Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
März 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
  • Blu-Ray
Black Heaven – DVD

Black Heaven – DVD

Frankreich 2010 - mit Louise Bourgoin, Grégorie Leprince-Ringuet, Pauline Etienne, Melvin Poupaud ...

Filminfo

Originaltitel:L`Autre Monde
Genre:Thriller
Regie:Gilles Marchand
Verkaufsstart:05.08.2011
Produktionsland:Frankreich 2010
Laufzeit:ca. 101 Min.
FSK:ab 16 Jahren
Anzahl der Disc:1
Sprachen:Deutsch (Dolby Digital 5.1, DTS), Französisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel:Deutsch
Bildformat:16:9 (2.35:1)
Extras:Interviews, Behind the Scenes, Trailer
Regionalcode:2
Label:Koch Media
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Black Heaven – DVD

Film: Eigentlich wollten Gaspard (Grégorie Leprice-Renguet) und Marion (Pauline Etienne) nur ein wenig ihrer frisch aufkeimenden Liebe freien Lauf machen. Doch der Fund eines Handys macht dem einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Denn die Beiden folgen nach Abhören der Nachrichten dem vermeintlichen Besitzer, nur um den jungen Mann tot in seinem Auto vorzufinden. An seiner Seite eine mysteriöse Frau (Louise Bourgoin), mit der er scheinbar gemeinsam Selbstmord begehen wollte. Gaspard ist sofort von der schönen Fremden fasziniert und als er sie kurze Zeit später durch einen Zufall wieder trifft, ist es vollends um ihn geschehen. In dem Second-Life-Internetspiel "Black Hole" will er mehr über sie erfahren. Doch damit betritt er eine Welt, die weit mehr ist, als ein virtuelles Spiel. Es ist auch der Beginn eines Alptraums, der für ihn tödlich enden könnte... 

"Black Heaven" ist eine etwas zwiespältige Angelegenheit. Zum Einen zieht die trotz der wunderschönen Landschaft irgendwie bedrückend anmutende Atmosphäre und die in einigen Aspekten wirklich spannende Geschichte den Zuschauer schnell in seinen Bann. Die guten Darsteller und die bedrohlich unterkühlte Grundstimmung vermögen zudem durchaus, den Unterhaltungswert des Thrillers zu steigern. 

Auf der anderen Seite wirkt die Inszenierung bei den im "Black Hole" spielenden animierten Sequenzen etwas überambitioniert und angestrengt cool. Zwar haben einige höchst talentierte Special Effects Leute an dem Film mitgearbeitet, die schon an Blockbustern wie "Thor", "Harry Potter" oder "Fluch der Karibik" mitgearbeitet haben. Und trotzdem hinterlassen die Momente im "Black Hole" den Eindruck, dass hier noch sehr viel mehr Potential hätte ausgeschöpft werden können. 

Immerhin gibt es inhaltlich kaum etwas an dem Cyber-Thriller auszusetzen. Die Geschichte ist spannend und die Auflösung verhältnismäßig überraschend. Louise Bourgoin ist in der Rolle der mysteriösen Femme Fatale absolut überzeugend und es ist durchaus nachvollziehbar, warum sich Gaspard derart von ihr angezogen fühlt, obwohl er mit Marion eine wirklich bezaubernde Freundin an seiner Seite hat. 

Über weite Strecken ist "Black Heaven" also ein gelungener und effektiver Thriller, der nur an einigen Stellen zu deutlich hinter sein eigentliches Potential zurück fällt. Sicherlich kein Meisterwerk, aber eine unterhaltsame und interessante Heimkino-Premiere ist der Film allemal. Sehenswert! 

Bild + Ton: Beim Bild fällt insbesondere der große Unterschied zwischen der warmen Farbgebung in der realen Welt und die unterkühlte, dunkle Atmosphäre in der Computerwelt auf. Der Schärfegrad liegt insgesamt auf einem guten Niveau und auch ansonsten gibt es an dem sauberen Bild kaum etwas auszusetzen. Der Ton bleibt über weite Strecken eher zurückhaltend, doch die gut eingefügten Umgebungsgeräusche und einige kleine Soundeffekte sorgen für eine stimmige Atmosphäre. Gut! 

Extras: Neben dem Trailer zum Film gibt es noch ein paar aufschlussreiche Interviews (ca. 12 Min.), sowie einen kurzen Blick auf die Dreharbeiten (ca. 6 Min.) zu sehen. Nicht viel, aber eine ganz nette Zugabe. 

Fazit: "Black Heaven" ist ein atmosphärisches Thriller-Drama, das zwar nicht in jeder Hinsicht funktioniert und gerade in den animierten Sequenzen etwas überambitioniert wirkt, das aber aufgrund der Geschichte, der guten Darsteller und der einnehmenden und irgendwie bedrohlich wirkenden Grundstimmung durchaus zu unterhalten weiß. Technisch kann die DVD überzeugen, das angebotene Bonusmaterial ist mager, aber nicht völlig uninteressant. Daher gilt unterm Strich: Empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Black Heaven – DVD
  • Black Heaven – DVD
  • Black Heaven – DVD
  • Black Heaven – DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.