Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Oktober 2020
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen

Dieses Exemplar kaufen

  • DVD
Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD

Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD

Frankreich 2013 - mit Cécile Bois, Raphaël Lenglet, Mhamed Arezki, Gaya Verneuil ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung - Film:
Ausstattung:

Filminfo

Originaltitel:Candice Renoir – Saison 1
Genre:TV-Serie
Regie:Nicolas Picard Dreyfuss, Christophe Douchand
Verkaufsstart:26.02.2016
Produktionsland:Frankreich 2013
Laufzeit:ca. 416 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Anzahl der Disc:3
Sprachen:Deutsch, Französisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel:Keine
Bildformat:16:9 (1.78:1)
Extras:Programmtipps
Label:edel: Motion
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
Amazon Link : Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD

Inhalt: Zehn Jahre lang hat Candice Renoir (Cécile Bois) nicht mehr als Polizistin gearbeitet. Sie hatte ihren Job an den Nagel gehängt, um ihren Mann zu unterstützen und mit ihm ins Ausland zu gehen. Zum Dank hat er sie betrogen und sitzengelassen. Nun versucht Candice als alleinerziehende Mutter von vier nicht gerade pflegeleichten Kindern wieder in ihrem alten Beruf Fuß zu fassen. Doch das ist leichter gesagt, als getan. Denn in zehn Jahren hat sich eine Menge verändert. Und von ihren neuen Kollegen wird Candice nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Besonders Capitaine Antoine Dumas (Raphaël Lenglet) kann die blonde Kriminalkommissarin mit ihrem leicht naiv wirkenden Auftreten und ihrem Barbie-Outfit einfach nicht ernst nehmen und lässt sie das auch deutlich spüren. Doch es dauert nicht lange, bis der ganz besondere Spürsinn von Candice und ihre Fähigkeit, auch mal über den Tellerrand zu schauen, ihre Kollegen eines Besseren belehrt. Denn hinter der braven Fassade steckt eine knallharte, geniale Ermittlerin, die nicht nur so manch kniffligen Fall löst, sondern nebenbei auch noch ihre Familie und ihre turbulente Gefühlswelt managt…

"Candice Renoir" ist eine äußerst unterhaltsame Krimiserie, die in Frankreich schon drei sehr erfolgreiche Staffeln absolviert hat. Staffel Vier steht bereits in den Startlöchern. In Deutschland sind jetzt die ersten beiden Staffeln erschienen, die schnell klar machen, warum die Serie so erfolgreich und beliebt ist. An den Fällen selbst, die Renoir und ihr Team untersuchen, liegt es wohl nur bedingt. Denn die bieten zwar gute, aber doch auch recht konventionelle Unterhaltung. Große Überraschungen dürften gerade Krimi-Freunde hier kaum erleben. Doch es kommt immer auch drauf an, wie man Bekanntes vorgesetzt bekommt. Und hier haben die Macher gleich mit mehreren Aspekten aufgetrumpft, die "Candice Renoir" letztendlich aus dem Serieneinerlei herausheben.

Da ist natürlich allen voran die starke Hauptfigur. Natürlich gibt es auch andere Serien, in denen eine alleinerziehende Mutter als Polizistin arbeitet. Debra Messing als "Detective Laura Diamond" ist da wohl das aktuellste Beispiel. Doch die gut geschriebenen Drehbücher und vor allem das angenehm vielschichtige Spiel von Cécile Bois machen Candice Renoir zu einer wirklich interessanten Figur. Ihre Ermittlungsmethoden sind oft etwas eigensinnig und offenbaren eine Stärke, die man ihr als Zuschauer – wie ihre Kollegen auch – zu Beginn nicht wirklich zutraut. Candice Renoir ist das perfekte Beispiel dafür, dass man ein Buch nicht nach seinem Umschlag beurteilen sollte.

Das stimmige Zusammenspiel aus Krimihandlung und dem Blick auf Renoirs turbulentes Privatleben sorgt zudem dafür, dass der Unterhaltungswert stets auf sehr hohem Niveau bleibt. Auch wenn das Rad hier nicht neu erfunden wird, so macht die Serie einfach Spaß und verfügt über einen enormen Suchtfaktor, dem man sich nur schwer entziehen kann. Wer spannende, mitunter aber auch amüsante Krimikost vor malerischer Kulisse mag, der sollte sich diese charmante und äußerst gerissene Ermittlerin nicht entgehen lassen. Absolut sehenswert!

Bild + Ton: Das Bild der DVD präsentiert sich in sehr warmen Farben und weist dabei eine gute bis sehr gute Gesamtschärfe auf. Hier und da gibt es kleinere Schwächen bei der Detaildarstellung, die besonders in dunkleren Momenten auftreten. Doch die schönen Aufnahmen des kleinen Küstenorts Sète entschädigen für einige kleinere Schwachpunkte. Der Dolby Digital 2.0 Mix lässt die Dialoge sehr kraftvoll aus dem Frontalbereich klingen. Einige kleine Soundeffekte und Umgebungsgeräusche sorgen aber auch für etwas Bewegung im Surround-Bereich, der zumindest ab und an mit Leben gefüllt wird. Gut!

Extras: Bonusmaterial gibt es leider nicht.

Fazit: "Candice Renoir" ist eine sehr unterhaltsame Krimi-Serie mit einer starken Hauptdarstellerin. Die Fälle, die Renoir und ihr Team untersuchen, bieten konventionelle Genre-Kost, die aber pfiffig und mitreißend umgesetzt ist. Zudem sorgen die Doppelbelastung als Polizistin und alleinerziehende Mutter sowie das nicht weniger chaotische Gefühlsleben von Candice Renoir dafür, dass der Unterhaltungswert auch in den Episoden, in denen die Auflösung der Ermittlungsarbeit recht vorhersehbar ist, stets auf hohem Niveau bleibt. Auf der DVD präsentiert sich das mörderische Treiben in dem südfranzösischen Küstenort Sète in guter Bild- und Tonqualität. Bonusmaterial gibt es dagegen leider nicht. Trotzdem gilt für alle Liebhaber von kurzweiliger Krimikost und starken Ermittlerinnen: Absolut empfehlenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD
  • Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD
  • Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD
  • Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD
  • Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD
  • Candice Renoir – Die komplette erste Staffel - DVD

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.