Veranstaltungen
Dein Event-Kalender für Frankfurt und Rhein-Main
Entdecke was heute in Frankfurt und in der Rhein-Main Region los ist - finde hier die besten Veranstaltungen!
Juni 2018
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Celeste & Jesse

Celeste & Jesse

USA 2012 - mit Rashida Jones, Andy Samberg, Emma Roberts, Elijah Wood, Will McCormack, Ari Graynor u.a

Die Frankfurt-Tipp Bewertung:

Filminfo

Originaltitel:Celeste & Jesse Forever
Genre:Komödie, Romantik
Regie:Lee Toland Krieger
Kinostart:14.02.2013
Produktionsland:USA 2012
Laufzeit:ca. 96 Min.
FSK:ab 0 Jahren
Webseite:www.CelesteundJesse-derFilm.de
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp
  • whatsapp

Eigentlich führen Celeste (Rashida Jones) und Jesse (Andy Samberg) die perfekte Beziehung. Sie haben den gleichen Humor, können über alles reden und verbringen einfach gerne Zeit miteinander. Doch ein Paar sind die Beiden nicht. Genauer gesagt nicht mehr. Denn obwohl Celeste und Jesse ihre Ehe schon vor Monaten beendet haben, leben sie noch immer Tür und an Tür und genießen es, einfach beste Freunde zu sein. Doch irgendwann platzt ihren Freunden Beth (Ari Graynor) und Tucker (Eric Christian Olsen) der Kragen. Sie finden den Umgang zwischen den beiden Ex-Partnern einfach nicht normal. Nach dieser Standpauke kommt auch das einstige Paar ins Grübeln. Und als sich Jesse dann tatsächlich auf sein erstes Date mit einer anderen Frau (Rebecca Dayan) einlässt, beginnt die freundschaftlich unbekümmerte Fassade zwischen dem Ex-Ehepaar zu bröckeln. Aber einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen, fällt Celeste und Jesse schwerer, als gedacht... 

"Celeste & Jesse"  ist eine nette Romantikkomödie, die viele bekannte Klischees des Genres auf erfrischende Weise variiert und so für ein paar sehr originelle Momente sorgt. Das Rad wird hier freilich nicht neu erfunden. Dennoch schafft es Regisseur Lee Toland Krieger sehr gut, Altbekanntes auf eine recht originelle und vor allem sehr charmante Art zu präsentieren. Das Drehbuch hat Hauptdarstellerin Rashida Jones, Tochter von Musiklegende Quincy Jones und Schauspielerin Peggy Lipton ("Twin Peaks"), gemeinsam mit Nebendarsteller Will McCormack geschrieben. Die Beiden verbindet nicht nur eine enge Freundschaft. Sie haben auch vor einigen Jahren für kurze Zeit eine Beziehung geführt. Damit sind sie natürlich geradezu prädestiniert dafür, eine solche Geschichte zu schreiben. Ihr Buch ist voll von netten kleinen Ideen und Dialogen, die irgendwie aus dem Leben gegriffen scheinen. 

Es dauert allerdings ein wenig, bis die Geschichte über Freundschaft, Liebe und Loslassen in Fahrt kommt. Es ist nicht ganz ersichtlich, ob das am Drehbuch liegt oder ob es der Inszenierung zu Beginn einfach an Tempo und Spritzigkeit fehlt. Doch auch, wenn der Anfang nur mäßige Unterhaltung erwarten lässt, nimmt das Geschehen bald deutlich an Fahrt auf und verfügt dann auch über deutlich mehr Witz, Charme und Emotionen, als das noch zu Beginn der Fall ist. Zwar gibt es gerade in der zweiten Filmhälfte ein paar kleinere Längen und es dauert dann doch etwas zu lange, bis die Geschichte auf den doch sehr vorhersehbaren Punkt kommt. Doch das fällt am Ende nicht mehr allzu negativ ins Gewicht, da die positiven Aspekte unterm Strich deutlich dominieren. 

Einer dieser positiven Aspekte ist ganz klar die sympathische Besetzung. Die Chemie zwischen Rashida Jones ("Trauzeuge gesucht", "Parks & Recreation") und dem aus der Comedyshow "Saturday Night Live" bekannten Andy Samberg ist absolut stimmig und man nimmt ihnen als Zuschauer die innige Freundschaft in jeder Sekunde ab. Und auch die Nebendarsteller, allen voran Emma Roberts als zickiges Popsternchen, Elijah Wood als schwuler Kollege von Celeste und auch Will McCormack als durchgeknallter Skillz, fügen sich perfekt in das amüsante Geschehen ein. 

"Celeste & Jesse" ist natürlich nicht frei von Klischees und kleineren Schwächen. Doch der Film hat neben der sympathischen Besetzung vor allem eins: ganz viel Herz. Und das wiegt am Ende gemeinsam mit der Tatsache, dass Krieger jede Kitsch-Klippe mit sicherer Hand umschifft, positiv genug, um diesen nette Film allen Liebhabern von romantischen Komödien, die sich nicht nur auf den ganz konventionellen Pfaden bewegen, ans Herz legen zu können. Sehenswert!

Ein Artikel von Sebastian Betzold

Media:

  • Celeste & Jesse
  • Celeste & Jesse
  • Celeste & Jesse
  • Celeste & Jesse
  • Celeste & Jesse
  • Celeste & Jesse
Kino Trailer zum Film "Celeste & Jesse (USA 2012)"
Loading the player ...

Partner-Tipps für Frankfurt & Umgebung

Empfehlungen von Partnern und Firmen aus oder für die Region.