Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Dezember 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
A Star Is Born

A Star Is Born

USA 2018 - mit Bradley Cooper, Lady Gaga, Sam Elliott, Andrew Dice Clay u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:A Star Is Born
Genre:Drama, Romantik, Musikfilm
Regie:Bradley Cooper
Kinostart:04.10.2018
Produktionsland:USA 2018
Laufzeit:ca. 135 Min
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.facebook.com/WarnerBrosDrama/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Als Country-Superstar Jackson Maine (Bradley Cooper) Ally (Lady Gaga) das erste Mal singen hört, ist es um ihn geschehen. Nicht nur vom Talent der Sängerin, die bislang nur in kleinen Bars auftritt, verzaubert ihn sofort. Er verfällt ihr mit Haut und Haaren, was Allys Leben völlig auf den Kopf stellt. Bei ihrem ersten Date zerrt Jackson sie auf die Bühne, um einen ihrer selbstgeschriebenen Songs vor seinen Fans zum Besten zu geben. Und plötzlich hat Ally selbst einen Plattenvertrag und steht im Rampenlicht. Jackson dagegen hat mehr und mehr mit seinem Hör- und Alkoholproblemen zu kämpfen. So kometenhaft wie seine große Liebe Ally aufsteigt, so dramatisch droht er abzustürzen. Und so stehen bald nicht nur die Karrieren von Jackson und Ally, sondern auch ihre Beziehung vor einer schweren Herausforderung…

Für sein Regiedebüt hat sich Bradley Cooper mit "A Star Is Born" eine Geschichte rausgesucht, die seit 1937 bereits drei Mal verfilmt worden ist, zuletzt 1976 mit Barbra Streisand und Kris Kristofferson. Nun kommt also die vierte Variante der Story in die Kinos – und die kann sich nicht nur sehen, sondern auch hören lassen. Um das vor allen Lobpreisungen zu sagen: Der Film ist wahrlich nicht perfekt. Er ist ein paar Minuten zu lang, die Story ist – auch wenn man die vorherigen Filme nicht kennt – nicht besonders originell und ein paar Szenen wirken mit ihrem improvisiert anmutenden Charakter etwas anstrengend. Zudem gibt es eine Szene, in der es Bradley Cooper ein wenig übertreibt – Over Acting mit leichtem Fremdschämfaktor. Aber angesichts des ansonsten wirklich sehr guten Gesamteindrucks schlagen diese Kritikpunkte nur marginal negativ zu Buche.

Die schauspielerischen Leistungen sind durch die Bank weg sehr gut. Besonders Lady Gaga macht ihre Sache richtig toll. Und das nicht nur stimmlich. Überzeugend gibt sie das unscheinbare Mädchen von nebenan, die mit ihrem musikalischen Talent und ihrem Charisma zuerst Jackson und dann die ganze Welt verzaubert. Bradley Cooper, der sich mit Sam Elliott einen "Ich nuschel in meinen Bart"-Wettbewerb liefert (zumindest in der Originalversion), bringt – von der bereits erwähnten Szene abgesehen – die verschiedenen Facetten seines Charakters gut rüber. Als smarter Superstar, dem die Herzen seiner Fans zu Füßen liegen, ist Cooper ebenso glaubhaft, wie als gebrochener Alkoholiker, der mehr und mehr die Kontrolle über sich zu verlieren droht.

Eine ganz große Stärke des Films sind die Songs, die zum größten Teil von Lady Gaga und Bradley Cooper selbst (mit-)geschrieben und live vor Publikum eingespielt wurden. Es sind mitreißende, mitunter sehr emotionale Songs, von denen einige wie "The Shallow" ganz schnell ins Ohr gehen. Und die großartige Ballade  "I`ll never love again" ist Gänsehaut pur, wobei Lady Gaga hier eine ganze Palette an Gefühlen in ihre Stimme legt. Einfach wunderbar. So schön die Songs wie "Evergreen" aus der 1976er Version auch sind, es ist den Machern der aktuellen Variante hoch anzurechnen, dass sie der Versuchung widerstanden haben, einfach nur Coverversionen dieser Klassiker zu verwenden. Bradley Coopers "A Star Is Born" ist sein ganz eigenes Ding – und das ist auch gut so.

Nicht perfekt, aber richtig, richtig gut – so lässt sich dieses Remake am besten zusammenfassen. Mitreißend, emotional, romantisch, humorvoll und tieftraurig – ganz großes Kino eben. Und dafür gibt es ganz klar ein: Absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Spielzeiten:

Kino wählen:

Media:

  • A Star Is Born
  • A Star Is Born
  • A Star Is Born
  • A Star Is Born
  • A Star Is Born
Kino Trailer zum Film "A Star Is Born (USA 2018)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.