sollen. Er selbst gibt gemeinsam mit seinem Partner Hans (Christopher Walken) als professioneller Hunde-Entführer einen recht überzeugenden Psychopathen ab. Die Geschichte wird für Marty allerdings richtig gefährlich, als Billy ausgerechnet den Shih Tzu des cholerischen Gangsterbosses Charlie (Woody Harrelson) kidnappt und plötzlich auch der Autor auf dessen Abschussliste steht…

Nach seinem großartigen Spielfilmdebüt "Brügge sehen…und sterben" liefert Martin McDonagh nun mit "7 Psychos" den lang erwarteten Nachfolger ab. Die Erwartungen waren nach dem mehrfach preisgekrönten Erstling freilich enorm hoch, strotzte dieser doch nur so vor Originalität und bösartigem Humor. McDonagh versucht ganz offensichtlich, diesen hohen Erwartungen gerecht zu werden, ohne dabei Gefahr zu laufen, sich einfach nur zu wiederholen. Das Ganze beginnt dann auch mit einer sehr viel versprechenden Eingangssequenz, die mit einem amüsanten Dialog und einem überraschenden Finale gefallen kann. Und auch das wunderbar durchgeknallte Spiel von Sam Rockwell, Woody Harrelson und Christopher Walken kann der Film für sich verbuchen.

Dennoch bleibt am Ende ein wenig Enttäuschung zurück. "7 Psychos" schafft es viel zu selten, seine zahlreichen gelungenen Einzelideen zu einem stimmigen Ganzen zu verknüpfen. Momente echter Genialität können sich eben nur eingebettet in die richtige Umgebung wirklich entfalten. Und das ist hier leider nur selten wirklich der Fall. So wirkt das Ganze nicht nur stellenweise arg episodenhaft, sondern auch komplett überladen, was den Spaß an dieser blutigen Gaunerkomödie nachhaltig schmälert.

Allerdings ist dies nur Jammern auf hohem Niveau, ausgelöst durch die hohe Erwartungshaltung, die "Brügge sehen…und sterben" geschürt hat. Denn für sich genommen ist "7 Psychos" trotz seiner Schwächen bestes Unterhaltungskino der besonders schrägen Art. Zwar bleibt Colin Farrell trotz seines guten Spiels neben seinen großartigen Co-Stars etwas blass und wird sogar von Tom Waits in dessen kurzem Gastauftritt an die Wand gespielt, zwar wirken einige der Skurrilitäten zu aufgesetzt, doch die positiven Aspekte wiegen am Ende schwer genug, um solche Makel fast vollständig vergessen zu machen. Denn auch, wenn McDonagh das Niveau von "Brügge sehen…und sterben" nicht ganz erreichen kann, so strotz doch auch sein zweiter Spielfilm vor origineller Ideen, die gängigen Handlungsmustern zuwider laufen und mit einer Mischung aus Wortwitz, überzogener Brutalität und skurriler Charakterzeichnung überzeugen können.

Wer also Gangsterkomödien der etwas schrägeren Art mag, wer schwarzen Humor und auf amüsante Art kaputte Charaktere schätzt und für wen es nicht immer Mainstream-Unterhaltung sein muss, dem kann ein Besuch bei den "7 Psychos" wärmstens ans Herz gelegt werden. Kein Meisterwerk, besser als so manch gewöhnlicher Genrebeitrag ist das Ganze aber allemal. Daher gibt es am Ende auch ein mehr als verdientes: Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild ist sehr sauber, Verschmutzungen oder Bildstörungen sucht man hier vergebens. Die Gesamtschärfe liegt auf gutem Niveau und gerade in den helleren Sequenzen sind auch kleinste Details gut erkennbar. Einzig die Kontraste wirken hier und da etwas zu überzeichnet, was aber nur marginal negativ zu Buche schlägt. Der Ton liegt im DTS-HD Master Audio 5.1 Mix vor, der seine volle Kraft allerdings nur selten unter Beweis stellen kann. Vor allem in den letzten Minuten kracht es mitunter recht kräftig aus den Surround-Boxen, in vielen Momenten wird das Geschehen allerdings auch nur von Dialogen oder Musik bestimmt. Gut!

Extras: Die Disc hat etwas mehr als 50 Minuten an Bonusmaterial zu bieten. Das beste Extra sind zweifelsohne die zusätzlichen Szenen (ca. 14 Min.), die einige wirklich amüsante Momente zu bieten haben. Die übrigen Extras sind leider etwas oberflächlich geraten, da es sich in erster Linie um Promo-Material handelt. Das gilt sowohl für die neun Interviews, die nie viel länger sind, als um die 2 Minuten, als auch für die sechs Featurettes, die mit einer Gesamtlaufzeit von gerade einmal 11 Minuten weit davon entfernt sind, wirklich tiefgehende Informationen über die Entstehung des Films offenbaren zu können. Ein paar kurze Outtakes (ca. 2 Min.) und unkommentierte B-Roll Aufnahmen (ca. 5 Min.) stehen neben dem Trailer ebenfalls noch auf dem Programm. Abgeschlossen wird das Zusatzmaterial von einem so absurden wie skurril-komischen Bonusfeature: in "7 Psychocats" wurde der Trailer mit Katzen nachgestellt, was man einfach gesehen haben muss!

Fazit: "7 Psychos" erreicht zwar nicht die Genialität seines Vorgängers "Brügge sehen…und sterben", ist aber für sich genommen eine herrlich abgedrehte, wunderbar überzogen brutale Gangsterkomödie, die alleine aufgrund der zahlreichen großartigen Einzelideen und der tollen Besetzung absolut sehenswert ist. Die Blu-Ray präsentiert den Film in guter Bild- und Tonqualität, die Extras sind zwar ein wenig oberflächlich, haben aber u.a. mit den zusätzlichen Szenen auch ein paar richtig gute Momente zu bieten. So gilt insgesamt: für Liebhaber des etwas schrägeren Gangsterkinos ein absolutes Muss!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • 7 Psychos – Blu-Ray
  • 7 Psychos – Blu-Ray
  • 7 Psychos – Blu-Ray
  • 7 Psychos – Blu-Ray
  • 7 Psychos – Blu-Ray
  • 7 Psychos – Blu-Ray
  • 7 Psychos – Blu-Ray

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.