Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
September 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Badges of Fury – Blu-ray

Badges of Fury – Blu-ray

China 2013 - mit Jet Li, Wen Zhang, Collin Chou, Siu-Lung Leung, Stephen Fung, Michelle Chen ...

Filminfo

Originaltitel:Bu er shen tan
Genre:Komödie, Action
Regie:Tsz Ming Wong
Verkaufsstart:14.04.2014
Produktionsland:China 2013
Laufzeit:ca. 98 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch, Mandarin, Englisch (DTS HD Master Audio 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1) 1920x1080p
Extras:Making of, Bloopers, Pressekonferenz, Featurettes, Videoclips, Trailer
Regionalcode:B
Label:NewKSM
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Badges of Fury – Blu-ray

Inhalt: Alles deutet darauf hin, dass die berühmte Schauspielerin Liu Jin Shui (Shishi Liu) irgendwie in die mysteriösen "Lächel-Tode" verstrickt ist, die in kürzester Zeit drei Opfer gefordert haben. Denn alle drei Tote waren Ex-Freunde der Schauspielerin. Die toughe Polizistin Angela (Michelle Chen) soll gemeinsam mit ihren Kollegen, dem etwas hitzköpfigen Grünschnabel Wang Bu`er (Wen Zhang) und dem erfahrenen Huang Fei Hong (Jet Li) herausfinden, ob tatsächlich Liu Jin Shui, oder vielleicht doch ihre betörende wie undurchschaubare Halbschwester Dai Yiyi (Yan Liu) hinter den Todesfällen steckt. Schließlich hatte Dai Yiyi mit allen drei Verflossenen eine Affäre und hatte ihnen kurz vor ihrem unfreiwilligen Ableben noch Lebensversicherungen angedreht, bei denen sie sich selbst als Begünstigte eingetragen hat. Der Fall scheint also klar zu sein. Doch bei seinen Ermittlungen kommt das ungleiche Polizisten-Trio einer Verschwörung auf die Spur, die auch ihnen selbst äußerst gefährlich werden könnte…

Mit "Badges of Fury" hat Tsz Ming Wong eine zum Teil sehr überdrehte Action-Komödie inszeniert, die einige sehr amüsante Kampfszenen zu bieten hat. Die Mischung aus klassischem Martial Arts und comichaften Special Effects erinnert ein wenig an den Kinohit "Kung Fu Hustle". Allerdings ist das Ganze hier noch deutlich alberner, was insgesamt ein weinig gewöhnungsbedürftig ist. Das Zusammenspiel von dem eher ernsten Jet Li und dem Knallkopf Wen Zhang ist eine nette Parodie auf die üblichen Buddy-Cop Klischees. Allerdings läuft Wen Zhang mit seinem etwas hysterischen Spiel Gefahr, den Zuschauern schnell auf die Nerven zu gehen. Etwas mehr Zurückhaltung wäre hier wünschenswert gewesen.

Es gibt zahlreiche im Ansatz gelungene Ideen, deren zu überspitzte Ausführung allerdings den Spaß letztendlich trübt. Gerade die Szenen, in denen es mehr auf Dialoge, als auf Kampfkunst und Slapstick ankommt, offenbaren deutlich die Schwachpunkte von Drehbuch und Inszenierung, was dann von den wirklich unterhaltsamen Action-Szenen auch nur bedingt wieder ausgeglichen werden kann. Auch wenn insbesondere die Umsetzung der Kampfsequenzen deutlich macht, dass der Regisseur und seine Darsteller hier mit sehr viel Freude und Enthusiasmus an die Sache herangegangen sind, sind viele Gags einfach zu platt und zu aufgedreht geraten, um auch dem Zuschauer richtig viel Spaß zu bereiten.

Dennoch: Auch wenn "Badges of Fury" mit seinem sehr speziellen Humor nicht unbedingt einen breiten Massengeschmack treffen wird, so verfügt der Film doch insgesamt über einen ordentlichen Unterhaltungs- und Schauwert, so dass Fans von asiatischen Action-Komödien im Stil von "Kung Fu Hustle" hier durchaus ihren Spaß haben könnten.  

Bild + Ton: Das Bild der Blu-ray gefällt mit einer hohen Detailschärfe und knalligen Farben. Kontraste und Schwarzwerte sind gut abgestimmt und nur minimale Unschärfen können in einigen dunkleren Momenten festgestellt werden. Insgesamt aber gibt es hier nicht wirklich etwas zu beanstanden. Auch der Ton überzeugt mit einer sehr lebhaften Abmischung, bei der gerade in den Actionsequenzen die Surround-Kanäle richtig viel zu tun bekommen. Gut!

Extras: Die Extras der Blu-ray sind in großen Teilen ebenso abgedreht, wie der Film selber. Wer dessen sehr speziellen Humor nicht mochte, wird auch hier nicht unbedingt auf seine Kosten kommen. Allen anderen wird ein Making of geboten, das sich besonders auf den Comedy-Part des Films konzentriert (ca. 14:59 Min.), sowie ein sehr viel kürzeres über die Action im Film (ca. 2:43 Min.). Zudem gibt es noch ein paar Outtakes (ca. 1:31 Min.), sowie eine Featurette über Wen Zhang "in Action" (ca. 2:57 Min.). Es folgen eine recht skurrile Pressekonferenz (ca. 2:11 Min.), Interviews mit den attraktiven Darstellerinnen (ca. 3:59 Min.), sowie die Darsteller-bezogenen Featurettes "Kings and Queens" (ca. 13:53 Min.) und "Counting the Stars" (ca. 2:02 Min.). Ein paar kurze Clips (ca. 1:13 Min.), ein Rap Video (ca. 2:05 Min.) und ein Mini-Musikvideo (ca. 1 Min.) runden mit dem Trailer und Bildergalerien das Zusatzangebot ab. Gut!

Fazit: "Badges of Fury" ist eine sehr überdrehte Action-Komödie, die zwar einige sehr amüsante und auch sehenswerte Kampfeinlagen zu bieten hat, deren Humor aber sehr gewöhnungsbedürftig ist und nicht unbedingt ein sehr breites Publikum ansprechen wird. Wer aber Filme wie "Kung Fu Hustle" mag und Jet Li mal in einer komischen Rolle sehen will, der kann dieser technisch gut umgesetzten Blu-ray durchaus eine Chance geben

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.