Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Mai 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Alita: Battle Angel

Alita: Battle Angel

USA 2019 - mit Rosa Salazar, Christoph Waltz, Jennifer Connelly, Mahershala Ali, Keean Johnson u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Alita: Battle Angel
Genre:Sci-Fi, Action, Abenteuer, Fantasy
Regie:Robert Rodriguez
Kinostart:14.02.2019
Produktionsland:USA 2019
Laufzeit:ca. 122 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.fox.de/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

In der fernen Zukunft ist die Welt nach einem verheerenden Krieg nahezu unbewohnbar gemacht. 300 Jahre nach diesem Krieg haben sich die Überlebenden, gewöhnliche Leute und kybernetisch verbesserte Menschen, in Iron City zusammengeschlossen. Sie hausen im Schatten von Zalem, einer der letzten großen Städte am Himmel, in der nur die Reichen und Privilegierten leben dürfen. Als der Cyber-Mediziner Ido (Christoph Waltz) auf einem Schrottplatz von Iron City die Überreste des Cyborg-Teenagers Alita (Rosa Salazar) findet, repariert er das Mädchen und nimmt sie unter seine Fittiche. Schnell wird klar, dass Alita ein mysteriöses Geheimnis aus ihrer Vergangenheit in sich trägt, an das sie sich nicht mehr erinnern kann. Während Ido versucht, sie davor zu schützen, zu viel über ihr altes Leben herauszufinden, lässt das Cyborg-Mädchen nichts unversucht, um ihre Erinnerungen wiederzubekommen. Dabei helfen könnte ihr der junge Hugo (Keean Johnson), der verbissen daran arbeitet, irgendwann nach Zalem zu kommen. Doch während sich zwischen Hugo und Alita eine ganz besondere Verbindung entwickelt, entdecken dunkle Mächte die geheimen Kräfte des Mädchens und wollen sie für ihre Zwecke gewinnen…

"Alita: Battle Angel" war viele Jahre lang ein Leidenschaftsprojekt von Regisseur James Cameron. Die 1991 erstmals veröffentlichte Manga-Serie des japanischen Comiczeichners Yukito Kishiro wollte Cameron so aufwendig und werksgetreu wie möglich auf die große Leinwand bringen. Doch die Arbeit an "Avatar" verzögerte das Projekt, das Cameron dennoch nicht aus der Hand geben wollte. Erst, als ihm klar wurde, dass er mit den Fortsetzungen seines SiFi Epos noch Jahre beschäftigt sein würde, übergab er die Regie an Robert Rodriguez, der nun ein Mega-Budget von 170 Millionen Dollar in die Umsetzung von Camerons Vision verpulvern durfte.

Keine Frage: Der Film sieht großartig aus. Alitas große Manga-Augen sind zwar genauso gewöhnungsbedürftig, wie das Aussehen einiger Cyber-Menschen, die als sogenannte Hunter-Killer Jagd auf Alita machen. Doch ansonsten sind die Effekte die ganz große Stärke des Films. Doch technische Perfektion hilft wenig, wenn der Rest keine Seele hat. Die Geschichte, die Elemente aus verschiedenen Bänden der Manga-Reihe vereint und sich zudem munter bei anderen Genre-Klassikern wie "Rollerball" oder "Blade Runner" bedient, schafft es nie, den Zuschauer wirklich mitzureißen. Es werden viele interessante Aspekte angerissen, allerdings werden diese niemals richtig ausgearbeitet.

So oberflächlich wie die Geschichte selbst bleiben auch die Figuren. Ido, charmant gespielt von Christoph Waltz, ist ein interessanter Charakter, doch wird ihm jede Möglichkeit verwehrt, den Zuschauern mehr über sich zu verraten. Ähnliches gilt auch für seine Exfrau, gespielt von Jennifer Connelly, die im wahrsten Sinne des Wortes über Leichen gehen würde, um wieder nach Zalem zu kommen. Es wäre interessant gewesen, Einblicke in ihr altes Leben zu bekommen um ihre Motivation besser nachvollziehen zu können.

"Alita: Battle Angel" ist eine Ansammlung guter Möglichkeiten, die aber nur durchschnittlich umgesetzt sind. Ein Epos, das visuell begeistert, aber emotional kalt lässt. Und wenn es wirklich interessant wird, dann ist der spuk auch schon vorbei. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Quasi-Cliffhanger aufgelöst werden wird, tendiert nach ersten Prognosen gegen Null. Immerhin: Wer Schauwerte einer ausgereiften Story vorzieht, der kommt hier voll und ganz auf seine Kosten. Daher gibt es, mit Abstrichen, auch noch ein ordentliches: Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Alita: Battle Angel
  • Alita: Battle Angel
  • Alita: Battle Angel
  • Alita: Battle Angel
  • Alita: Battle Angel
  • Alita: Battle Angel
  • Alita: Battle Angel
  • Alita: Battle Angel
Kino Trailer zum Film "Alita: Battle Angel (USA 2019)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.