Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
April 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Belgrad Radio Taxi

Belgrad Radio Taxi

Serbien/Deutschland 2010 - mit Anica Dobra, Branka Katic, Stipe Erceg, Nebojsa Glogovac, Nada Sargin ...

Filminfo

Originaltitel:Zena Sa Solmljenim Nosem
Genre:Drama, Tragikomödie
Regie:Srdjan Koljevic
Kinostart:21.07.2011
Produktionsland:Serbien/Deutschland 2010
Laufzeit:ca. 103 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.belgrad-radio-taxi.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Es ist ein gewohntes Bild: auf der Belgrad-Brücke herrscht einmal wieder Stau. Und alle Wartenden in der Blechlawine gehen mit der Situation anders um. So streitet sich in einem Auto etwa die Apothekerin Biljana (Branka Katic) mit ihrem Verlobten, in einem anderen geht die Lehrerin Anica (Anica Dobra) ihren nicht wirklich fröhlichen Gedanken nach und in einem Taxi fährt der bosnische Flüchtling Gavrilo (Nebojsa Glogovac) eine verstört wirkende Frau (Nada Sargin) und ihr Baby durch den Regen. Als die Frau plötzlich aussteigt und von der Brücke springt, werden die Leben dieser unterschiedlichen Menschen auf schicksalhafte Weise miteinander verknüpft... 

"Belgrad Radio Taxi" ist ein Blick auf das Belgrad von Heute, eingebettet in die letzten Tage einer gute Laune verbreitenden Radiostation. Die Art und Weise, in der die unterschiedlichen Geschichten miteinander verbunden werden, löst der serbische Filmemacher Srdjan Koljevic auf durchaus überzeugende Art und Weise. Dass er dabei zwischen Drama und Komik hin und her pendelt, funktioniert an sich auch sehr gut. Dabei vermeidet er es geschickt, dass der Film zu sehr von dramatischer Schwere erdrückt wird. Alle Charaktere haben in ihrer Vergangenheit viel Schlimmes erlebt, ob Krieg oder der Verlust eines Kindes. Und dennoch verliert sich Koljevics Inszenierung niemals zu sehr in Frustration, sondern baut die schwere Vergangenheit der Protagonisten beinahe beiläufig in die Handlung ein. 

Auch wenn dies dem Episodenfilm hoch anzurechnen ist, kann "Belgrad Radio Taxi" am Ende nur bedingt überzeugen. Es gibt einige zu ausgedehnte Längen und aufgrund der verschiedenen Handlungsstränge bleiben einige Charaktere einfach etwas zu blass, um den Zuschauer wirklich zu erreichen. Zudem fehlt dem Ganzen, trotz einiger schöner Aufnahmen, das gewisse Kinoflair, um den Kauf einer Eintrittskarte zu rechtfertigen. Als TV-Tipp würde es sicherlich ein "Empfehlenswert" geben. Doch für einen Kinobesuch ist das Ganze einfach zu gewöhnlich, zu "einfach", um den Gang ins Kino lohnenswert zu machen. 

Sicherlich, es ist im Prinzip schön, dass versucht wird, auch solche kleinen Geschichten einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Doch realistisch gesehen gibt es für einen Film wie "Belgrad Radio Taxi" nur ein relativ kleines Zielpublikum. Dies mag zwar gut bedient werden, denn die stimmige Inszenierung und die guten Darsteller sorgen für genügend Pluspunkte. Doch angesichts der Tatsache, wie viele sehr viel bessere und vor allem kinotauglichere Werke – auch aus dem Arthaus-Bereich - lediglich als DVD-Premiere verheizt werden, ist es schon verwunderlich, dass es ein Film, der im Fernsehen sehr viel besser aufgehoben wäre, auf die große Leinwand schafft. Und dort ist, so viel positive Aspekte der Festival-Hit auch haben mag, "Belgrad Radio Taxi" einfach fehl am Platz.

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Belgrad Radio Taxi
  • Belgrad Radio Taxi
  • Belgrad Radio Taxi
  • Belgrad Radio Taxi
  • Belgrad Radio Taxi
Kino Trailer zum Film "Belgrad Radio Taxi (Serbien/Deutschland 2010)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.