Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Oktober 2019
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Beach Bum

Beach Bum

USA 2019 - mit Matthew McConaughey, Snoop Dogg, Isla Fisher, Zac Efron, Jonah Hill ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Beach Bum
Genre:Komödie
Regie:Harmony Korine
Kinostart:28.03.2019
Produktionsland:USA 2019
Laufzeit:ca. 95 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Webseite:constantin-film.de/kino/beach-bum/
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Wenn der Begriff Lebenskünstler auf jemanden zutrifft, dann auf Moondog (Matthew McConaughey). Der Poet lebt auf den Florida Keys in den Tag hinein, berauscht von Alkohol, Drogen und schönen Frauen. Er pfeift auf Konventionen – und genau dafür liebt ihn seine wohlhabende Frau Minnie (Isla Fisher). Für Moondog könnte es eigentlich nicht besser laufen – bis ein Unfall Minnie aus dem Leben reißt. Ihr Vermögen bekommt Moondog allerdings nicht. Es sei denn, er beendet endlich sein neues Buch, das er schon seit vielen Jahren plant. Für Moondog ist das der Beginn eines aberwitzigen Versuchs, sein Leben weiter so unbeschwert zu genießen, was ihn mit schrägen Zeitgenossen zusammenbringt und ihn wahrhaft verrückte Dinge erleben lässt… 

"Beach Bum" ist der neue Film von Harmony Korine, der zuletzt mit "Spring Breakers" seinen Status als Kult-Regisseur untermauert hat – zumindest bei seinen Bewunderern. Die Geschichte des dauerbekifften Poeten Moondog ist zwar auch wieder schräg und unangepasst, aber wesentlich zugänglicher und nicht ganz so nervig, wie "Spring Breakers". Beide Filme haben allerdings gemein, dass sich viele Zuschauer, die den Stil des eigenwilligen Filmemachers nicht großartig finden, fragen werden, was das Ganze denn eigentlich soll. Die Denn obwohl es hier immerhin so etwas wie eine Story gibt, ist die Erzählweise doch eher episodenhaft und auch ein klein wenig wirr. Das mag zur Figur des Moondog passen, ist aber für den Zuschauer auch ein klein wenig anstrengend. 

Immerhin: ein paar wirklich amüsante Szenen und vor allem das Spiel von Matthew McConaughey machen den Film streckenweise durchaus kurzweilig. Doch so sehr es auch Vergnügen bereitet, den Darstellern bei ihren gut gelaunten Eskapaden vor wunderbarer Kulisse zu beobachten, so ermüdend kann das Ganze auch auf Dauer wirken. Denn weder bei der Story, noch bei den Charakteren gibt es eine echte Entwicklung. Allerdings – und das muss auch ganz klar gesagt sein – wird sich daran niemand stören, der den Stil von Harmony Korine mag. Dem Filmemacher muss zugutegehalten werden, dass er es geschafft hat, eine Komödie zu drehen, die sich deutlich mehr am Massengeschmack orientiert, als seine letzten Filme, ohne dabei seine ganz eigene Art des Geschichtenerzählens zu verraten. 

Insofern hat "Beach Bum" zumindest bei Korine-Fans durchaus das Zeug zum Kultfilm. Ein sehr schräges Werk mit einem herrlichen Matthew McConaughey, das seinem Zielpublikum sehr viel Spaß machen wird. Für Zuschauer, die sich eher auf konventionelle Komödienkost eingestellt haben, ist das Ganze dann aber doch etwas zu sperrig und anstrengend. Und deshalb gibt es auch nur ein: Mit Abstrichen noch sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Beach Bum
  • Beach Bum
  • Beach Bum
  • Beach Bum
  • Beach Bum
Kino Trailer zum Film "Beach Bum (USA 2019)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.