Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Boston

Boston

USA 2016 - mit Mark Wahlberg, Kevin Bacon, J.K. Simmons, John Goodman, Michelle Monaghan u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Patriots Day
Genre:Thriller, Drama
Regie:Peter Berg
Kinostart:23.02.2017
Produktionsland:USA 2016
Laufzeit:ca. 130 Min
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.boston-film.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

15. April 2013 – Obwohl sich wieder viele Tausend Menschen in der Stadt versammelt haben, um an dem Boston Marathon teilzunehmen oder um die Läufer entlang der Strecke anzufeuern, gehen Police Sergeant Tony Saunders (Mark Wahlberg) und seine Kollegen auch in diesem Jahr von einer ruhigen, friedlichen Veranstaltung aus. Doch Plötzlich explodieren an der Zielgeraden zwei Sprengsätze, durch die drei Menschen getötet und über 200 weitere verletzt werden. Die ganze Stadt steht unter Schock, doch für die Polizei und die Ermittler vom FBI bleibt keine Zeit, um die Opfer zu betrauern. Sie müssen die Attentäter finden, bevor diese untertauchen können. Und bald schon haben sie eine heiße Spur – ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…

Mit "Boston" hat Regisseur Peter Berg nach "Deepwater Horizon" und "Lone Survivor" erneut einen auf wahren Ereignissen basierenden Stoff mit Mark Wahlberg in der Hauptrolle verfilmt. Die Jagd nach den Attentätern des Boston Marathons hat im April 2013 auch hierzulande die Nachrichten dominiert. Die Ereignisse sind noch recht frisch und präsent. Sie filmisch aufzuarbeiten, birgt daher auch ein gewisses Risiko. Doch das hat Berg erstaunlich gut gemeistert. Er trägt zwar bei einigen Dialogszenen zu dick auf, schwenkt in zum Glück nur sehr wenigen Momenten etwas zu heftig die patriotische Fahne und zeichnet so manche Figur ein klein wenig zu eindimensional. Ansonsten aber ist ihm ein wirklich packender Thriller gelungen, der die furchtbaren Ereignisse zum Glück wenig plakativ aufarbeitet.

So ist etwa das eigentliche Attentat beklemmend realistisch umgesetzt. Berg verzichtet dabei auf allzu reißerische Momente, zeigt aber durchaus in schonungsloser Grausamkeit, was solch ein feiges Attentat anrichten kann. Noch besser aber zeichnet er nach, was das in den beteiligten Menschen auslöst, ganz besonders in den Polizisten, die den Schrecken miterlebt haben und nun alles daran setzen, die Verantwortlichen zu finden und ihrer gerechten Strafe zuzuführen – was auch immer man darunter verstehen mag. Die handwerklich gute Umsetzung, die in einigen Szenen sehr authentische Nachzeichnung der Ereignisse und das überzeugende Darsteller-Ensemble, zu dem neben Wahlberg auch Kevin Bacon oder J.K. Simmons gehören, sorgen dafür, dass dieser Film trotz kleinerer Schwächen sehr gut funktioniert.

"Boston" ist somit in erster Linie ein sehr spannender Thriller, der – obwohl der Ausgang Jedem bekannt sein dürfte – bis zur letzten Minute packend inszeniert ist. Wer über einige etwas zu dick aufgetragene Momente hinweg sehen kann, der bekommt hier wirklich spannende und gut gespielte Kost geboten, die nur stellenweise etwas schwer zu schlucken ist. Dafür gibt es ganz klar ein: Absolut sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Boston
  • Boston
  • Boston
  • Boston
  • Boston
  • Boston
  • Boston
Kino Trailer zum Film "Boston (USA 2016)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.