Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Februar 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Arthur und die Minimoys 3: Die grosse Entscheidung – DVD

Arthur und die Minimoys 3: Die grosse Entscheidung – DVD

Frankreich 2010 - mit Freddie Highmore, Mia Farrow, Robert Stanton, Penny Balfour u.a

Filminfo

Originaltitel:Arthur 3: The War of Two Worlds
Genre:Abenteuer, Kinderfilm, Animation, Fantasy
Regie:Luc Besson
Verkaufsstart:15.04.2011
Produktionsland:Frankreich 2010
Laufzeit:ca. 97 Min.
FSK:ab 6 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Interviews, Trailer
Regionalcode:2
Label:Universum Film
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Arthur und die Minimoys 3: Die grosse Entscheidung – DVD

Film: Nachdem der zweite Teil der "Arthur und die Minimoys"-Trilogie im Kino gnadenlos untergegangen ist, kommt das grosse Finale von Luc Bessons Fantasysaga direkt in die Heimkinos. "Die grosse Entscheidung" setzt genau da an, wo Teil 2 aufgehört hat: Maltazard, der böse M, hat den Weg in die Welt der Menschen geschafft und ist nun gigantische 2 Meter groß. Arthur ist immer noch bei den Minimoys und muss versuchen, mit der Hilfe von Selenia und ihrem Bruder Beta zurück in das Haus seiner Großeltern zu gelangen und zum Mensch zu werden, um den bösen M aufhalten zu können. Doch der Weg steckt voller Gefahren und Maltazard hat ohnehin nicht vor, sich so einfach wieder vertreiben zu lassen. Und so ist ein großer Kampf nur noch eine Frage der Zeit…

Eigentlich ergeben Teil 2 und 3 einen zusammenhängenden, dreistündigen Film. Da dies aber für einen Kinderfilm viel zu lang ist, wurde das Ganze – natürlich auch mit kommerziellen Hintergedanken – in zwei Filme unterteilt. Schade ist das nur, da der eigentlich bessere Teil nach dem enttäuschenden Abschneiden des zweiten Films keine Chance mehr bekommen hat, dass sich seine Bilder auf der großen Leinwand entfalten durften. Zwar funktioniert das Ganze auch im Heimkino sehr gut, doch einige Momente hätten in einem großen Kinosaal sicherlich einen sehr viel größeren und besseren Effekt gehabt.

Wie dem auch sei, "Arthur und die Minimoys 3" stellt ein zufriedenstellendes Finale dar. Die Entscheidung, die Welt der Minimoys und die der Menschen noch intensiver zu vermischen, als das in den beiden vorangegangenen Filmen der Fall gewesen ist, gibt dem Ganzen am Ende noch mal einen entscheidenden Schub, um den Unterhaltungswert des Filmes deutlich zu steigern. Hilfreich ist auch, dass die Special Effects absolut überzeugend sind. Der zwei Meter große Maltazard ist sehr gut animiert und perfekt in die reale Umgebung eingefügt. Und auch beim furiosen Kampf gegen Ende des Films hat Luc Bessons Trickschmiede sehr gute Arbeit geleistet.

Inhaltlich bewegt sich das Ganze auf eher einfachem Niveau, was nicht weiter schlimm ist, das es sich hierbei ja um einen Kinderfilm handelt. Doch auch Erwachsene dürfen über den ein oder anderen Einfall schmunzeln. So verrät der Film etwa nebenbei, wie "Star Wars"-Schöpfer George Lucas auf die Idee für Darth Vader gekommen ist.

Die deutsche Fassung von "Arthur und die Minimoys 3" unterscheidet sich von seinen Vorgängern deutlich, stand doch nun nicht mehr Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz als Stimme von Arthur hinter dem Mikrofon. Was einige Fans enttäuschen wird, stellt sich als großer Glücksfall für den Film heraus. Denn auch wenn Kaulitz als Musiker Talent haben mag, als Synchronsprecher konnte er nicht wirklich überzeugen. Dass Arthur nun von einem professionelleren Synchronsprecher vertont worden ist, macht sich in nahezu jedem Moment positiv bemerkbar.

So gilt unterm Strich: auch wenn Luc Besson in keinem der drei Filme den hohen Ambitionen dieses Projekts wirklich gerecht werden konnte, so ist die Trilogie doch insgesamt recht unterhaltsam und kann gerade im letzten Teil mit einigen sehr lustigen, aber auch recht spannenden Momenten aufwarten. Empfehlenswert!

Bild + Ton: Technisch liegt die DVD-Premiere auf hohem Niveau. Die Bildschärfe liegt auch bei kleinen Details auf einem sehr guten Level, die Farben sind gerade in der animierten Welt der Minimoys sehr kräftig abgemischt, Verschmutzungen oder Störungen sind nicht auszumachen. Der Ton sorgt mit einigen sehr guten Surround-Effekten gerade in den actionreichen Szenen für hohe Dynamik. Aber auch die ruhigeren Szenen können aufgrund der harmonischen Abmischung von Dialogen, Musik und Umgebungsgeräuschen gefallen. Sehr gut!

Extras: Ein paar Werbeinterviews mit Luc Besson und seinen Darstellern und Originalsprechern, sowie der Trailer zum Film, ein Werbefilmchen für den Europapark und eine Trailershow des Anbieters ist alles an Bonusmaterial, was diese DVD zu bieten hat. Das Interview mit Luc Besson ist nicht uninteressant, aber unterm Strich ist das Ganze einfach zu wenig.

Fazit: Das Finale von "Arthur und die Minimoys" kann nach dem eher schwachen zweiten Teil noch mal an Tempo und Unterhaltungswert zulegen. Ein würdiger Abschluss für eine Trilogie, die insgesamt leider nicht den hohen Ambitionen ihres Filmemachers gerecht werden konnte. Technisch kann die Heimkino-Premiere überzeugen, in Sachen Bonusmaterial enttäuscht die Disc allerdings. Für Fans der ersten beiden Teile unverzichtbar, wer nur den ersten Teil mochte, kann aber auch einen Blick riskieren!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Arthur und die Minimoys 3: Die grosse Entscheidung – DVD
  • Arthur und die Minimoys 3: Die grosse Entscheidung – DVD
  • Arthur und die Minimoys 3: Die grosse Entscheidung – DVD
  • Arthur und die Minimoys 3: Die grosse Entscheidung – DVD
  • Arthur und die Minimoys 3: Die grosse Entscheidung – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.