Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke auch während der Corona-Krise spannende Veranstaltungen - real oder digital!
Frankfurt-Tipp Jahresgewinnspiel
Frankfurt-Tipp Guide 2020 - jetzt lesen
Catweazle

Catweazle

Deutschland 2020 - mit Otto Waalkes, Julius Weckauf, Henning Baum, Katja Riemann, Gloria Terzic ...

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Genre:Kinderfilm, Komödie, Abenteuer
Regie:Sven Unterwaldt
Kinostart:01.07.2021
Produktionsland:Deutschland 2020
Laufzeit:ca. 95 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:tobis.de/film/catweazle
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Magier Catweazle (Otto Waalkes) hat ein Problem: Nachdem er seinem König keinen Zauber präsentieren konnte, der die Nacht zum Tag macht, muss er vor den Schergen des Herrschers fliehen. Dabei landet er durch einen Zauberspruch in unserer Zeit. Dabei verliert er dummerweise seinen Zauberstab, der von dem 12jährigen Benny (Julius Weckauf) gefunden wird. Doch Catweazle braucht den Stab, um zurück ins 11. Jahrhundert zu gelangen, wo er unbedingt eine Katastrophe verhindern muss. Benny würde dem kauzigen Zauberer gerne seinen Stab zurückgeben, doch den hat sich mittlerweile die raffgierige Kunstexpertin Dr. Metzler (Katja Riemann) unter den Nagel gerissen. Dem Jungen und dem alten Magier bleibt nur wenig Zeit, um den wertvollen Stab zurückzubekommen, ansonsten muss Catweazle für immer in der Gegenwart bleiben…

Bis heute ist die 70er Jahre BBC-Serie "Catweazle" mit Geoffrey Bayldon in der Titelrolle für Viele absoluter Kult. Auch wenn die Serie gerade vom Erzähltempo her heute so gar nicht mehr den Sehgewohnheiten des Zielpublikums entspricht, funktioniert die Serie von Richard Carpenter auch noch nach einem halben Jahrhundert richtig gut. Trotzdem spricht nach 50 Jahren nichts gegen eine Neuverfilmung. Diese kommt allerdings nicht aus Großbritannien, sondern aus Deutschland, wo das Original viele treue Anhänger hat. Für die Hauptrolle wurde Otto Waalkes verpflichtet, der auch am Drehbuch mitgearbeitet hat.

Um die Rechte am Stoff zu bekommen, musste die Erben von Richard Carpenter überzeugt werden, dass die Geschichte bei Sven Unterwaldt, der mit Otto bereits die "7 Zwerge"-Filme inszeniert hatte, in guten Händen ist. Der Filmemacher hält sich bei seiner Version zumindest im Kern eng an die Originalgeschichte. Doch um der Erwartungshaltung des Publikums gerecht zu werden, musste aus diesem "Catweazle" auch ein typischer Otto-Film werden. Das ist für die Einen die große Stärke des Films, für Andere wird genau das seine größte Schwäche sein.

Denn wenn auf dem Filmplakat steht: "Otto ist Catweazle" steht, dann stimmt das nicht wirklich. Denn Otto ist Otto – auch wenn er aussieht, wie Catweazle. Otto verschwindet nie hinter seinen Rollen, sondern macht sie sich immer zu eigen. Damit gibt er seinen Fans zwar genau das, was sie von einem Otto-Film erwarten. Gleichzeitig nimmt es den Figuren die Möglichkeit, sich aus dem Otto-Schatten heraus zu entwickeln. Man weiß also von Anfang an, was man bekommt, wenn Otto Waalkes draufsteht. Wen das nicht stört, der bekommt hier einen netten Familienfilm geboten, der mit viel kindgerechtem Humor und einigen kleinen Spannungsmomenten gut unterhalten kann. Das Kult-Potential der Serie wird zwar nie erreicht, gute Unterhaltung bietet die Komödie aber allemal. Daher gilt: wer Otto mag und auf der Suche nach einem kurzweiligen Kinderfilm ist, für den ist diese Neuverfilmung von "Catweazle" durchaus sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Spielzeiten:

Kino wählen:

Media:

  • Catweazle
  • Catweazle
  • Catweazle
Kino Trailer zum Film "Catweazle (Deutschland 2020)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.