Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Bad Neighbors

Bad Neighbors

USA 2013 - mit Seth Rogen, Zac Efron, Rose Byrne, Christopher Mintz-Plasse, Dave Franco u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Neighbors
Genre:Komödie
Regie:Nicholas Stoller
Kinostart:08.05.2014
Produktionsland:USA 2013
Laufzeit:ca. 96 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:badneighbors.de/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Ausgehen, Partys feiern, einfach nur Spaß unter Freunden zu haben – all das ist für Mac (Seth Rogen) und Kelly (Rose Byrne) vorbei, seit ihre kleine Tochter auf der Welt ist. Jetzt lebt das junge Ehepaar in einer kleinen, ruhigen Vorstadtsiedlung und versucht sich mit dem Alltag als fürsorgliche Eltern anzufreunden. Da passt es so gar nicht ins Bild, dass in das Haus nebenan ausgerechnet eine Studentenverbindung einzieht. Denn die Mitglieder von Delta Psi wollen vor allem eines: eine legendäre Party nach der anderen zu schmeißen. Und damit wäre es mit der erholsamen Nachtruhe endgültig vorbei. Zunächst scheint es so, als ließe es sich mit Teddy (Zac Efron), dem charismatischen Präsidenten der Verbindung, vernünftig reden. Zwischen Mac und ihm bahnt sich während einer Party sogar so etwas wie eine echte Männerfreundschaft an. Doch als es wieder einmal zu laut wird und Teddy nicht auf Macs Anrufe reagiert, macht das entnervte Ehepaar einen fatalen Fehler: sie rufen die Polizei. Und damit treten sie einen Nachbarschaftsstreit los, der immer mehr zu einer epischen Schlacht um das Leben in dieser Nachbarschaftsidylle auszuarten droht…

Mit "Bad Neighbors" bleibt Regisseur Nicholas Stoller ("Fast verheiratet", "Nie wieder Sex mit der Ex") seinem derb-liebenswürdigen Stil absolut treu. Seine Gags zielen in 90% der Fälle direkt unter die Gürtellinie und das Drehbuch scheint in manchen Szenen nur aus dem Wort "Schwanz" zu bestehen. Doch wie schon bei seinen früheren Filmen schafft es Stoller auch hier wieder sehr gut, die pubertären Sexwitzchen und die zotige Sprache mit jeder Menge Charme und wirklich komischer Ideen anzureichern. Das Ergebnis hat zwar einige böse Fremdschäm-Momente, aber eben auch etliche richtig gute Lacher zu bieten. Das mag – von dem überraschend zynisch-bösen Ende einmal abgesehen – nicht gerade besonders tiefgründig und schon gar nicht nachhaltig sein. Doch als purer Spaßfilm funktioniert diese Komödie insgesamt sehr gut.

Die Darsteller liefern genau das ab, was man von ihnen erwartet. Seth Rogen zeigt dabei nicht unbedingt eine große Wandelbarkeit, ist aber als frischgebackener Vater, der sich eigentlich noch viel zu jung für das spießige Familienleben fühlt, wirklich gut besetzt. An seiner Seite darf sich Rose Byrne wie schon in Stollers "Männertrip" wieder einmal von ihrer komischen Seite zeigen. Und Zac Efron überzeugt als nicht gerade mit dem größten Intellekt ausgestatteter Schönling, der von dem Vorhaben, die legendärste Party aller Zeiten zu schmeißen, regelrecht besessen ist. Gerade zwischen Rogen und Efron stimmt die Chemie, was mit einer sehr schönen "Batman"-Sequenz beginnt und in einer herrlichen Schlussszene kulminiert. Egal, ob sich Mac und Teddy gut verstehen oder ob sie sich bis aufs Blut bekämpfen, es macht einfach Spaß, den beiden doch sehr ungleichen Darstellern dabei zuzusehen.

"Bad Neighbors" serviert seinen Hau-Drauf-Humor sehr direkt, versteckt aber ab und an in dem derb-turbulenten Treiben auch ein paar sehr gelungene Gags, die bei genauerer Überlegung erstaunlich tiefgründig sind. Doch oft wird der Intellekt hier nicht beansprucht. Um über explodierende Airbags, Spontan-Erektionen oder über wilde Tanz-Duelle lachen zu können, muss man die kleinen grauen Zellen nun wirklich nicht überbeanspruchen. Wer über derben Klamauk im Stil von "Projekt X", "Hangover" oder "Männertrip" lachen kann, der kommt auch hier voll und ganz auf seine Kosten. Dass der Film nicht das Zeug zum Studentenfilm-Klassiker a la "Animal House" hat, wiegt bei dem doch sehr hohen Spaßfaktor nicht wirklich negativ. Daher gilt: für Freunde von deftiger US-Komödienkost durchaus sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Bad Neighbors
  • Bad Neighbors
  • Bad Neighbors
  • Bad Neighbors
  • Bad Neighbors
Kino Trailer zum Film "Bad Neighbors (USA 2013)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.