Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Februar 2021
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Captain America - The First Avenger

Captain America - The First Avenger

USA 2011 - mit Chris Evans, Hugo Weaving, Hayley Atwell, Tommy Lee Jones, Stanley Tucci ...

Filminfo

Originaltitel:Captain America
Genre:Abenteuer, Action, Fantasy
Regie:Joe Johnston
Kinostart:18.08.2011
Produktionsland:USA 2011
Laufzeit:ca. 124 Min.
FSK:ab 12 Jahren
Webseite:www.captainamerica-film.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Nach "Iron Man", "Hulk" und "Thor" kommt nun mit "Captain America" der nächste Superheld aus dem Team der "Avengers" in unsere Kinos. Allerdings beginnt das Abenteuer dieses sehr patriotischen Helden schon sehr viel früher als die seiner Kollegen, nämlich bereits im Jahr 1941.

Die Welt befindet sich in Aufruhr, es tobt der Zweite Weltkrieg. Die USA stehen kurz davor, die Alliierten im Kampf gegen Hitler zu unterstützen. Und für Steve Rogers (Chris Evans) gibt es nur ein Ziel: er will an vorderster Front mitkämpfen. Zu dumm nur, dass der schmächtige Junge so gar nicht für den Kriegsdienst geeignet ist und immer wieder ausgemustert wird. Doch davon lässt sich Steve nicht von seinem Vorhaben, für Frieden und Gerechtigkeit zu kämpfen, abbringen. Das beeindruckt dem mysteriösen Wissenschaftler Dr. Abraham Erskine (Stanley Tucci), der Steve als Testperson für ein streng geheimes Militärexperiment auswählt. Das sogenannte "Super Soldier" Programm soll aus dem Hänfling eine unbesiegbare Waffe mit übermenschlichen Kräften machen.

Das Experiment gelingt, und der unscheinbare Steve wird zum heldenhaften Captain America. Für viele Amerikaner wird er zum Sinnbild des Siegs über das Böse. Doch gegen den skrupellosen Nazi-Agenten Red Skull (Hugo Weaving) und seine todbringende Waffe scheinen auch die Kräfte von Captain America nicht auszureichen – es sei denn, er ist bereit, das ultimative Opfer zu bringen...

Im März 1941, acht Monate vor dem Eintritt der USA in den zweiten Weltkrieg, veröffentlichte Marvel Comics zum ersten Mal ein Abenteuer von "Captain America", der schnell zum Sinnbild des Patrioten und zu dem wohl amerikanischsten Superhelden neben "Superman" wurde. 70 Jahre nach seiner Geburtsstunde kommt die Ikone der Comic-Helden mit einem extremst unterhaltsamen Abenteuer in unsere Kinos. Zwar ist auch das recht patriotisch eingefärbt, doch so hoch, wie befürchtet werden konnte, wird die amerikanische Flagge hier nicht gehalten. Vielmehr schickt Regisseur Joe Johnston ("Wolfman", "Jurassic Park III") seinen Helden mit einer gehörigen Portion Ironie und satirisch angehauchten Momenten in den Kampf.

Dabei steht der Unterhaltungswert an vorderster Front. Die Actionszenen sind grandios inszeniert und die Special Effects können sich mehr als sehen lassen. Dass Johnston sein Handwerk bei Größen wie Steven Spielberg und George Lucas gelernt hat, zahlt sich hier wirklich aus. Ob die sehr stimmige Erschaffung des Amerika der frühen vierziger Jahre, oder aber das Design von Red Skulls geheimer Basis, Johnston und sein Team haben großartige Arbeit geleistet, um dem Zuschauer schon visuell bei Laune zu halten. Lobenswert ist dabei, dass die Darsteller nicht im Wust visueller Spielereien untergehen.

Chris Evans, der schon als Mitglied der "Fantastic Four" Superhelden-Luft hat schnuppern dürfen, macht seine Sache als Captain America mehr als überzeugend. Man darf sich schon jetzt darauf freuen, wie er sich im "Avengers"-Film neben Thor und Iron Man schlagen wird. Hugo Weaving ist, ganz gleich ob mit "normalem" Gesicht oder mit Red Skull Fratze, der perfekte Bösewicht. Und Tommy Lee Jones ist als ständig mürrischer Colonel Chester Phillips einfach nur wunderbar. Eine sehr positive Überraschung ist auch die Figur der Verbindungsoffizierin Peggy Carter, gespielt von Hayley Atwell. Es dürfte wenig überraschend sein, dass zwischen Steve und Peggy gehörig die Funken fliegen. Doch entgegen vielen Klischees ist Peggy eine sehr starke Frau, die sich sehr gut selbst zu helfen weiß und nicht ständig mit großen Rehaugen zu ihrem Held aufblickt und um Hilfe schreiend durch die Gegen rennt. Peggy ist eine sehr schöne Partnerin für Captain America, die man gerne länger an seiner Seite gesehen hätte.

Dass dies nicht wirklich möglich sein wird, dürfte klar sein, da die zukünftigen Abenteuer des Superhelden nicht mehr in den 1940ern, sondern in der Gegenwart spielen werden. Wie es dazu kommt, das hier offenbart. Und genau darin liegt auch das einzige Problem des Films. Er wirkt weniger wie ein ganz eigenständiges Abenteuer, sondern mehr noch als "Thor" eher wie eine sehr aufwendige Vorgeschichte zum "Avengers"-Film im nächsten Sommer. Doch auch wenn das in gewisser Hinsicht negativ gewertet werden kann, so ist die Art und Weise, in der Captain America in dieses Universum integriert wird, doch wiederum sehr gelungen. So ist für das Experiment, das aus dem schmächtigen Steve den muskelbepackten Helden macht, kein Anderer verantwortlich, als der Vater von "Iron Man" Tony Stark. An dieser und anderen zum Teil sehr viel versteckteren Anspielungen dürften Fans ihre helle Freude haben. Doch auch wer sich in dem Universum (noch) nicht auskennt, wird von "Captain America" bestens unterhalten.

Gute Darsteller, ein sehr hoher Schauwert, tolle Action, viel Humor, Spannung und ein gelungener Bösewicht – so muss eine gute Comic-Verfilmung und ein ordentlicher Superhelden-Film aussehen. Wem "Thor" gefallen hat und wer sich schon jetzt auf das Zusammentreffen der "Avengers" freut, der sollte sich diesen Abenteuerfilm auf keinen Fall entgehen lassen. Absolut empfehlenswert!

Quelle: www.captainamerica-film.de

Media:

  • Captain America - The First Avenger
  • Captain America - The First Avenger
  • Captain America - The First Avenger
  • Captain America - The First Avenger
  • Captain America - The First Avenger
  • Captain America - The First Avenger
  • Captain America - The First Avenger

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.